1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet und man kann sich über das Anmeldeformular bewerben. Die Bearbeitungszeit beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen.

Linux-Goodies

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von 3way, 7 Februar 2016.

  1. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    3.058
    Subtitles / Untertitel

    SMPlayer macht es sehr einfach, sich Untertitel in allen möglichen Sprachen zu besorgen - einfach den Film starten und und via Subtitles >> Find at opensubtitles.org den gewünschten Untertitel anklicken/downloaden. Praktischerweise wird dabei der Filmname übernommen (und bloß die Endung angepaßt).

    https://www.smplayer.info/

    [​IMG]

    Was aber, wenn keiner der Untertitel zeitlich zum Gesagten passen will? Dann hilft Gnome Subtitles - es müssen nur 2 Einträge, am Anfang und am Ende, mit dem Video in Einklang gebracht werden, und dann läßt sich der ganze Text mit dem Film automatisch synchronisieren:
    GSub.png
    In jeder guten Distro oder hier:
    http://gnomesubtitles.org/about
     
    Porco, HHFrosch, Trebunitor und 3 anderen gefällt das.
  2. gratiszombie

    gratiszombie vegane Inquisition Premium Serious User

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    340
    Guthaben:
    197.493MB
    Funktioniert erstaunlich gut. Vielen Dank. :clap: :party:
    Gnome Subtitles leider nix gut für Windows. :cry:
     
    HHFrosch und 3way gefällt das.
  3. HHFrosch

    HHFrosch Frosch vom Dienst Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    26 März 2015
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    708
    Problematisch nur häufig bei britischen Serien (gerne ITV), wenn es nur Untertitel für das Release mit den „Werbeblockübergängen“ gibt und man versucht nach deiner Methode eine Amazon-Version zu syncen. Da passt es am Anfang und Ende, aber beim ganzen Rest leider gar nicht. ;) Aber im Normalfall klappt das gut.
    Für Windows kann ich dir Subtitle Edit empfehlen. Benutze ich schon länger. Hat mehrere Methoden zum Synchronisieren (z.B. über eine andere Sprachversion), aber auch noch andere nette Features.
     
    3way gefällt das.
  4. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    3.058
    Dann probier mal Subtitle Workshop
    http://subworkshop.sourceforge.net/index.php

    [​IMG]

    Das hatte ich früher selbst unter Windows und Linux (per Wine) benutzt, aber irgendwie lief meine alte Version jetzt nicht mehr :drunk: also hatte ich mal nach Alternativen gesucht.
     
    gratiszombie und HHFrosch gefällt das.
  5. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    3.058
    Ja, Probleme sind da leider nie ausgeschlossen :giggle: Gibt ja noch Extended, Directors Cut, TV-Cut, Theatrical Release und tralala-dingsbums-textmichtot-Versionen, die auch mittendrin anders sind (rausgeschnittene Szenen, andere Pinkelpausen etc.) - als ob das Leben mit unterschiedlichen Offsets und FPS nicht hart genug wäre...

    IMHO sollte ein Upper immer gleich zumindest die Untertitel der vorhandenen Tonspuren rein-/dazumachen :wait: ist ja keine Hexerei. Aber wem erzähl ich das... :rolleyes::D
     
    HHFrosch gefällt das.
  6. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    3.058
    MKVToolNix / JMkvpropedit

    MKVToolNix kennen wohl viele - schnell mal die Default-Tonspur von Japanisch auf Deutsch setzen und neu muxen:

    mkvtoolnix_609.jpg

    MKVToolNix kann noch viel, viel mehr - Video, Ton oder Untertitel extrahieren, Display-Ratio ändern, Attachments einbetten (Cover Bilder) und so weiter...
    https://mkvtoolnix.download/index.html

    Was aber, wenn da nun eine ganze Staffel auf Behandlung wartet? Dann läßt sich das mit mkvpropedit scripten, und für die faulen unter uns :blush: gibt es da auch eine GUI, JMkvpropedit (dank Java ist das auch überall nutzbar):

    JMkvpropedit.png

    https://forum.doom9.org/showthread.php?t=163753
     
    HHFrosch gefällt das.
  7. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    3.058
    NetHogs (Was sendet denn da?)

    Zufällig sah ich gerade auf meinem Networkmonitor, daß da ständig etwa 1MB/s rausgeht:
    nwmon.png
    ^ lila ist für Senden...

    Da gab es doch was auf der Konsole... grübel :think: NetHogs hilft:
    nethogs.png Tatsächlich, mein Litecoin-Client versorgte gerade jemanden in Hong Kong mit GB an Daten. Häh?! Ich wußte gar nicht, daß ich eine so gute Verbindung dorthin habe. Nja, da waren auch schon in derselben Range etliche gebanned, also habe ich den mal manuell auch für eine Woche gebanned :giggle:

    Nethogs gibt in jeder Distro, mit S bzw R läßt sich Empfangen und Senden sortieren...
    https://github.com/raboof/nethogs#readme
    https://wiki.ubuntuusers.de/nethogs/
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 März 2019
    Trebunitor, Porco und Aiden gefällt das.
  8. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    3.058
    Syncthing (File Synchronisation)

    Neues Handy... und die Daten auf dem alten Handy mit 32GB? Und dann noch die Speicherkarte? Einfach mit MixPlorer kopieren, oder über TWRP Images anfertigen? Gibt's nicht sowas wie rsync, das fleißig und peinlich genau alle Dateien überträgt? :wondering:

    :wait: Da fiel mir dann Syncthing aus F-Droid ein:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Syncthing
    https://syncthing.net/

    Das wollte ich schon immer antesten, so hat man/frau bei Handy-Verlust (verloren, geklaut, verkauft, draufgesetzt, abgebrannt etc.) wenigstens noch die Daten als Backup. Hatte bloß nie Zeit/Lust, aber dank neuem Handy war die Motivation groß.

    Der Aufwand war erstaunlich gering: Auf beiden Geräten, Quelle (Handy) und Ziel (PC), muß natürlich die Software laufen. Ansonsten sollte auf dem Zielsystem natürlich genügend Platz vorhanden sein - bei Handys mit 128GB und/oder SDKarten mit 512GB vielleicht nicht ganz so einfach, weil alles voll mit Steam oder Katzenvideos ist... :giggle:

    Als nächstes wären beide Systeme miteinander zu koppeln, aber im lokalen Netzwerk hatten die sich schon von alleine gefunden.

    Praktisch, daß der Photo-Ordner des Handys schon vorausgewählt war (und auf dem PC der User-Ordner) >> Testlauf...

    OK, hatte ein paar Sekunden gedauert, aber dann lief es wie "black magic" und die Bilder waren auch auf dem PC. Neues Bild gemacht... 15 Sekunden später war auch das auf dem Rechner.

    Fazit: Hat gut funktioniert, bleibt hier :smirk:

    Das Interface ist ziemlich easy:
    [​IMG]
    Da läßt sich dann links schnell ein neuer Ordner für ein neues Handy (rechts) einfügen. Und alles ohne Google :D

    PS: Läuft auch auf Windows :hi:

    Edit: :( Ohjee, hätte ich dieses Tool schon mal früher benutzt:

    syncthing fails.png

    Diese Fails sind, natürlich, auf der SD-Karte - ein paar Bilder, ein paar Lieder, aber vor allem große Dateien sind betroffen (Backups). Da wird wieder klar, Flash-Speicher ist dreckiger Speicher (und gehört regelmäßig gesichert).
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 März 2019
    maanteel und Porco gefällt das.
  9. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    3.058
    Manchmal zeigt mir mein Systemmonitor lustiges Zeugs an:

    Ach, wenn meine CPU nur dauerhaft zehnbilliardenmal schneller wäre :smirk:
    kdefail cpu.png

    Hatte ich da was gelöscht? :think::giggle:
    kdefail hdd.png
     
    Porco gefällt das.
  10. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    3.058
    PDF mergen?
    Ups, was gescannt und jetzt zwei PDF zu einem machen? Unter Linux?

    Hmm, habe dann gleich zwei Kandidaten gefunden:
    https://wiki.ubuntuusers.de/PDF-Shuffler/
    https://wiki.ubuntuusers.de/PDF_Mod/

    Funktioniert beides, aber der Shuffler ist ein bißchen flotter und einfacher:

    [​IMG]

    Fun Fact: Unter Windows wird es mangels Treiber oft schwierig, "alte" Scanner zu benutzen - nicht so unter Linux. Mittels SANE lassen sich auch uralte Scanner einfach weiterbenutzen. Dabei muß man/frau meistens nicht einmal Hand anlegen, weil schon dabei! :smirk: