1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet und man kann sich über das Anmeldeformular bewerben. Die Bearbeitungszeit beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen.

Witze

Dieses Thema im Forum "Funecke" wurde erstellt von Mydgard, 26 Mai 2015.

  1. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.868
    Zustimmungen:
    3.331
    Guthaben:
    666.949MB
    Kommt eine Frau zum Arzt und meint: "Ich habe da unten so Schmerzen, was könnte das sein?"
    Mann in Weiß: "Ganz klar, sie haben zu wenig Sex!" (und nagelt sie gleich mal durch) meint dann noch sie solle aber zur Sicherheit den Kollegen im Nachbarraum auch noch mal fragen.
    Gesagt getan, sie geht rüber, gleiche Diagnose und sie wird gevögelt, auch der Kollege schickt sie noch einen Raum weiter zum Nächsten Kollegen.
    Sie erzählt wieder von den Schmerzen unten, daraufhin meint der Doktor:
    "Ganz klar, Sie haben ZUVIEL Sex!"
    Sie entgeistert: "Aber ihre 2 Kollegen nebenan meinten, ich hätte zu wenig Sex!!!"
    Daraufhin bittet Sie der Arzt kurz zu Warten, geht zur Tür und ruft nach Draußen:

    "Frau Müller! Sagen Sie mal den Malern, sie sollen meinen Patientinnen nicht immer so einen Müll erzählen!!!"

    ;)
     
    beddi, testerstaron, spritty1300 und 2 anderen gefällt das.
  2. testerstaron

    testerstaron Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    2.954
    Ein Urlauber aus Europa steht gedankenverloren am Tresen eines Schnellrestaurants in New York. Die Bedienung freundlich: "Chicken, Mr?"
    Daraufhin der Gast: "No, ich esse hier."
     
    Deleted_3 gefällt das.
  3. testerstaron

    testerstaron Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    2.954
    "Wie war denn dein Urlaub?"
    "Hör bloß auf! Meine Frau wurde zur Schönheitskönigin gewählt, du kannst dir ja vorstellen, was das für ein Kaff war."
     
  4. testerstaron

    testerstaron Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    2.954
    Du, ich habe letzte Woche geheiratet." "Das ist gut." "Nee, so gut ist das nicht, sie ist häßlich." "Das ist schlecht." "Nee, so schlecht ist das nicht, sie hat Geld." "Das ist gut." "Nee, so gut ist das nicht, sie ist geizig." "Das ist schlecht." "Nee, so schlecht ist das nicht, sie hat mir letzte Woche ne riesengroße Villa geschenkt." "Das ist gut." "Nee, so gut ist das auch nicht, die ist letzte Woche abgebrannt." "Das ist schlecht." "Nee, so schlecht ist das auch nicht, sie war nämlich mit drin."
     
    Deleted_3, 3way und Mydgard gefällt das.
  5. testerstaron

    testerstaron Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    2.954
    Unterschied zwischen MUT und COOLNESS:


    Mut = mitten in der Nacht besoffen heim kommen, Deine Frau steht da
    und wartet auf Dich mit einem Besen und Du fragst: \"Machst Du gerade
    sauber oder fliegst Du noch irgendwo hin?\"

    Coolness = mitten in der Nacht besoffen heim kommen, Du duftest nach
    Parfum und hast Lippenstift am Hemd, Du haust Deiner Frau einen auf
    den Arsch und sagst: \"Du bist die Nächste...!\"
     
  6. testerstaron

    testerstaron Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    2.954
    Ein Australier kommt ins Schlafzimmer, ein Schaf unter seinem Arm, und sagt: "Liebling, das ist die Sau mit der ich immer Sex habe, wenn Du wieder mal nicht willst."
    Darauf seine Frau: "Vielleicht hast Du es noch nicht gemerkt, aber das ist ein Schaf unter Deinem Arm, du Idiot!"
    Er: "Wer spricht denn mit Dir?"
     
    beddi, Mydgard, fistel und 2 anderen gefällt das.
  7. testerstaron

    testerstaron Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    2.954
    Fritzchen fragt die Lehrerin:"Frau Lehrerin,Frau Lehrerin,darf ich heute bei ihnen abendessen???" Die Lehrerin antwortet darauf: "Ja".So ging Fritzchen zur Lehrerin und aß zu Abend.Am nächsten Tag fragte Fritzchen: "Frau Lehrerin,Frau Lehrerin,darf ich mit ihnen heute duschen???"Die Lehrerin sagte:"Ok ,aber du darfst nicht nach unten und auch nicht nach oben gucken!" "Was ist da?" "Da sind Scheinwerfer und ein Dschungel ."antwortete die Lehrerin erneut."Und sie dürfen nicht nach unten schauen,denn da ist einw Schlange"informierte Fritzchen die Lehrerin .So gingen die beiden gemeinsam duschen. In der Pause fragte Fritzchen zum 3.mal:"Frau Lehrerin ,Frau Lehrerin,darf ich bei ihnen schlafen????" "Ja". Als sie im Bett waren sagte Fritzchen :"Ich brauche ihre Scheinwerfer,denn die Schlange hat sich im Dschungel verirrt!!!
     
    spritty1300 und Deleted_3 gefällt das.
  8. testerstaron

    testerstaron Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    2.954
    Eine Frau will ihrem Mann eine Geburtstagsfreude machen. Sie will sich ein Tattoo machen mit seinen Initiialen Bernd Brücker, also BB. An einer Stelle, die halt nur ihr Mann sehen kann. Jedes B auf einer A* backe.

    An seinem Geb. wundert sich der Mann wo sein Geschenk bleibt . Die Frau zieht sich aus und geht in die Hundeposition, damit er das Tattoo sehen kann. Der fängt plötzlich an, sie zu verprügeln. Dabei schreit er immer wieder:

    Wer ist B o B ????
     
  9. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    4.539
    Geklaut, aber spannend:

    Die folgende Geschichte ist wirklich passiert, während einer Physikprüfung an der Universität von Kopenhagen. Die Frage: 'Beschreiben Sie, wie man die Höhe eines Wolkenkratzers mit einem Barometer feststellt.'

    Ein Kursteilnehmer antwortete: "Sie binden ein langes Stück Schnur an den Ansatz des Barometers, senken dann das Barometer vom Dach des Wolkenkratzers zum Boden. Die Länge der Schnur plus die Länge des Barometers entspricht der Höhe des Gebäudes."
    Diese in hohem Grade originelle Antwort entrüstete den Prüfer dermaßen, dass der Kursteilnehmer sofort entlassen wurde. Er appellierte an seine Grundrechte, mit der Begründung dass seine Antwort unbestreitbar korrekt war, und die Universität ernannte einen unabhängigen Schiedsrichter, um den Fall zu entscheiden. Der Schiedsrichter urteilte, dass die Antwort in der Tat korrekt war, aber kein wahrnehmbares Wissen von Physik zeige. Um das Problem zu lösen, wurde entschieden, den Kursteilnehmer nochmals herein zu bitten und ihm sechs Minuten zuzugestehen, in denen er eine mündliche Antwort geben konnte, die mindestens eine minimale Vertrautheit mit den Grundprinzipien von Physik zeigte. Für fünf Minuten saß der Kursteilnehmer still, den Kopf nach vorne, in Gedanken versunken. Der Schiedsrichter erinnerte ihn, dass die Zeit lief, worauf der Kursteilnehmer antwortete, dass er einige extrem relevante Antworten hatte, aber sich nicht entscheiden könnte, welche er verwenden sollte. Als ihm geraten wurde, sich zu beeilen, antwortete er wie folgt:

    "Erstens könnten Sie das Barometer bis zum Dach des Wolkenkratzers nehmen, es über den Rand fallen lassen und die Zeit messen die es braucht, um den Boden zu erreichen. Die Höhe des Gebäudes kann mit der Formel H=0.5g*t im Quadrat berechnet werden. Der Barometer wäre allerdings dahin! Oder, falls die Sonne scheint, könnten Sie die Höhe des Barometers messen, es hochstellen und die Länge seines Schattens messen. Dann messen Sie die Länge des Schattens des Wolkenkratzers, anschließend ist es eine einfache Sache, anhand der proportionalen Arithmetik die Höhe des Wolkenkratzers zu berechnen. Wenn Sie aber in einem hohen Grade wissenschaftlich sein wollten, könnten Sie ein kurzes Stück Schnur an das Barometer binden und es schwingen lassen wie ein Pendel, zuerst auf dem Boden und dann auf dem Dach des Wolkenkratzers. Die Höhe entspricht der Abweichung der gravitationalen Wiederherstellungskraft T=2 Pi im Quadrat (l/g). Oder, wenn der Wolkenkratzer eine äußere Nottreppe besitzt, würde es am einfachsten gehen da hinauf zu steigen, die Höhe des Wolkenkratzers in Barometerlängen abzuhaken und oben zusammenzählen. Wenn Sie aber bloß eine langweilige und orthodoxe Lösung wünschen, dann können Sie selbstverständlich den Barometer benutzen, um den Luftdruck auf dem Dach des Wolkenkratzers und auf dem Grund zu messen und der Unterschied bezüglich der Millibare umzuwandeln, um die Höhe des Gebäudes zu berechnen. Aber, da wir ständig aufgefordert werden die Unabhängigkeit des Verstandes zu üben und wissenschaftliche Methoden anzuwenden, würde es ohne Zweifel viel einfacher sein, an der Tür des Hausmeisters zu klopfen und ihm zu sagen: Wenn Sie einen netten neuen Barometer möchten, gebe ich Ihnen dieses hier, vorausgesetzt Sie sagen mir die Höhe dieses Wolkenkratzers."

    Der Kursteilnehmer war Niels Bohr, der erste Däne der überhaupt den Nobelpreis für Physik gewann...
     
    beddi, spritty1300, 24 und 3 anderen gefällt das.
  10. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.868
    Zustimmungen:
    3.331
    Guthaben:
    666.949MB
    3 Kiffer sitzen in einem Raum und haben grade derbe einen geknarzt (sind also völlig breit!).
    Da klingelt es auf einmal an der Tür ...
    5 Minuten vergehen, meint der erste: "Ich glaube es hat geklingelt!"
    Weitere 5 Minuten vergehen, meint der zweite: "Vielleicht sollte mal einer die Tür aufmachen!"
    Noch mal 5 Minuten vergehen, steht der dritte auf, latscht zur Tür und öffnet sie.
    Draußen steht der vierte Kiffer und meint: "Boah ey, grade erst geklingelt und SCHON macht ihr die Tür auf!"

    ;)
     
    beddi, 24, maanteel und 3 anderen gefällt das.