1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet und man kann sich über das Anmeldeformular bewerben. Die Bearbeitungszeit beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen.

Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Dieses Thema im Forum "Filme, Serien & TV" wurde erstellt von HoHoHogan, 10 April 2015.

  1. Alde67

    Alde67 Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    30 Juni 2015
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    818
    3way - tja...zum Glück sind die Geschmäcker verschieden :D Die Welt wäre echt arm wenn allen genau das gleiche gefallen würde. :fearscream:
    Für mich bleibt "Jojo Rabbit" DER geniale Film 2020. Und bei mir ist die Wiederguckgefahr bei 100 %. Ich hab ihn mir schon mindestens 3 mal auf englisch und 2 x auf deutsch angesehen - von etlichen Ausschnitten ganz abgesehen. Und Du glaubst nicht WIE ich geschluckt habe als ich die Schuhe sah. Mehr Emotionen gehen ja gar nicht....das Lachen und die Leichtigkeit bleibt einem komplett im Hals stecken....
    Und für mich haben alle Schauspieler eine Top Leistung gegeben - vor allem die Kinder. Alleine die Joki Szenen kann ich mir immer wieder ansehen. Auch die Hitler Darstellung von Waititi finde ich absolut Klasse - wenn einem Bewusst ist das er einfach eine "Hilfs-Einbildung" von Jojo ist - der imaginäre Freund - und grade die Entwicklung vom "Freund" zum "Kick Ass" zeigt einem doch auch die Entwicklung von Jojo.
    Auch die Dialoge sind für mich ein absoluter Genuss - allein die Jojo - Joki - oder die von Jojo und Elsa.

    Naja genug gelobt :D - für mich bleibt "Jojo Rabbit" ein perfekter 10 Sterne Film - aber ich verstehe auch wenn jemand anderer Meinung ist - wie gesagt - Geschmack ist verschieden - und auch die ganzen Transformer und Superhelden Filme haben ja mehr wie genug Fans.

    P.S. Ich werde ihn mir heute auf jeden Fall erneut ansehen - auf jeden Fall im original - :DD
     
    Linuxle, Mydgard, maanteel und 3 anderen gefällt das.
  2. testerstaron

    testerstaron Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    2.977
    OFFICAL SECRETS

    Handlung: Kurz vor Beginn des Irak-Kriegs im Jahr 2003 deckt Katharine Gun, die als Übersetzerin für die britische Regierung arbeitet, illegale Aktivitäten der amerikanischen NSA auf. Als sie verhaftet wird, nimmt sich Journalist Martin Bright der Story an.



    Fazit: Der Film beruht auf wahre Begebenheit, ist spannend, sehenswert und das Ganze wird überzeugend gespielt.
    Daher 9/10 Sterne. :)
     
    Mydgard und Alde67 gefällt das.
  3. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    3.000
    Zustimmungen:
    4.628
    Und zum Glück sind die Geschmäcker nicht nur verschieden, sondern verschieden verschieden :wondering::giggle: Dabei bin auch sogar nicht mal weit vom Wasser gebaut, nur dieser Film ließ mich wirklich kalt...

    Will sagen, Du hattest damals auch Witching and Bitching ausgegraben, den ich dann doch sehr geil fand - Danke nochmal :hearteyecat:

    :eek: Das hatte ich bei diesem Film wirklich nicht erwartet, 3333C sind raus :nod:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 April 2020
    HHFrosch und Alde67 gefällt das.
  4. itsme

    itsme Premium Serious User

    Registriert seit:
    25 August 2017
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    474
    Guthaben:
    35.864MB
    UNTERLEUTEN


    „Ein Sechsteiler nach dem Roman von Juli Zeh aus dem Jahr 2016, der fast ausschließlich im fiktiven Dorf Unterleuten in Brandenburg angesiedelt ist und zum größten Teil im Juli/August 2010 spielt. Als eine Investorenfirma einen Windpark bauen will, gerät das soziale Gefüge des Dorfes mit 200 Einwohnern in einen Strudel: Je nach Eigeninteressen sind Alteingesessene und Zugezogene mal Verbündete, mal Gegner, wechseln die Seite, kämpfen mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln für ihre Interessen. Eine Heuschrecke aus Ingolstadt ist ebenfalls Teil des Szenarios. Alte Rechnungen werden präsentiert, Beziehungen verändert. Der Film führt vor, dass es keine Wahrheit gibt, sondern immer nur Perspektiven.“ (Wikipedia)

    Ein gutes Beispiel für unsere Diskussion über Corona im Forum. Was ist Meinung und was ist Wahrheit? Sehr deutlich wird auch dargestellt, wie ein Gerücht zur Meinung und dann zur Tatsache wird.

    Alle Teile wurden im März im ZDF gezeigt und sind noch in der Mediathek abrufbar.
     
    Mydgard, Alde67, HHFrosch und 2 anderen gefällt das.
  5. Porco

    Porco Serious User

    Registriert seit:
    20 Dezember 2018
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    370
    Guthaben:
    60.672MB
    Aus Nostalgie mir gestern paar Folgen Gargoyles angesehen auf Disney+ , also ich weiss ja nicht aus welchen Keller die deutsche Tonspur gefunden wurde :wondering:

    Naja, nach 2 Folgen war es dann wieder gut :sweatsmile: Da hat mir DuckTales doch mehr Spaß gemacht.
     
  6. drei_b

    drei_b Neuling

    Registriert seit:
    2 März 2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    35
    Guthaben:
    4.702MB
    Leider, leider, leider habe ich mir die "Känguru-Chroniken" angeschaut. Als absoluter Marc-Uwe Kling/Känguru-Fan bin ich total enttäuscht von diesem Film. Er ist leider genau so schlecht wie ich befürchte habe. Es ist leider nichts Gutes zu berichten - falls Ihr vor der Wahl steht: erspart Euch dieses Machwerk...
     
  7. maanteel

    maanteel Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    22 März 2015
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    1.465
    Guthaben:
    530.308MB
    [​IMG]

    heute gesehen -

    mir bleibt erstmal -

    ohne Worte -

    Eine Achterbahn der Gefühle -

    10/10 **********

    ----------------------------------------
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 April 2020
    Mydgard, HHFrosch, Linuxle und 2 anderen gefällt das.
  8. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    3.000
    Zustimmungen:
    4.628
    Alt, sehr lausige Qualität und obendrein bloß auf dänisch oder französisch:

    The Secret of Magic Island (Une fée... pas comme les autres) 1956



    Aber: Muß man/frau gesehen haben, einfach einzigartig :hearteyecat:
     
    Mydgard gefällt das.
  9. Alde67

    Alde67 Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    30 Juni 2015
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    818
    :fearscream: Also das nenne ich mal "WEIRD / STRANGE" - der wäre heut zu Tage garantiert nicht mehr möglich......will gar nicht wissen wie sie die ganzen Tiere zu den passenden Aufnahmen gebracht haben. :screamcat::screamcat:
     
    3way und Mydgard gefällt das.
  10. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    3.000
    Zustimmungen:
    4.628
    Jepp, und die Ironie dabei ist, daß wir heute ein vielfaches an Tieren und Lebensraum mehr verbauchen/plattmachen als je zuvor... aber wehe dem, der einem Tier für einen Kinderfilm mal Klamotten anzieht und in ein Auto steckt...
     
    Alde67 gefällt das.