1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet und man kann sich über das Anmeldeformular bewerben. Die Bearbeitungszeit beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen.

US Wahl

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von HoHoHogan, 3 November 2016.

  1. HoHoHogan

    HoHoHogan Forenlegende Premium Trusted User

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    607
    Ist ja nicht mehr lange hin. Wen würdet ihr wählen? Wer gewinnt?
     
    Mydgard gefällt das.
  2. Legend

    Legend ehemaliger Administrator Premium Trusted User

    Registriert seit:
    5 März 2015
    Beiträge:
    3.762
    Zustimmungen:
    4.444
    Ich würde Trump wählen aus dem Grund, dass ich wissbegierig bin, welche Folgen diese Wahl hätte.
    Ich hoffe und glaube aber, dass es Clinton wird.
     
    spritty1300, Mydgard und maanteel gefällt das.
  3. maanteel

    maanteel Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    22 März 2015
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1.109
    Aber nur in einer Sandbox!

    dito
     
    Mydgard und Legend gefällt das.
  4. Mydgard

    Mydgard Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    2.097
    Guthaben:
    453.756₡
    Legend: Wegen so einer Aktion kommen dann wieder die Rechten/Spinner an die Macht und können ihr Unheil treiben ... siehe auch z.B. die Brexit Wahl in Großbritannien ... die meisten wollten gar keinen Brexit, wollten aber der Regierung einen Denkzettel verpassen ...

    Ich hoffe auf Clinton, auch wenn die natürlich selbst einiges an Dreck am Stecken hat. Ziemlich gesteuert von der Wallstreet ... aber so ist das halt bei dem dämlichen Ami System ... das ist zwar eine Demokratie, aber viel zu stark auf eine Person ausgerichtet ... daher pumpen die Milliarden in den Wahlkampf für nichts und wieder nichts.
     
    maanteel gefällt das.
  5. Trebunitor

    Trebunitor Premium

    Registriert seit:
    26 Februar 2016
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    986
    Ist mir vollkommen wurscht, wer da gewinnt. Ist nicht mein Land, lass die da drüben mal machen. Wenn's Clinton wird, ok vlt ganz gut, wenn Trump wird, wirds wenigstens lustig werden :devil:
     
  6. HoHoHogan

    HoHoHogan Forenlegende Premium Trusted User

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    607
    Make Amerika great again!
     
  7. spritty1300

    spritty1300 Offizieller Supporter Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    24 März 2015
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    1.998
    Ja, waere auf der einen Seite ganz interressant Trump versagen zu sehen und was er wirklich durchbringen wuerde. Es muesste halt ne Zeitmaschine geben wo man zur Not wieder zurueckgehen kann, oder so ne Art Notaus Schalter mit dem man den Praesidenten stuerzen koennte. Bei Trump haette ich allerdings die Angst, dass er sich aehnlich verhalten wuerde wie Erdogan und einfach den Notaus Schalter abschaffen wuerde bzw. die Demokratie abzuschaffen und die Opposition einfach zu verhaften. Die Verhaftung von Hillary Clinton hat er ja schon gross angekuendigt.
    Nicht dass Hillary nicht einigen Dreck am Stecken hat, und korrupt ist die auch um so Einiges. Trump selber ist aber noch viel korrupter und leider bis jetzt immer irgendwie davon gekommen. Wenn man ueberlegt das selbst im Moment noch ueber 75 Gerichtsverfahren gegen ihn laufen wegen aller moeglichen Verbrechen. http://www.usatoday.com/story/news/...ng-lawsuits-donald-trump-presidency/92666382/
    Dagegen ist die bloede Email Affaire eigentlch ein Peanut.

    Die ganze Show die uns da geboten wird waere ja eigenlich total lustig wenn die Lage dahinter nicht so ernst waere.
    Clinton hat durch Korruption die Wahl des Praesidentschaftskanditaten gewonnen und nun tritt sie gegen den noch mehr korrupten Donald Trump an. Jetzt ist es das kleinere Uebel gegenueber Trump wenn sie gewinnt.
    Waeren die Demokraten schlau gewesen und haetten sie sich nicht von Hillary bestechen lassen waere Sanders jetzt der Kandidat, wuerde haushoch fuehren weil es bei ihm keine Skandale wegen Korruption gibt.
    Das ganz viele Waehler Hillary nicht leiden koennen war ja schon im Vorfeld bekannt, von daher war es ein Unding sie aufzustellen.
     
    Mydgard, detleff_raucht_pot und maanteel gefällt das.
  8. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    2.269
    Steht ja eigentlich gar nicht zur Debatte, weil in derem kranken politischen System der "Endkunde" überhaupt keinen Einfluß darauf hat, sondern "Wahlmänner".
    Quatsch, Deutschland braucht seine Grenzen von 1273 zurück - Neapel bleibt Deutsch!
    Edit: Oder für wen bist DU?
    Die Lage ist ernst und das seit Jahrzehnten - ich hoffe auf Trump, millionenfaches Leiden der Leute in den USA, deren steile Lernkurve und dann einen fantastischen Neuanfang. Cheers!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 November 2016
  9. gratiszombie

    gratiszombie vegane Inquisition Premium Serious User

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    280
    Guthaben:
    194.243₡
    Jan Böhmermann: Neues Video zur US-Wahl



     
    3way gefällt das.
  10. Mydgard

    Mydgard Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    2.097
    Guthaben:
    453.756₡
    Das solltest Du Dir noch mal überlegen ... Trumpp wünscht sich einen Isolationismus ... er will das ganze US Militär zurück ins eigene Land holen und nicht mehr Weltpolizei spielen ... das klingt zwar erst mal ganz gut, aber wir profitieren ja auch davon, das sie versuchen die Welt nach westlichem Verständnis zu ordnen ...
     
    detleff_raucht_pot gefällt das.