1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster.
    Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    Zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet. Die Bearbeitungszeit einer Bewerbung beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen. Aktuell ist die Dienstauslastung hoch, sodass Freischaltungen in der Regel frühestens 10 Tage nach Anmeldung stattfinden werden. Stand: Dez. 2020

Sind die Tage GEZählt - für oder gegen Rundfunkgebühr?

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von 3way, 13 April 2016.

?

Soll die Rundfunkgebühr weg?

  1. Ja

  2. Nein

Das Ergebnis kann erst nach Abgabe einer Stimme betrachtet werden.
  1. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    3.024
    Zustimmungen:
    4.664
    Sollte die Rundfunkgebühr abgeschafft werden?

    Laßt Euch von folgender Aufzählung nicht allzusehr beeinflussen (ich hasse diese anachronistische Einrichtung und mache kein Geheimnis draus):

    • eine Rentnerin zahlt soviel wie eine 7er-WG... oder für unsere AFD-Leute: soviel eine 9-köpfige Ex-Asylanten-Familie *rumhetz* ;)
    • ich habe schon seit letztem Jahrtausend weder Fernseher noch kein Radio und will's auch nicht :finger:
    • der Mainstream und staatstragende Propaganda nervt :lipssealed:
    • es ist viel zu teuer :mad:
    • auf Satellit gibt mindestens zig Frequenzen, die alle das gleiche ausstrahlen (WDR Köln, D'dorf etc. und sogar Bielefeld) :con:
    • es gibt kein Mitspracherecht - in dem Gremien sitzen ja meist Politiker, die dafür auch noch ein sehr fettes Salär beziehen und es selber bestimmen und dann dreist für gut befinden) :party:
    • die querfinanzieren die Milionengehälter im Fußball (und sonstwo) und zwingen andererseits Studenten zu prekären Jobs :DD
    • auf wundersame Weise halten die Gerichte das auch noch für verfassungskonform :rolleyes:
    • last but not least: ich kann Tatort nicht leiden, und die fetten Leute, denen ich das bezahlen soll erst recht nicht :fubar:
    Manche mögen behaupten, es handelt sich um eine Demokratie-Abgabe... Dann sollte man lieber ein Zwangs-Abi inklusive Nachhilfe für alle einführen (+20 IQ in nur 3 Jahren!). Oder Zeitungen wie gemeinnützige Vereine behandeln (ich abonniere eine Zeitung nach meinem Gutdünken und bekomme das zur Hälfte von der Steuer wieder). Könnte man für 8,3 Milliarden nicht auch überall gratis-WLAN aufspannen?

    [​IMG]

    Oder wie seht ihr das?
     
    Deleted_3, Mydgard, Trebunitor und 2 anderen gefällt das.
  2. detleff_raucht_pot

    detleff_raucht_pot Offizieller Supporter Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    331
    ich dachte..., Bielefeld gibt es nicht? :D
     
  3. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    3.024
    Zustimmungen:
    4.664
    Ja, eeebännn! Wieso also eigenen Transponder auf'm Astra?
     
  4. detleff_raucht_pot

    detleff_raucht_pot Offizieller Supporter Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    331
    die Verschwörer (CIA, Mossad und Aliens) versuchen wirklich alles um uns hinters Licht zu führen! ^^
     
    3way gefällt das.
  5. spritty1300

    spritty1300 Offizieller Supporter Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    24 März 2015
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    2.636
    Ob eine Abstimmung hier Sinn macht?
    Ich kann mir nicht vorstellen dass Irgendwer dafuer Stimmt dass die Runfunkgebuehr dableiben soll.
    Hoechstens ein Protestwaehler, der immer das Gegenteil von allen anderen waehlt.

    Oder sollte ich meine Abstimmung noch aendern und fuer die Gebuehr stimmen? :angel: Ich muss sie ja nicht zahlen ... :D
     
  6. snofru

    snofru Der große Bruder von Doctor Who.... Doc Whowho! Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    18 März 2015
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    861
    Ich hab mal für ja gestimmt und übrigens: Ich bekomme von Euch noch 3757 EUR. Das ist die Gebühr (incl. Strafzinsen) dafür, dass ich Euch seit 5 Jahren mein freundliches Lächeln bereitstelle. Her mit der Kohle, sonst Moskau-Inkasso! :mask::banghead::fearscream:
     
    spritty1300 gefällt das.
  7. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.891
    Zustimmungen:
    3.387
    Guthaben:
    675.249MB
    Bin kein Rundfunkgebühren Fan, ich schaue kein Fern und höre auch kein Radio, aber viel schlimmer finde ich noch den Aufgeblähten Apparat an 25.000 Sendern usw. usw. Im Grundgesetz steht nichts von diversen Spartensendern, imho sollte es maximal 5 Programme geben, die sich primär auf solche Dinge konzentrieren, die die freie Marktwirtschaft nicht abdeckt, wie z.B. Politische Dokumentationen, Nachrichten, Informationen für Deutsche usw.

    Da das aber eh nichts wird, weil da ja 10.000ende Jobs dran hängen inzwischen, plädiere ich für eine Grundverschlüsselung der Öffentlich Rechtlichen inkl. dem Online-Angebot. Dann können die, die das nicht interessiert von der Gebühr/Steuer befreit werden, die restliche große Mehrheit, zahlt dann etwas mehr, oder sie dampfen doch mal etwas ein.
     
    spritty1300 gefällt das.
  8. spritty1300

    spritty1300 Offizieller Supporter Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    24 März 2015
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    2.636
    Da geb ich Mydgard uneingeschraenkt recht. Die Sender einfach zu verschluesseln waere am meisten fair. Dann wuerden nur die Leute bezahlen die es auch wirklich benutzen. Nur dies ist auch genau der Grund warum das nicht eingefuehrt werden wird. Den oeffentlich Rechtlichen wuerden mindestens 80% der Einnahmen weggbrechen, weil kaum einer bereit waere dafuer zu bezahlen. Also machen sie einfach weiter mit den vom Staat eingefuehrten Mafia Methoden :mad:

    testerstaron
    Wie sieht das eigentlich in Oesterreich aus? Ueber Satellit ist ja das Programm verschluesselt. Gibt es noch analoges terristisches Programm oder ist das Terristische auch in der Zwischenzeit digital und verschluesselt?
    Muss man in Oesterreich die Rundfunkgebuehren bezahlen wenn man es nicht nutzen will?
     
    detleff_raucht_pot gefällt das.
  9. testerstaron

    testerstaron Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    2.977
    Bei uns heisst es nicht GEZ sondern GIS. Wir zahlen pro Monat 19,78€ :fubar: inklusive Radio
    Für Satellit bekommt man eine ORF- Karte, die kostet dann nichts. ;)
    Für Kabel: zb Liwest Radio+ TV Kosten pro Monat 18,30€ oder mit Internet: 35 Mbit/s Down- & 6 Mbit/s Upload, unbegrenztes Datenvolumen 39,90 + 19,78 sind rund 60€/Monat :banghead:
    DVB-T (simplyTV) kostet 10€/ Monat, mit Internet mit einer Geschwindigkeit von Download bis zu 10 Mbit/s 24€
    plus die 19,78€ sind dann ca 44€/Monat :wait:

    Wenn man Beweisen kann das man kein TV und Radio hat, dann nicht.
    Z.B. ein eingebautes Autoradio reicht schon (Kontrolleure) und man bekommt eine Rechnung von der GIS. >:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 April 2016
  10. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    3.024
    Zustimmungen:
    4.664
    Moment, bei Euch gibt's inet via DVB-T? Oder habe ich das mißverstanden?