1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Um möglichst stabile Dienstleistungen anbieten zu können, steht unsere Plattform nur ausgewählten - und damit durch uns überprüften - Nutzern zur Verfügung. Solltest du noch keinen Account besitzen, kannst du dich über das Anmeldeformular bewerben:

"Richtige" mobile Internetflatrates

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von Aiden, 12 August 2017 um 12:40 Uhr.

?

Welcher der folgenden Tarife würde dir am meisten zusagen?

  1. (bis zu) 10 Mbit/s symmetrisch

    3 Stimme(n)
    17,6%
  2. (bis zu) 20 Mbit/s symmetrisch

    3 Stimme(n)
    17,6%
  3. (bis zu) 30 Mbit/s symmetrisch

    1 Stimme(n)
    5,9%
  4. (bis zu) 40 Mbit/s symmetrisch

    1 Stimme(n)
    5,9%
  5. (bis zu) 50 Mbit/s symmetrisch

    7 Stimme(n)
    41,2%
  6. (bis zu) 100 Mbit/s symmetrisch

    2 Stimme(n)
    11,8%
  7. (bis zu) 150 Mbit/s symmetrisch

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. (bis zu) 200 Mbit/s symmetrisch

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. (bis zu) 500 Mbit/s symmetrisch

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Zeropain

    Zeropain Premium Beta-Tester

    Registriert seit:
    31 Juli 2017
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    82
    25 GB ungefähr aber natürlich wäre mehr Bandbreit besser
     
    WebspiderGER und 3way gefällt das.
  2. HoHoHogan

    HoHoHogan Forenlegende Premium Serious User Geilster Typ

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    425
    Aiden biste viel unterwegs oder warum machste gefühlt alles übers Handy? Von den genannten Geschwindigkeiten kann man Nachts träumen und dann teuer bezahlen. Sowas lohnt sich eigentlich nur für Leute die echt am Arsch der Welt wohnen wo sich kein Netzausbau lohnt.
     
    WebspiderGER und Aiden gefällt das.
  3. klesk

    klesk Premium

    Registriert seit:
    1 Juli 2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1.734
    Guthaben:
    255.893₡
    Ehrlich gesagt bin ich privat auch im O² Netz und kann mich nicht beklagen, obwohl ich überwiegend kein LTE sondern nur H+ habe. Reicht für mich für die meisten Sachen in annehmbarer Geschwindigkeit.
    Alles über 10mbit ist schon angebracht und 50mbit dauerhaft wären super.
     
    WebspiderGER und Aiden gefällt das.
  4. bl4ckcreep

    bl4ckcreep Premium

    Registriert seit:
    20 Juli 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Guthaben:
    600₡
    Also erstens bin ich letztens von o2 zu Vodafone gewechselt und muss sagen das Netz ist um soo vieles besser.
    Zum Thema, 50mbits wären für mich gut, da meine 200k Leitung zu Hause nur Probleme macht seit 6 Monaten und ich dann nen Ausweich-Hotspot hätte :D
     
    WebspiderGER, 3way und Aiden gefällt das.
  5. Aiden

    Aiden Usenet Supporter Administrativer Support Premium Trusted User

    Registriert seit:
    18 März 2015
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    1.129
    Ja ^^ Und @Home habe ich nur 14-16k da würde sich so ein unlimited LTE Tarif echt anbieten :D.
    Leider geben unsere Masten nicht mehr als 75 Mbit/s im Downstream her, da 800 Mhz Band.

    Unsere Stadt mit 50-60k Einwohnern wurde von der T-down mit Vectoring 'ausgebaut', rate mal wessen Straße bzw. Wohngebiet nicht ausgebaut wurde [​IMG] und auch die nächsten X Jahre nicht ausgebaut wird (2018 kann ich euch garantieren, dass ich keine 50k erreiche, nicht mal mit dem Hybrid Scheiß).
     
    WebspiderGER gefällt das.
  6. HoHoHogan

    HoHoHogan Forenlegende Premium Serious User Geilster Typ

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    425
    Mußte halt umziehen. :mask: Kein Kabelanbieter vor Ort?
     
    WebspiderGER und Aiden gefällt das.
  7. Aiden

    Aiden Usenet Supporter Administrativer Support Premium Trusted User

    Registriert seit:
    18 März 2015
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    1.129
    Ist ne Abgezweigte Sackgassenstraße mit 5 Häusern, da wurde leider keine Leitung von der "Hauptstraße" weitergelegt.
    Sind alle per SAT-Schüssel angeschlossen.
     
    WebspiderGER gefällt das.
  8. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Serious User

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    1.308
    [​IMG]

    Spaß beiseite, ist solche menschenverachtende Politik eigentlich zulässig? Wissen die eigentlich, daß Du Admin bei High-Way bist?! Was soll das? Genauso'n Ding hab ich bei einem Freund auch schon gesehen - alle drumrum in 10-30m Entfernung VDSL oder Kabel, nur das eine Gebäude in der Mitte nicht :oops: Und wenn man fragt, dann war's keiner und zuständig wär sowieso jemand anderes... Tolles Deutschland, großes Kino!:rolleyes:
     
    WebspiderGER und Aiden gefällt das.
  9. Aiden

    Aiden Usenet Supporter Administrativer Support Premium Trusted User

    Registriert seit:
    18 März 2015
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    1.129
    Ich hatte das sowohl der Telekom, als auch Vodafone, sowie unserem Bürgermeister erläutert.
    Alle haben mich entweder schief angeschaut oder haben nachgefragt, was das sei.
    (Ironie off [​IMG])

    Jepp. "Gebiet sei für Breitband-Internet noch nicht erschlossen".
    Die Straße "vor mir" hat VDSL und Kabel.
    Die Straße "hinter mir" hat VDSL2 Vectoring und auch wahrscheinlich Kabel.
     
    WebspiderGER und 3way gefällt das.
  10. WebspiderGER

    WebspiderGER Premium Trusted User

    Registriert seit:
    20 März 2015
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    2.972
    Tja das ist halt immer das selbe problem in deutschland wenn man monopolisten hat die den markt für sich
    entscheiden und keine konkurrenz (keine wirkliche ) eventuell vodavon- kabel deutschland zugegen ist .
    Auch wurde von der politik die digitalisierung und ihre bedeutung zu spät erkannt und zu spät gefördert.
    in den großstädten ist der ausbau ja zügig voran gegangen aber der ländliche bereich ist zurückgeblieben
    zugang über
    Breitbandkabel, mobilfunk, dsl per satellit , per richtfunk, point zu point +WLAN/WiMAX etc,etc
    ist auf dem land angeblich dem monopolisten die investition zu teuer,

    aber
    es gibt ja z.b nicht industrieländer die haben flächendeckend eine bessere mobilfunk und internetanbindung
    wie deutschland und sind flächenmässig auch wesentlich grösser wie D und dort funktioniert der ausbau mit o.g. problemlos und ist im verhältniss kostengünstig für die bevölkerung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 August 2017 um 09:49 Uhr
    ecki007, 3way und Aiden gefällt das.