1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster.
    Unsere Plattform steht nur überprüften Nutzern zur Verfügung.
    Zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet. Die Prüfung einer Registrierung beträgt wenige Stunden.
    Die Prüfung ist notwendig, da sich auf unserer Seite aktuell gut hundert Forenspammer pro Tag registrieren wollen.

PKW-Maut

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von testerstaron, 19 Juni 2015.

  1. testerstaron

    testerstaron Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    2.696
    Zustimmungen:
    3.730
    Habe selten soviel Blödsinn gelesen :tonguewink: ( die Kommentare sind die geilsten)

    1, Es gibt keine Monatsvignette in Österreich, sondern eine 2 Monatsvignette.
    2, Es gibt zwar Rabatt, aber nur wenn man auf diesen Teil der strecke zb in die Arbeit fahren muss und keiner bekommt Rabatt wenn er mit dem Auto eine Spritztour machen will.
    3, Ihr Deutschen müsstet uns Österreicher den Arsch küssen, weil wir gegen eure PKW-Maut sind.
    (Seit doch froh, wenn ihr keine PKW-Maut zahlen müsst. Oder wollt ihr unbedingt zahlen?)
    Wer bitte ist den so Naiv und glaubt denn wirklich, das ihr in zb. 5 jahren immer noch ein Teil von der PKW-Maut zurück bekommt. Das ist doch nur ein Wahlzuckerl.
    http://www.bild.de/politik/inland/pkw-maut/so-kassiert-oesterreich-auslaender-ab-41417346.bild.html
     
    socco gefällt das.
  2. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    3.471
    Zustimmungen:
    4.245
    Free:
    792.050 MB
    Niemand in Deutschland will die PKW Maut, außer den CSU Politikern, da die aber wichtige Stimmen einbringen kann man sie ja nicht verprellen und daher haben die im Koalitionsvertrag festgelegt, das eine PKW Maut eingeführt werden soll.

    Eigentlich ist allen (außer der CSU aus Bayern) klar, das eine PKW Maut wenig bis gar keine Geld einbringt ...
     
    socco gefällt das.
  3. testerstaron

    testerstaron Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    2.696
    Zustimmungen:
    3.730
    Klar bringt das einige Millon an €uros ( trotzdem zu wenig). Aber die Politiker sollten einfach so fair sein und sagen dass das jetzt für einige Jahre so geplant ist und später wahrscheinlich alle die PKW-MAUT zahlen müssen. (für bessere Strassen).
    Dobrint spielt sich als moderner Robin Hood auf, obwohl er weiss das er x-millonen Leute (siehe nur Bild.de Kommentare) verarscht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Juni 2015
  4. MalcolmKane

    MalcolmKane just me... Premium Serious User

    Registriert seit:
    13 Juni 2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    36
    Da Deutschland ein relativ zentral gelegenes Land in Europa ist, und somit wichtig für den LKW-basierten Warenverkehr, ist eine Maut grundsätzlich absolut wünschenswert. Denn LKWs schädigen die Infrastruktur (Strassen) deutlich mehr als PKW.
    Dass die Umsetzung natürlich mal wieder total daneben ist, darüber kann es allerdings kaum zwei Meinungen geben...
     
  5. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    3.471
    Zustimmungen:
    4.245
    Free:
    792.050 MB
    @MalcolmKane Ähem, es geht hier um die PKW Maut ... LKWs zahlen schon seit Jahren eine LKW Maut ...
     
    Yaknar und socco gefällt das.
  6. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    3.471
    Zustimmungen:
    4.245
    Free:
    792.050 MB
    Na, das wäre ja eher wenig fair xD Außerdem: Ohne LKWs gibt es nur wenig Warenverkehr ... auch innerhalb Deutschlands ... Du willst sicher nicht, das die Supermärkte leer bleiben ;)
     
  7. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    3.471
    Zustimmungen:
    4.245
    Free:
    792.050 MB
    Das wäre zwar Umweltschonend, wenn die das meiste per Zug bewegen, aber das ist nicht mal 1/3 ... die Schiene würde es auch gar nicht schaffen das alles zu transportieren, mal abgesehen davon das Züge zwangsläufig etwas unflexibel sind, nicht jeder Bauernhof/Firma hat nen Gleis bei sich xD
     
  8. testerstaron

    testerstaron Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    2.696
    Zustimmungen:
    3.730
    Mydgard gefällt das.
  9. HoHoHogan

    HoHoHogan Schubidubi Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    692
    Aber uns schön im Ausland zur Kasse bitten. Eigentlich müsste man das aus Trotz voll durchziehen. Die in Brüssel kann man eh nicht für voll nehmen.
     
    Deleted_3 gefällt das.
  10. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    3.471
    Zustimmungen:
    4.245
    Free:
    792.050 MB
    HoHoHogan Bitte nicht, PKW Maut ist der größte Blödsinn, schon jetzt ist doch eigentlich fast allen bekannt, das das ein Minus Geschäft wird für den Deutschen Staat, das können nur Politiker wie Dobrindt nicht zugeben, sie haben sich ja schon weit aus dem Fenster gelehnt.
     
    detleff_raucht_pot und Yaknar gefällt das.
  11. HoHoHogan

    HoHoHogan Schubidubi Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    692
    Wenn du die Kohle zurückbekommst wo is das Problem? Müssen Österreich und Schweiz halt das dreifache zahlen.;)
     
    Deleted_3 gefällt das.
  12. detleff_raucht_pot

    detleff_raucht_pot Offizieller Supporter Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    334
    Der Unterhalt der Infrasturktur die dafür benötigt wird ist das Problem. Die kriegt der deutsche Michel nicht zurück.
     
  13. HoHoHogan

    HoHoHogan Schubidubi Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    692
    Schweiz Autobahnvignette 1985 Österreich Pkw Maut 1997
    Ihr seid Mitschuld an diesem Schrott also kein Gejammer. :D
     
  14. detleff_raucht_pot

    detleff_raucht_pot Offizieller Supporter Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    334
    Nee, unsere Autobahnvignette ist nur ein Kleber. Und sie wird nur für Autobahnen benötigt. In DE wird ein elektrisches System mit automatischer Erkennung geplant an allen Aus- und Einfahrten. Dies kostet erheblich mehr im Unterhalt und ist datenschutzrechtlich äusserst beunruhigend. (nur noch ein Schritt zum Mobility-Pricing, unsere Hansels wollen sowas auch durch die Hintertür einführen, warum einfach wenns auch kompliziert (und teuer) geht.
     
    3way und Mydgard gefällt das.
  15. testerstaron

    testerstaron Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    2.696
    Zustimmungen:
    3.730
    In Österreich war es hautpsächlich Ziel, die eigenen Leute abzuzocken. Dass aufgrund EU-Recht auch Ausländer blechen müssen ist quasi ein Kollateralschaden. In Deutschland war von Anfang an das Ziel, nur Ausländer zur Kassa zu bitten.
    Es wird halt soweit kommen, dass alle die volle Maut brennen und somit haben sich dann die Deutschen selber ins Knie geschossen.
     
  16. HoHoHogan

    HoHoHogan Schubidubi Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    692
    Aber wehe du vergisst den Sticker die lauern ja bei der ersten Abfahrt und dann wirds teuer, das Tempolimit ist auch Käse und total übertrieben. Vorallem die Strafgebühren.
     
  17. testerstaron

    testerstaron Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    2.696
    Zustimmungen:
    3.730
    HoHoHogan
    Jetzt schreibst du aber von Österreich. :(
     
  18. HoHoHogan

    HoHoHogan Schubidubi Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    692
  19. detleff_raucht_pot

    detleff_raucht_pot Offizieller Supporter Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    334
    Wir haben ein doofes Rasergesetz, welches völlig übertrieben nach mehreren heftigen Unfällen eingeführt wurde. Dies sieht ab einer gewissen Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit unbedingte Gefängnissstrafen vor. Es ist für die Richter unmöglich Bewährung oder bedingt zu urteilen, da das Gesetz explizit Gefängniss vorschreibt.
     
  20. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    3.471
    Zustimmungen:
    4.245
    Free:
    792.050 MB
    Warum ist das doof? Hat doch nur Vorteile, weil dann nicht jeder Richter entscheiden kann wie er will!? Und jeder kennt das Gesetz.
     
    Deleted_3 gefällt das.
  21. detleff_raucht_pot

    detleff_raucht_pot Offizieller Supporter Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    334
    Ja, aber wenn jemand der bisher noch nie der Polizei aufgefallen war, nun plötzlich zu 5 Jahren verknurrt wird auch wenn er nur nachts um 2 mit 200 in die Blitzerfalle gerast ist dann ist Gefängniss zu viel. Insbesondere da Mindesthaftzeiten vorgeschrieben sind. Auch wenn ich gegen Raser bin (kenne Angehörige von Opfern) ist solch ein Gesetz dass kein Spielraum für die Richter zulässt nicht in Ordnung.
     
    3way und testerstaron gefällt das.
  22. HoHoHogan

    HoHoHogan Schubidubi Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    692
    Das Urteil in Berlin beim Raserprozess mit dem toten Renter war absolut richtig. Leider sind die meisten Urteile ein Witz auch bei anderen Fällen.