1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster.
    Unsere Plattform steht nur überprüften Nutzern zur Verfügung.
    Zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet. Die Prüfung einer Registrierung beträgt wenige Stunden.
    Die Prüfung ist notwendig, da sich auf unserer Seite aktuell gut hundert Forenspammer pro Tag registrieren wollen.

Linux-Goodies

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von 3way, 7 Februar 2016.

  1. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    4.719
    Zustimmungen:
    7.154
    PDF Shuffler ist mittlerweile in PDF Arranger aufgegangen, aber immer noch gut. Gerade bei der Recherche, wenn es unzählige PDF-Artikel gibt, die noch hundert andere Seiten haben: Gewünschte Seiten auswählen und als Selection abspeichern... anstatt später wieder das ganze Dokument zu durchsuchen :D Oder neue PDF zusammenstellen (Manuals anyone?), inkl. add odd/even pages.

    https://wiki.ubuntuusers.de/PDF_Arranger/
    https://github.com/pdfarranger/pdfarranger
     
    Breece gefällt das.
  2. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    4.719
    Zustimmungen:
    7.154
    Good ol' Bullseye

    d11.png

    Das hätte ich vorher schon machen sollen. KDE hat gerade einfach zu viele Veränderungen am Start, als daß da was dauerhaft sinnvolles rauskommen könnte... am Ende mehrten sich die Probleme doch zu sehr und beim genervten Basteln hab ich mir dann sovieles zerschossen, daß ich neu installiert habe: 3mal! Debian12, Kubuntu22 und Fedora39.

    Alter Falter, KDE! :fubar: Wie kann man soviele Baustellen gleichzeitig haben und noch der Meinung sein, daß alles an Maintainern oder Benutzern läge. Nächstes Mal probiere ich das lieber auf einer eigenen SSD für mindestens eine Woche...

    Fun Fact: Kubuntu und Fedora kamen nicht mal mit Verschlüsselung bei Erstinstallation klar. Schade eigentlich, weil selbst die Live-Versionen richtig gut aussahen.
     
    Breece gefällt das.
  3. martin1134

    martin1134 Serious User

    Registriert seit:
    14 Oktober 2022
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    207
    Free:
    23.563 MB
    Achja.. Das leidige Thema.. Hast du schon mal Plasma 6 getestet?

    Die haben ja jetzt wieder den Bock abgeschossen, nachdem einige Nutzer festgestellt haben, das Gobal Themes zum Teil Code enthalten, der mal eben "rm -rf /*" macht...
    Da scheint auch einfach niemand zu moderieren.

    Ich bleib beim standalone Windowmanager. Da bin ich für meinen eigenen Müll verantwortlich. :D
     
    Qubit4 und 3way gefällt das.
  4. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    4.719
    Zustimmungen:
    7.154
    https://news.itsfoss.com/kde-plasma-global-theme-fiasco/

    :eek: TF! Aber ja, das mindert jetzt nicht gerade meinen aktuell schlechten Eindruck vom Projekt im allgemeinen und ngraham im speziellen. Schöne Sache, aber zur Zeit etwas halbgar... Und danke für den Bock! :inlove::DD

    Jain, Live schick aber kein Installer konnte mit LUKS...

    Ich beneide Dich darum, aber ich habe mitterweile keine Lust mehr, mir aus einem Hektar Wald ein Auto schnitzen zu müssen, weil andere Leute besser reden als programmieren - so ein bißchen OutOfBox sollte es schon sein :nod: außerdem mangelt es mir da an iQ und Zeit :D
     
    martin1134 gefällt das.
  5. martin1134

    martin1134 Serious User

    Registriert seit:
    14 Oktober 2022
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    207
    Free:
    23.563 MB
    Zeit kann da wirklich ein Problem sein. IQ eher nicht ^^.

    Es gibt für viele Windowmanager vorgebaute configs, die man nutzen und nach seinen Belieben anpassen kann.

    Klar oob experience kann gut sein, die bekommst du aber eben nur bei DEs die kaum Anpassungen ermöglichen, siehe Gnome.
    Dort ist es ja auch so, dass die eigentlich offiziell unterstützen Extensions regelmäßig den ganzen Desktop kaputt machen. Das KDE Team packt halt dieses ganze Theming und die Extensions bei Plasma mit in die Einstellungen, aber unter der Haube ist das dass selbe Spiel.

    Wenn du irgendwas stabiles, oob gutes haben willst, nimm xfce, mate, cinnamon. Alles nicht schön, aber funktioniert weil kaum Updates. Vorausgesetzt du kommst damit klar, dass die vermutlich noch für eine Ewigkeit mit X11 vor sich hintrödeln.

    Großes erhoffe ich mir auch vom System76 Cosmic Desktop. Das Projekt ist momentan im Alpha Status, ein "Fork" von Gnome, komplett in Rust geschrieben.
    Probiert habe ich den mal in einer VM. Sieht vielversprechend aus, aber man merkt momentan wirklich noch den Alpha Status.
    Sollte das gut werden, überlege ich da tatsächlich zu wechseln. Wenn auch mit einem weinenden Auge, da in meiner momentanen config viele Jahre Arbeit stecken :D

    ... Ich denke nicht dass das passieren wird ...
     
    3way gefällt das.
  6. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    4.719
    Zustimmungen:
    7.154
    Eben, mein Blutdruck geht schon hoch bei diversen Programmen, die Ihre diversen Settings/Config an diversen Stellen haben, was manchmal auch an diversen Stellen divers kommuniziert ist. Wäre an sich nicht schlimm... wenn das nicht bei diversen Version auch wieder total divergieren würde.

    An sich nicht schlimm, aber bei den obligatorischen Stimmungsaufhellern (Wein, Bier etc) für solche Rattenschwänze und Komplexitäten wird das manchmal schon "borderline alcoholism" :drunk::giggle:

    Alpha, Beta und RC - führt einen auch oft an der Nase herum. Bei manchen Sachen kämen die selbst mit Omega nicht an was release-würdiges ran, und bei anderen braucht es schon nach Alpha nicht mal mehr Polishing :D

    Naja, genug gemeckert: Ja, VMs helfen ungemein beim Austesten - vielleicht sollte ich dafür mal einen kleinen Vergleich starten...
     
  7. martin1134

    martin1134 Serious User

    Registriert seit:
    14 Oktober 2022
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    207
    Free:
    23.563 MB
    Sprichst du hier etwa von Windows? :D

    Bei VMs muss man aber auch immer ein bisschen vorsichtig sein. Gerade bei den modernden Windowmanagern und Desktops. Da Wayland nicht gut mit VMs klarkommt.
     
    3way gefällt das.
  8. cypeak

    cypeak Neuling

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    12
    Free:
    1.950 MB
    noch ein linux user hier... :rock:

    fastfetch1.png
     
    Qubit4 und 3way gefällt das.
  9. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    4.719
    Zustimmungen:
    7.154
    Nice! Manjaro ist noch so ein Kandidat, der noch auf meiner Liste... seit Jahren :D

    Wie bist Du überhaupt bei Linux gelandet?
     
  10. martin1134

    martin1134 Serious User

    Registriert seit:
    14 Oktober 2022
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    207
    Free:
    23.563 MB
    Nice :) Was magst du an Manjaro? Warum kein bare Arch?
     
    3way gefällt das.
  11. cypeak

    cypeak Neuling

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    12
    Free:
    1.950 MB
    ich war als schüler in der 11ten(?) klasse bei einer unibesichtigung in der tu kaiserlsautern und da fand zufällig der "linux tag" statt, bei dem in der mensa etliche damalige linux distros/entwickler/foss-vereinigungen ihre sachen ausgestellt hatten und blieb beim stand von red hat linux hängen. nach einem netten plausch hat mir der aussteller dort ein (eigentlich kostenpflichtiges) paket mit installationsmedien, gedruckten handbüchern und co. in die hand gedrückt...ein RHL 5.0 (nicht enterprise!!) - das war so ende der 1990er.
    der rest ist dann geschichte... (die aus etlichen distros besteht)
     
    3way gefällt das.
  12. cypeak

    cypeak Neuling

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    12
    Free:
    1.950 MB
    ist für mich irgendwie das beste aus zwei welten: grundlegend vorkonfiguriert mit der möglichkeit wie beim arch selbst dran zu schrauben und aur zu nutzen...
    dazu rolling release model und meiner meinung mit die beste kernel-verwaltung von der user-seite her...
    und natürlich aktuelle(re) pakete als bei sonst richtig gutem debian/ubuntu...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Juni 2024 um 07:52 Uhr
    3way gefällt das.