1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster.
    Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    Zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet. Die Bearbeitungszeit einer Bewerbung beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen. Aktuell ist die Dienstauslastung hoch, sodass Freischaltungen in der Regel frühestens 10 Tage nach Anmeldung stattfinden werden. Stand: Dez. 2020

kann man den Akku des Laptops komplett ausschalten?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von dkfamelanie, 23 Februar 2020.

  1. dkfamelanie

    dkfamelanie Premium Serious User

    Registriert seit:
    15 Dezember 2015
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    113
    Guthaben:
    17.248MB
    :D
     
    itsme und 3way gefällt das.
  2. dkfamelanie

    dkfamelanie Premium Serious User

    Registriert seit:
    15 Dezember 2015
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    113
    Guthaben:
    17.248MB
    Nein, aber Deutsch hätte ich mir gewünscht
     
    itsme gefällt das.
  3. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    3.149
    Zustimmungen:
    4.811
    Disclaimer (Achtung, Fachsimpelei!) Ja, und? Laptop-Biosse sind da doch eh DAU-sicher (also haben nie zuviele kritische Einstellungen), im Zweifelsfalle BIOS wieder auf default und gut ist. Oder hast Du mal was anderes erlebt?
    Naja, schreibe jetzt aber keine Email an Dell bezüglich Deines Deutschwunsches - ich habe eh schon das Gefühl, daß die Hersteller solche Manuals immer widerwilliger rausgeben :D:rolleyes:

    Ach, komm', leg' Dir das Manual eine Woche unter's Kopfkissen, dann kannst Du es auswendig und Deinen Laptop mit verbundenen Augen auseinander- und wieder zusammenbauen. Am Ende heißt es dann sowieso:

    :whew: Läuft noch, aber wo kommen jetzt die zwei Schrauben noch hin? :D
     
    dkfamelanie gefällt das.
  4. itsme

    itsme Premium Serious User

    Registriert seit:
    25 August 2017
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    542
    Guthaben:
    47.014MB
    Leute, was soll eigentlich diese Grundsatzdiskussion und Abschweifungen vom Thema?

    Da stellt jemand, der/die sich unsicher fühlt eine ganz einfache Frage wie man einen Akku ausbaut und die einfache Antwort lautet: „x Schrauben lösen und rausnehmen“. Wo diese Schrauben liegen zeigt die Abbildung ganz deutlich.

    Änderungen im BIOS, Diskussionen über den Sprachschatz und Verfügbarkeit von Manuals sind nun wirklich nicht weiterführend
     
  5. svx

    svx Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    5 April 2015
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    302
    Guthaben:
    160.999MB
    Die Frage war nicht, wie man den Akku ausbaut, sondern ob man ihn "ausschalten" kann. Und das kann man ja nun bei einigen Geräten durchaus, ohne Ausbau.
     
    spritty1300, dkfamelanie und 3way gefällt das.
  6. itsme

    itsme Premium Serious User

    Registriert seit:
    25 August 2017
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    542
    Guthaben:
    47.014MB
    Da gebe ich Dir recht, aber würdest Du ernsthaft einer "unsicheren" Person Änderungen der BIOS-Einstellungen vorschlagen?
     
    dkfamelanie gefällt das.
  7. dkfamelanie

    dkfamelanie Premium Serious User

    Registriert seit:
    15 Dezember 2015
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    113
    Guthaben:
    17.248MB
    Da gebe ich Dir recht, aber würdest Du ernsthaft einer "unsicheren" Person Änderungen der BIOS-Einstellungen vorschlagen?
    Meine Antwort

    Ach, komm', leg' Dir das Manual eine Woche unter's Kopfkissen, dann kannst Du es auswendig und die Bios-Einstellungen mit verbundenen Augen durchführen. Am Ende heißt es dann sowieso::wasntme::wasntme:
     
    3way und itsme gefällt das.
  8. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    3.149
    Zustimmungen:
    4.811
    Faktisch falsch, weil: Der Laptop soll nicht geschrottet werden, alles relevante gehört dazu (siehe svx ) . Oder kaufst Du ihr einen neuen? Außerdem haben drängelt ja niemand. Außerdem#2 ist Sonntag, da solltest Du echt entspannter sein :giggle:
    Erst recht dann, wenn Du Deine bios-igen Einwürfe nicht weiter ausführen/belegen kannst/willst :wait: PS/Edit: Wirklich, das widerspricht meiner Erfahrung, und ich würde das gerne mal erläutert wissen.
    Ja, eben :D

    dkfamelanie Ich hasse selber solche zweiflerischen Fragen, aber: Warum willst Du den Akku eigentlich deaktivieren? Zur Schonung desselben? Paranoia? Energieverbrauch? :think:

    Nichts für ungut, aber ich kann so ein "schnell, schnell, noch schneller" gar nicht ausstehen - lieber mal vorher 5 Minuten zuviel "abgeschweift" als 5Monate dummeilige Schnellschüsse bereut. Wird der Denkhorizont meiner Mitmenschen zunehmend kleiner oder werde ich einfach nur zu alt :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Februar 2020
    spritty1300 und dkfamelanie gefällt das.
  9. dkfamelanie

    dkfamelanie Premium Serious User

    Registriert seit:
    15 Dezember 2015
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    113
    Guthaben:
    17.248MB
    mein letzter Laptop hatte ich mehr als 5 Jahre, ohen Akku. Den Akku ließ ich von Anfang an weg. Wenn ich lese, wie groß manchmal die Probleme mit Akkus sind, frage ich mich, wofür ich ihn brauche. Ich kann besser fahren eben ohne einen Akku. Vielleicht hast du recht und es hat mit Paranoia zu tun.
     
    3way gefällt das.
  10. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    3.149
    Zustimmungen:
    4.811
    Aso, kenne ich - Akkus sind wirklich nicht billig und erst recht nicht wenn was anderes drin steckt als die häufigen Standard-18650-Zellen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Lithium-Ionen-Akkumulator#Bauformen

    Und meine Erfahrungen mit Akkus sind da wirklich vielfältig: Mal halten die ewig, mal sind die nach anderthalb Jahren schon hinüber. Fun Fact: Ausgerechnet bei den "Billig"-Marken Medion und Acer hatte ich Akkuteile kennengelernt, die fast ohne Abstrich 8-10 Jahre gehalten haben (darf ich fast nicht erzählen, weil das eh niemand glaubt).

    Auch wenn Du die Batterie rausnimmst, dann hast Du immer noch das Problem sie gut zu lagern, dh. kühl und regelmäßiger Check und ggf. nachladen...
    https://www.elektronik-kompendium.de/sites/bau/0810281.htm

    In den RC-Foren (ferngelenkte Flugzeuge, Autos etc) wird sowas immer sehr diskutiert - da fehlt nur noch Haleluja und Amen :giggle:

    Insofern würde ich empfehlen wollen: Scheiß drauf! :blush: Wenn Dell seinen Job gut gemacht hat (und davon gehe ich bei Dell aus), dann fährst Du besser damit, die Batterie drin zu lassen.
     
    Linuxle, spritty1300 und dkfamelanie gefällt das.