1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster.
    Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    Zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet. Die Bearbeitungszeit einer Bewerbung beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen. Aktuell ist die Dienstauslastung hoch, sodass Freischaltungen in der Regel frühestens 10 Tage nach Anmeldung stattfinden werden. Stand: Dez. 2020

kann man den Akku des Laptops komplett ausschalten?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von dkfamelanie, 23 Februar 2020.

  1. dkfamelanie

    dkfamelanie Premium Serious User

    Registriert seit:
    15 Dezember 2015
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    113
    Guthaben:
    17.248MB
    Hallo zusammen!

    ich habe einen Laptop gekauft. Im Vergleich zu dem alten ist der Akku nicht abnehmbar . Der Akku ist im Laptop verbaut. Ich wage es nicht, ihn aufzumachen. Gibt es eine Möglichkeit, den Akku komplett auszuschalten, ohne ihn auszuschrauben zu müssen?


    Grüße
     
    Mydgard, itsme und 3way gefällt das.
  2. svx

    svx Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    5 April 2015
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    298
    Guthaben:
    160.399MB
    Moin,
    um was für ein Modell handelt es sich? Teilweise kann man den Akku im Bios deaktivieren oder eine herstellereigene Software dafür nutzen.
     
    3way gefällt das.
  3. itsme

    itsme Premium Serious User

    Registriert seit:
    25 August 2017
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    503
    Guthaben:
    40.664MB
    Die Möglichkeit den Akku eines Laptops komplett auszuschalten gibt es normalerweise nicht. Deshalb wird es auch empfohlen bei nur oder längeren Netzbetrieb den Akku zu entfernen um ihn zu schonen.

    Eigentlich ist der Akku in einem Laptop grundsätzlich eingebaut und problemlos auch wieder auszubauen. In der Regel findest Du auf der Herstellerseite im Bereich auch eine Beschreibung wo die einzelnen Komponenten liegen und wie sie ausgebaut werden. Für den Akku sind es meistens 4 kleine Schrauben.
    Einfach mal diese Schrauben lösen und versuchen den Akku auszuhebeln. Bewegt er sich nicht Schrauben wieder festziehen.
     
    3way und dkfamelanie gefällt das.
  4. dkfamelanie

    dkfamelanie Premium Serious User

    Registriert seit:
    15 Dezember 2015
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    113
    Guthaben:
    17.248MB
    Dell Inspiration 15 / 5000 Series
     
    itsme und 3way gefällt das.
  5. dkfamelanie

    dkfamelanie Premium Serious User

    Registriert seit:
    15 Dezember 2015
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    113
    Guthaben:
    17.248MB
    Ich habe richtig Angst, den neuen Laptop kaputt zu machen. Er hat mir ein Vermögen gekostet.
     
    itsme und 3way gefällt das.
  6. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    4.772
    Boah, das ist ja echt eine Seuche: Von 6000 Laptops bei Geizhals sind gerade mal 200 nicht fest verbaut.
    https://topics-cdn.dell.com/pdf/inspiron-15-5567-laptop_service-manual_en-us.pdf
    Wenigstens gibt es bei Dell (und HP) gute Manuals :nod:

    Seite 49ff:
    dell.png :wasntme: Frage ist, ob es dann noch läuft, aber Dell halte ich für schlau genug, daß es gehen müßte.

    PS: Wenn Du das noch nie gemacht hast (am Laptop rumschrauben), dann schnapp Dir einen PC-Doktor (mit Erfahrung) für's erste Mal und bewirte ihn/sie gut ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Februar 2020
    itsme und dkfamelanie gefällt das.
  7. dkfamelanie

    dkfamelanie Premium Serious User

    Registriert seit:
    15 Dezember 2015
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    113
    Guthaben:
    17.248MB
    und das ausgerechnet auf Englisch
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Februar 2020
    itsme und 3way gefällt das.
  8. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    4.772
    Wieso, wo ist das Problem? Hattest Du jetzt Swahili erwartet/gewollt? :giggle:

    Neee, mit Computern sollte man/frau sich keine Englisch-Schwäche leisten. Ist eben die Lingua Franca unserer Zeit. Vielleicht kommt Chinesisch als nächstes... wenn Du also schon mal damit anfängst, kannst Du voll absahnen und dabei sogar eine Sprache überspringen ;)

    Spaß beiseite, diese Manuals sind wenigstens gut strukturiert und bebildert - würde ich Dir (also Dir auf jeden Fall) zutrauen. Trotzdem solltest Du Dir beim ersten Mal kompetente Hilfe an die Seite holen (für die Kleinigkeiten wie festsitzende Schrauben, komische Klammern, Verzweiflungsattacken, ESD etc.).
     
    dkfamelanie gefällt das.
  9. svx

    svx Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    5 April 2015
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    298
    Guthaben:
    160.399MB
    Glaube bei Dell kann man den Akku nicht komplett draktivieren. Du solltest aber einen Blick ins Bios werfen, ob du zumindest die Ladeschwellen etwas schonender einstellen kannst, das geht bei einigen Modellen.
     
    dkfamelanie und 3way gefällt das.
  10. itsme

    itsme Premium Serious User

    Registriert seit:
    25 August 2017
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    503
    Guthaben:
    40.664MB
    So lange Du dich unsicher fühlst lasse die Finger vom BIOS!!! Dort kannst Du durch eine verkehrte Eingabe Dein Gerät zum Erliegen bringen.

    Laut der oben gezeigten Zeichnung sind es 4 Schrauben. Wenn Du das Notebook umdrehst sollten sie auch klar zu erkennen sein. Wenn Du es dir nicht zutraust, irgendjemand aus Deiner Bekanntschaft wird sicherlich mit dem Schraubenzieher umgehen können.
    Dieser Weg ist wesentlich einfacher und birgt weniger Gefahren als "Versuche" im BIOS oder Installation von unbekannter Soiftware.
     
    dkfamelanie gefällt das.