1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet und man kann sich über das Anmeldeformular bewerben. Die Bearbeitungszeit beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen.

HIGHWAY Tarifreform - Eure Meinung

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von Legend, 25 April 2016.

?

Welche Tarifform ist dein Favorit?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 3 Mai 2016
  1. A) Volumenlaufzeittarif

    38,1%
  2. B) Laufzeittarif

    38,1%
  3. C) Volumentarif

    23,8%
  1. Legend

    Legend ehemaliger Administrator Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    5 März 2015
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    4.863
    Liebe Nutzer,

    Bitte wählt euren Favoriten:

    A) "Volumenlaufzeittarif"
    Es existiert ein allgemeines Traffic-Limit. Ein Limit bei einzelnen Hoster wird - wenn möglich vermieden. Der allgemeine Traffic läuft nach einer Zeitspanne ab. Preis wird höher, sobald Laufzeit und/oder Traffic größer werden.

    Vorteile: Man kann sich sein Paket sehr gut an sein Downloadverhalten anpassen.
    Der Preis passt sich stark an das Downloadverhalten an.
    Nachteile: Es kombiniert zwei Nachteile von B und C (Ablauf + Traffic-Limit)

    :cool: "Laufzeittarif" (wie Konkurrenz)
    Es existiert kein allgemeines Traffic-Limit mehr bzw. es ist so hoch, dass man es als Otto-Normal-Verbraucher nicht erreichen kann. Es gibt aber Limits für die einzelnen Hostern.

    Vorteile: Die 50%-Hoster werden nicht mehr berechnet. Das allgemeine Limit entfällt, nur noch das Zeitlimit bleibt. Es gibt keinen Tarifdschungel mehr.
    Nachteile: Die Individualität entfällt. Für Leecher, die kaum etwas runterladen wird es teurer, für "Power"-User günstiger.

    C) "Volumentarif" (wie Premium.to)
    Exakt so wie der Volumenlaufzeittarif. Einziger Unterschied ist, dass das Volumen nicht verfällt. Dafür wird es erheblich teurer, denn für einen kleinen Dienst wie HIGHWAY fällt sowas faktisch weg.

    Vorteile: Das Ablaufdatum entfällt.
    Nachteile: Ich vermute, es wird nicht finanzierbar sein, da wir zu klein sind und nicht genug neue Kundschaft kommt. Dann müssten die Preise erhöht werden.



    Nachdem ich zu Beginn von HIGHWAY Tarif A) "erfunden" und entwickelt hatte, spreche ich mich nach über 1 Jahr MOCH-Erfahrung inzwischen für Tarif :cool: aus. Und zwar aus Sicht des Konsumenten (zu denen ich nun mal auch gehöre).
    Usenet und die 50%-Hoster wären unlimitiert. Alle anderen Hoster erhalten tägliche Limits. Diese Limits sind Maximums, die wir noch akzeptieren - Hier ein Vorschlag, wie die Tageslimits ausschauen könnten:

    Hoster | GB innerhalb x Stunden
    Uploaded 25 in 48h
    Share-Online 50 in 24h
    Bigfile unlimitiert
    Keep2Share 3 in 24h
    Oboom unlimitiert
    Filer 30 in 24h
    Rapidgator 25 in 24h
    Turbobit 10 in 24h
    Nitroflare 10 in 24h
    MegaCache 20 in 24h
    Mega.nz unlimitiert
    1fichier unlimitiert
    FileFactory unlimitiert
    StreamCloud unlimitiert
    YouTube unlimitiert

    Wir werden Tarifform vielleicht :cool: in Kürze für 24 Stunden testen, das betrifft dann alle laufenden Accounts.
    In dieser Zeit könnt ihr von allen Hostern mit "unlimitiert"-Kennzeichnung ohne Berechnung herunterladen, für die restlichen Hoster gilt das jeweilige Tageslimit.

    Die Preise könnten so aussehen:
    01 Monat zu € 8.99 (je Monat)
    3 Monate zu € 19.99 (6.66€)
    6 Monate zu € 34.99 (5.83€)
    12 Monate f. € 49.99 (4.16€)

    In diesem Preis inkludiert:
    15 Filehoster + Usenet + Torrent


    Für den Großteil der Nutzer dürfte der Monatsbeitrag sinken (kommt auf die Laufzeit an, die man wählen würde). Wer nur ein 10 oder 50 GB-Paket besitzt, zahlt natürlich mehr. Wir müssen allerdings sagen, dass wir von den vielen kleinen Paketen keinen Gewinn machen können. Der GB-Preis ist zwar der höchste, allerdings können diese Pakete unsere hohen Grundkosten nicht decken. Hätten wir z.B. doppelt so viele 50GB-Paketnutzer sähe das wieder anders aus, aber für doppelt so viele Pakete mangelt es an Kundschaft, die wir ja aufgrund der Maulwurf-Gefahr nicht anwerben können.

    Der große Vorteile für HIGHWAY wäre also, dass wir besser kalkulieren können. Wir wissen z.B. auch viel genauer, was ein Nutzer maximal am Tag von den Traffic-OCHs laden wird, weil er nur x GB laden kann. Dadurch können wir vsl. noch höhere Stabilität* bieten, da wir vorher schon grob abschätzen können, was an einem Tag heruntergeladen wurde. * = seltener die Meldung "Accounts leer".

    Lasst uns eure Meinung wissen (Bitte Kurzgeschichten, kein Romane!)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23 Januar 2018
  2. spritty1300

    spritty1300 Offizieller Supporter Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    24 März 2015
    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    2.301
    Ich kann jetzt im Moment nicht abstimmen weil nur eine Antwort moeglich ist.
    Ich waere fuer b und c nebeneinander.
    Aus folgenden Grund:
    wuerde man nur Loesung B vorschlagen werden die ganzen Weniglader mit kleinen Paketen abwandern und sich kein Premium mehr holen. Diese sollte man lieber versuchen zu halten. Ausserdem gibt es Leute die sehr wenig laden (eben Premium.to Kunden) die man mit so einem Angebot noch anlocken koennte.
    Den Preis muesste man natuerlich relativ hoch halten weil ja wesentlich mehr geboten wird als bei Premium to.
    Ich wuerde 300GB fuer 20 Euro vorschlagen. Leute die sehr wenig laden und noch nicht einmal ihr 50GB Paket ausnuetzen waeren so billiger drann auf Dauer gesehen.
    Vorteil ist:
    Man behaelt diese Member und kann ein paar Euro extra einstreichen welche sonst wegfallen.
    Da diese Member sowiso nur sehr wenig laden braucht man keine extra Accounts dafuer und das Ganze laeuft halt so nebenbei mit.

    Die frueheren 100. 250 und 500GB Kaeufer werden dagegen das Unlimited Packet nehmen

    Verlieren wuerden bei dieser Konstelation eigentlich nur die 100GB Packet Nutzer
     
    ForceB. gefällt das.
  3. snofru

    snofru Der große Bruder von Doctor Who.... Doc Whowho! Premium Trusted User

    Registriert seit:
    18 März 2015
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    818
    Hallo!

    Im Grunde, gefällt es mir so wie es ist. Ich kann downloaden und wenn alles alle, dann neu kaufen. Aber wenn es denn einen Tarifwechsel geben soll, dann ist der Sonnenbrillentarif schon recht cool.

    :cool:

    Bei mir, als altem Blues Brothers Fan, kann man mit Sonnenbrillen nie falsch liegen. Hit it!
     
    Mydgard und Legend gefällt das.
  4. Legend

    Legend ehemaliger Administrator Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    5 März 2015
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    4.863
    Das Problem an C: Wir brauchen bei so wenigen Kunden auch jeden Monat Einnahmen, da das Finanzpolster sehr dünn ist.
    Das wird man nicht hinbekommen. Wenn wir mehr Kunden anwerben, besteht die Gefahr, dass Maulwürfe kommen.

    Wer von € 2.99 nicht bereit ist auf € 4.16 im Monat zu gehen, wird also zu Premium.to oder Simply-Premium wechseln müssen. Auf diese Kunden könnten wir in kleinem Umfang auch verzichten, da diese die Grundkosten kaum deckeln.
     
  5. Legend

    Legend ehemaliger Administrator Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    5 März 2015
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    4.863
    Der Editor macht B ) zu B) , das kann man leider während des Tippens noch nicht sehen :D
     
  6. spritty1300

    spritty1300 Offizieller Supporter Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    24 März 2015
    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    2.301
    Ich will ja nicht nur Tarif C sondern beide Tarife gleichzeitig, wie bei Simply-Premium.
    So wird die Hauptfinanzierung ueber die grossen Accounts gemacht und die Volumentarife bringen nebenbei auch noch etwas extra ein ;)
     
  7. snofru

    snofru Der große Bruder von Doctor Who.... Doc Whowho! Premium Trusted User

    Registriert seit:
    18 März 2015
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    818
    spritty1300

    Wieso einfach, wenn es auch kompliziert geht...

    Legend

    :cool: "Es ist Nacht und wir haben Sonnenbrillen auf ...und laden niemals illegales Zeugs aus dem Netz!" - frei nach Elwood Blues.


    PS. Ja, ich will Hauptfinanzier werden ...Kim Snofru Dotcoma
     
    Legend und 3way gefällt das.
  8. Aiden

    Aiden Usenet Supporter Administrativer Support Premium Trusted User

    Registriert seit:
    18 März 2015
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    2.373
    Ich fänd ja auch das Modell "Pay what you need" ganz nett.
    Jeder kann sich Hoster auswählen, dann im 2. Schritt sagen wie viel GB er pro Hoster im Monat lädt und bekommt dann einen mntl. Grundpreis angezeigt.

    Wenig User zahlen weniger. Power User zahlen mehr.
    Jeder ist glücklich.

    Falls es mal mehr wird, dann kann gegen Aufpreis eine Aufstockung / Reset vollzogen werden.
    (Wie das auf dem Mobilfunkmarkt derzeit praktiziert wird.)
     
    Kingside, ForceB., MrHappyFace und 2 anderen gefällt das.
  9. Praka

    Praka Premium

    Registriert seit:
    7 Juni 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guthaben:
    10.150MB
    Wenn überhaupt etwas geändert werden muß, tendiere ich zum Laufzeittarif. Wie gesagt, wenn überhaupt etwas geändert werden muß. Das derzeitige Model gefällt mir gut.
     
  10. detleff_raucht_pot

    detleff_raucht_pot Legalize it! Offizieller Supporter Premium Trusted User

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    287
    Ja, wenn geändert, dann Laufzeit. Festes Volumen ist für HW keine Lösung. Auch wenn Tarif B bei Smoozed etc ähnlich läuft wäre ich daran interessiert, denn bisher habe ich meist das 250GB-Paket für 8 Euro genommen und 4-5 Euro mit Tageslimits wäre mir lieber. Benötige sowieso nur UL und SO sowie OB, daher bin ich wohl nicht die Spezialklientel die bei der Konkurrenz nicht bedient wird. Das jetzige Modell hat den Nachteil dass man oft noch etwas lädt, nur weil man es kann und das Volumen nicht verfallen lassen will. 25GB UL wäre wie bei Smoozed (30) und SO ist mit 50 sogar sehr grosszügig bemessen :)

    Für HW gilt: hauptsache alles läuft möglichst stabil, für grosse Mengen von Mainstream-Hostern kann man immer noch die billige und unzuverlässige Konkurrenz verwenden...