1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet und man kann sich über das Anmeldeformular bewerben. Die Bearbeitungszeit beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen.

[Frage] Wie am besten Anonym zahlen ?

Dieses Thema im Forum "Anonymität & Internet-Sicherheit" wurde erstellt von Ruffy_op, 3 August 2020.

  1. testerstaron

    testerstaron Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    2.964
    Schau dir mal Ethereum an. :cool: +70% in ein Monat, da kann auch der Bitcoin (+25%) nicht mithalten ;)
    2020-08-07 15_43_32-ethereum kurs - Google Suche.png
     
    Ruffy_op gefällt das.
  2. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    4.570
    Jaja, hätte, hätte, Fahrradkette, also schau es Dir mal an:

    eth.png

    Hätte man/frau anfang 2018 "investiert", dann wäre das immer noch nicht im grünen Bereich :shake:

    :wait: Bei jedem Shitcoin gibt es kurzweilige Anstiege - deswegen nur Coins kaufen, die auch eine echte Reputation haben, wenn es um's bloße Bezahlen geht.

    NB: Will nicht sagen, daß ETH per se schlecht ist (auch wenn genau das tatsächlich meine Meinung ist), nur: empfehlen würde ich sowas niemandem.
     
    MrNice gefällt das.
  3. Ruffy_op

    Ruffy_op Nutzer

    Registriert seit:
    24 Juni 2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    51
    Guthaben:
    7.800MB
    Vielen DAnk für den Input, werde mich jetzt mal mehr mit Cryptos auseinander setzen :)
     
    3way gefällt das.
  4. Jacky

    Jacky Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    18 März 2015
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    378
    Für Verfolgungswahngetriebene ist Monero sicher eine bessere Alternative als Bitcoins und andere Coins, die auf der öffentlich einsehbaren Blockchain basieren. Bei den meisten Coins kann jeder mit genug Ahnung und vieeeeel Zeit nachvollziehen wohin deine Coins & Cash sich bewegt haben :mask:

    Der Ansatz von Monero ist anders:
    " Das CryptoNote-Protokoll verwendet Ring Signatures und Stealth Addresses. Dies hat eine Reihe von Konsequenzen:
    Stealth Adressen sind insofern verdeckt, als in der Blockchain der Geldein- und Ausgang auf eine bekannte Adresse nicht öffentlich einsehbar ist. Dies ist nur mittels des privaten Schlüssels möglich, oder mit Hilfe eines Viewkey, den der Besitzer des privaten Keys optional veröffentlichen oder an einen Dritten weitergeben kann. Daher auch die Bezeichnung optionally transparent.
    Ring-Signaturen ermöglichen es in Monero, dass Transaktionen stets (und nicht nur optional) stark verschleiert und vermischt werden, so dass ein Verfolgen von Geldströmen mittels Blockchain-Analyse durch Dritte sehr schwer bis praktisch unmöglich ist. Dadurch gelten Monero-Währungseinheiten als echt austauschbar (englisch fungible) und etwa ein Sperren (Blacklisting) von Guthaben durch Miner kann praktisch ausgeschlossen werden.
    Monero setzt darüber hinaus auf verschlüsselte Beträge. Dabei werden in Transaktionen nicht mehr Beträge in Klaransicht überwiesen, sondern mit sogenannten Pedersen Commitments verschlüsselt."
    Wikipedia

    Interessanter Ansatz, aber wie betrugsanfällig das System ist wird die Zukunft zeigen. Sehr oft ist Monero noch keine Bezahloption, kann ja noch kommen. Wenn du von BTC zu XMR (Monero) und dann wieder zurücktauschst machst du es deinen eingebildeten Verfolgern sicher schwerer, du must aber mit den Gebühren leben. Längerfristige Investments in Monero würde ich erst mal nicht empfehlen, aber der Tausch zum kurzfristigen Zahlen ist sicher eine Option.
     
    Mydgard, maanteel, Linuxle und 2 anderen gefällt das.
  5. testerstaron

    testerstaron Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    2.964
    3way natürlich muss jeder selbst wissen, welche Kryptowährung er (oder sie) sich kauft.
    Ich dachte Ruffy_op gehts mehr darum, das er "aktuell" keinen Verlust macht. Natürlich können die Coins morgen schon wieder weniger Wert sein. Aber das sollte jedem der Kryptowährung kauft klar sein.

    Darum mein Tipp: nimm statt Monero +43% in diesem Monat Ethereum (+70%). Denn Ethereum 2.0 steht vor der Tür. ;)


    Naja, die letzten 2Jahre springt er immer zw 50 und 100 Dollar. Ich konnte mir schon vorstellen das er irgendwann wieder auf die 150 Dollar zugehen wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 August 2020
    Ruffy_op und 3way gefällt das.
  6. Ruffy_op

    Ruffy_op Nutzer

    Registriert seit:
    24 Juni 2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    51
    Guthaben:
    7.800MB
    Jacky : Vielen Dank für den doch sehr interessanten Beitrag, auch wenn ich da einen leichten Anflug von passiv Aggressiven vibes beim lesen Gespürt habe :D

    testerstaron : Danke für den Tipp
     
  7. Jacky

    Jacky Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    18 März 2015
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    378
    Waaaaaaaaas, wer ist hier passiv-agressiv :mad: Wenn schon, dann lieber aktiv-aggressiv >:)

    Im Startpost ging es um die Möglichkeit anonym zu zahlen. Momentan ist Monero wahrscheinlich die anonymste Möglichkeit Coins zu kaufen und damit zu bezahlen. Meine passiven-agressiven Vibes kommen von der Vorstellung mancher Leute, die glauben zu den 0,01% zu gehören, bei denen es sich lohnen könnte die Zahlungsströme zu verfolgen.

    Ich versuche aber auch so anonym wie möglich zu bleiben ;) Morgen kaufe ich mir dann 3 Amazon Echos und verteile die Wanzen in meiner Wohnung :DD :shake:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 August 2020
    spritty1300, maanteel, Ruffy_op und 6 anderen gefällt das.
  8. Ruffy_op

    Ruffy_op Nutzer

    Registriert seit:
    24 Juni 2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    51
    Guthaben:
    7.800MB
    Ach alles gut ich zähle mich da nicht zu den 0,01%, hat nur immer nen bitteren beigeschmack bestimmte Sachen mit klarnamen zu zahlen ;) und da ich nicht groß Erfahrung mit Coins habe und nur gelesen habe das nun auch nicht anonym sein soll entstand die Frage :)
     
    Jacky, maanteel und 3way gefällt das.