1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet und man kann sich über das Anmeldeformular bewerben. Die Bearbeitungszeit beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen.

Flüchtlinge in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von BillRizer, 10 August 2015.

  1. Mr.Scarab

    Mr.Scarab ehem. Kastanienesser

    Registriert seit:
    14 Juni 2016
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    6.836
    Guthaben:
    107.078MB
    Wer taz liest bekommt davon bleibende Schäden:DD
     
    Mydgard und Deleted_3 gefällt das.
  2. HoHoHogan

    HoHoHogan Forenlegende Premium Serious User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    609
    Von deinen Witzen auch.
     
  3. Mr.Scarab

    Mr.Scarab ehem. Kastanienesser

    Registriert seit:
    14 Juni 2016
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    6.836
    Guthaben:
    107.078MB

    Gute Besserung :DD
     
    3way und testerstaron gefällt das.
  4. Alde67

    Alde67 Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    30 Juni 2015
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    814
    HoHoHogan : ich vermute Du meintest diesen Artikel (hier aus dem Focus kopiert) - aber das sind ja offizielle Zahlen (siehe Artikel)
    Und ja...die Zahlen sind schon "etwas" beunruhigend - eigentlich sollte es ja eine Europäische Lösung des Problems geben.

    Mehr als in den anderen EU-Staaten zusammen: Meiste Asylanträge in Deutschland gestellt

    Dienstag, 03. Januar, 09.16 Uhr: In Deutschland sind in den ersten drei Quartalen 2016 mehr Asylanträge gestellt und Asylentscheidungen getroffen worden als in den übrigen 27 Staaten zusammen. Das geht aus Datensammlungen des europäischen Statistikamtes Eurostat hervor, die der Dienstagsausgabe der "Welt" vorliegen.

    Demnach gab es in der gesamten EU rund 756.000 erstinstanzliche Entscheidungen über Asylanträge, davon rund 420.000 in Deutschland. Nach den Daten wurden in den ersten drei Quartalen 2016 in der EU insgesamt 988.000 Asylanträge gestellt. Davon entfielen rund zwei Drittel alleine auf Deutschland (612.000 laut Eurostat / 658.000 laut Bundesinnenministerium).

    Den zweiten Platz nimmt mit deutlichem Abstand Italien ein (68.000 Entscheidungen, 85.000 Anträge). Danach folgt Frankreich (63.000 Entscheidungen, 62.000 Anträge). In Griechenland gab es laut Eurostat hingegen in den drei Quartalen nur 7.600 Asylentscheidungen (30.000 Anträge).

    Quelle: www.focus.de

    Hier der ganze Artikel aus der "Welt"
    https://www.welt.de/politik/deutsch...tschland-als-in-allen-anderen-EU-Staaten.html


    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Januar 2017
    Mydgard gefällt das.
  5. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    3.338
    Guthaben:
    667.999MB
    Na spricht sich halt herum, das die Politiker in Deutschland in der Asylfrage gegen der Mehrheit der Bevölkerung entscheiden im Sinne der eigenen Sozialen Gerechtigkeit, wie sie von den Politikern empfunden wird.

    Und da man "leider" in Deutschland nur eine Partei wählt und nicht direkt mitentscheiden kann, werden die immer gleichen Parteien auch wieder gewählt, weil sie ja ein Wahlprogramm haben, wo man halt mit dem Großteil übereinstimmt, da muss man dann auch "schlechte" Punkte mitnehmen.
     
  6. HoHoHogan

    HoHoHogan Forenlegende Premium Serious User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    609
    Sind ja auch Fälle bekannt wo sie 10 verschiedene Namen hatten um 10x abzukassieren. Solche würde ich sofort ausfliegen. Der Attentäter von Berlin hatte 14 verschiedene Namen und Residenzpflicht für NRW d.h. er hätte eigentlich nie nach Berlin fahren dürfen.
    Eigentlich ein Armutszeugnis.
     
  7. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    3.338
    Guthaben:
    667.999MB
    HoHoHogan Na ja, das klingt ja so, als wolltest Du allen Flüchtlingen/Asylanten eine Fußfessel verpassen, weil sonst lässt sich nicht überprüfen, ob nicht jemand einfach mal woanders hinfährt.
     
  8. HoHoHogan

    HoHoHogan Forenlegende Premium Serious User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    609
    Du weißt aber schon warum das eingeführt wurde? Du verwechselst das wohl mit Inhaftierung, aber wenn sich eh keiner dran hält und nix passiert kannste auch drauf pfeifen.
     
  9. Mr.Scarab

    Mr.Scarab ehem. Kastanienesser

    Registriert seit:
    14 Juni 2016
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    6.836
    Guthaben:
    107.078MB
    Ich verstehe das so!
    HoHoHogan will auf Nummer sicher gehen,damit uns kein ''Talent'' verlorengeht-
    sein Hintergrund ist der Fachkräftemangel und der des demografischen Wandels!!
     
    AndySell und 3way gefällt das.
  10. HoHoHogan

    HoHoHogan Forenlegende Premium Serious User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    609
    Ihr seid schon solche Komiker.