1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster.
    Unsere Plattform steht nur überprüften Nutzern zur Verfügung.
    Zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet. Die Prüfung einer Registrierung beträgt wenige Stunden.
    Die Prüfung ist notwendig, da sich auf unserer Seite aktuell gut hundert Forenspammer pro Tag registrieren wollen.

Flüchtlinge in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von BillRizer, 10 August 2015.

  1. HoHoHogan

    HoHoHogan Schubidubi Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    691
    Ihr bekommt ja auch nicht mal ne Wahl hin.
     
    Mydgard und detleff_raucht_pot gefällt das.
  2. HoHoHogan

    HoHoHogan Schubidubi Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    691
    Willkommen bei den Hartmanns :D Darüber jetzt auch noch nen Film zu machen als ob man nicht andere Sorgen hätte. Ich hoffe das Ding floppt, aber wahrscheinlich rennen die ganzen Frauen wegen diesem M Barek rein und denken es ist fack u Goethe 3.
     
  3. Seiryuu

    Seiryuu Neuling

    Registriert seit:
    16 November 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    10
    Free:
    1.950 MB
    Zwei tolle Videos zum Thema Flüchtlingskrise:

    Destabilisierung mittels der Migrationswaffe von Michael Friedrich Vogt:


    Arglistige Umsiedlung von Rico Albrecht:
     
  4. HoHoHogan

    HoHoHogan Schubidubi Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    691
    Auf solche Videos geb ich nix drauf.
    Ich weiß ja nicht wie das bei euch in der Gegend ist aber jetzt stehen teilweise Wohncontainer leer weil ja keine Flüchtlinge mehr kommen. Die waren natürlich so schlau und haben die auf Jahre gemietet wodurch jetzt ordentlich Steuergelder verbrannt werden. Im Winter müssen die ja auch geheizt werden damit sie nicht vergammeln. :D Wegen der rechtlichen komplizierten Regelung kann man die auch nicht an Monteure vermieten. :D
     
    Mydgard und detleff_raucht_pot gefällt das.
  5. HoHoHogan

    HoHoHogan Schubidubi Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    691
    Kann gerade irgendwie nicht verlinken. Auf taz.de ist nen neuer Artikel mit neuen Zahlen. Schon heftig der Unterschied. :D

    Achja wir schaffen das. :D
     
  6. Mr.Scarab

    Mr.Scarab ehem. Kastanienesser Premium Serious User

    Registriert seit:
    14 Juni 2016
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    6.834
    Free:
    24.013 MB
    Wer taz liest bekommt davon bleibende Schäden:DD
     
    Mydgard und Deleted_3 gefällt das.
  7. HoHoHogan

    HoHoHogan Schubidubi Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    691
    Von deinen Witzen auch.
     
  8. Mr.Scarab

    Mr.Scarab ehem. Kastanienesser Premium Serious User

    Registriert seit:
    14 Juni 2016
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    6.834
    Free:
    24.013 MB

    Gute Besserung :DD
     
    3way und testerstaron gefällt das.
  9. Alde67

    Alde67 Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    30 Juni 2015
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    897
    HoHoHogan : ich vermute Du meintest diesen Artikel (hier aus dem Focus kopiert) - aber das sind ja offizielle Zahlen (siehe Artikel)
    Und ja...die Zahlen sind schon "etwas" beunruhigend - eigentlich sollte es ja eine Europäische Lösung des Problems geben.

    Mehr als in den anderen EU-Staaten zusammen: Meiste Asylanträge in Deutschland gestellt

    Dienstag, 03. Januar, 09.16 Uhr: In Deutschland sind in den ersten drei Quartalen 2016 mehr Asylanträge gestellt und Asylentscheidungen getroffen worden als in den übrigen 27 Staaten zusammen. Das geht aus Datensammlungen des europäischen Statistikamtes Eurostat hervor, die der Dienstagsausgabe der "Welt" vorliegen.

    Demnach gab es in der gesamten EU rund 756.000 erstinstanzliche Entscheidungen über Asylanträge, davon rund 420.000 in Deutschland. Nach den Daten wurden in den ersten drei Quartalen 2016 in der EU insgesamt 988.000 Asylanträge gestellt. Davon entfielen rund zwei Drittel alleine auf Deutschland (612.000 laut Eurostat / 658.000 laut Bundesinnenministerium).

    Den zweiten Platz nimmt mit deutlichem Abstand Italien ein (68.000 Entscheidungen, 85.000 Anträge). Danach folgt Frankreich (63.000 Entscheidungen, 62.000 Anträge). In Griechenland gab es laut Eurostat hingegen in den drei Quartalen nur 7.600 Asylentscheidungen (30.000 Anträge).

    Quelle: www.focus.de

    Hier der ganze Artikel aus der "Welt"
    https://www.welt.de/politik/deutsch...tschland-als-in-allen-anderen-EU-Staaten.html


    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Januar 2017
    Mydgard gefällt das.
  10. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    3.468
    Zustimmungen:
    4.242
    Free:
    791.550 MB
    Na spricht sich halt herum, das die Politiker in Deutschland in der Asylfrage gegen der Mehrheit der Bevölkerung entscheiden im Sinne der eigenen Sozialen Gerechtigkeit, wie sie von den Politikern empfunden wird.

    Und da man "leider" in Deutschland nur eine Partei wählt und nicht direkt mitentscheiden kann, werden die immer gleichen Parteien auch wieder gewählt, weil sie ja ein Wahlprogramm haben, wo man halt mit dem Großteil übereinstimmt, da muss man dann auch "schlechte" Punkte mitnehmen.
     
  11. HoHoHogan

    HoHoHogan Schubidubi Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    691
    Sind ja auch Fälle bekannt wo sie 10 verschiedene Namen hatten um 10x abzukassieren. Solche würde ich sofort ausfliegen. Der Attentäter von Berlin hatte 14 verschiedene Namen und Residenzpflicht für NRW d.h. er hätte eigentlich nie nach Berlin fahren dürfen.
    Eigentlich ein Armutszeugnis.
     
  12. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    3.468
    Zustimmungen:
    4.242
    Free:
    791.550 MB
    HoHoHogan Na ja, das klingt ja so, als wolltest Du allen Flüchtlingen/Asylanten eine Fußfessel verpassen, weil sonst lässt sich nicht überprüfen, ob nicht jemand einfach mal woanders hinfährt.
     
  13. HoHoHogan

    HoHoHogan Schubidubi Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    691
    Du weißt aber schon warum das eingeführt wurde? Du verwechselst das wohl mit Inhaftierung, aber wenn sich eh keiner dran hält und nix passiert kannste auch drauf pfeifen.
     
  14. Mr.Scarab

    Mr.Scarab ehem. Kastanienesser Premium Serious User

    Registriert seit:
    14 Juni 2016
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    6.834
    Free:
    24.013 MB
    Ich verstehe das so!
    HoHoHogan will auf Nummer sicher gehen,damit uns kein ''Talent'' verlorengeht-
    sein Hintergrund ist der Fachkräftemangel und der des demografischen Wandels!!
     
    AndySell und 3way gefällt das.
  15. HoHoHogan

    HoHoHogan Schubidubi Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    691
    Ihr seid schon solche Komiker.
     
  16. testerstaron

    testerstaron Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    3.729
    Interessante Zahlen :worried:

    Halbe Mio. Flüchtlinge erhält bereits Sozialgeld


    Deutschland bekommt die Auswirkungen der umstrittenen Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel immer deutlicher zu spüren. Gegenüber 2015 hat die Zahl von Hartz-IV-Beziehern aus nichteuropäischen Asylherkunftsländern im Vorjahr um rund 300.000 auf knapp 560.000 Menschen (Stand Ende September) zugenommen. Das bedeutete einen Anstieg von 113 (!) Prozent. Die Anzahl an Syrern unter den Empfängern hat sich sogar mehr als versechsfacht. Insgesamt beantragten im Vorjahr fast 800.000 Menschen Asyl in Deutschland.

    Nur wenige Flüchtlinge gehen geregelter Arbeit nach
    Die rasche Integration von Flüchtlingen in den deutschen Arbeitsmarkt blieb im Vorjahr aus. Wie die Zahlen der BA zeigen, lag die Beschäftigungsquote (Stand: Oktober 2016) für Staatsangehörige nichteuropäischer Asylherkunftsländer bei lediglich 11,9 Prozent.
     
    detleff_raucht_pot gefällt das.
  17. HoHoHogan

    HoHoHogan Schubidubi Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    691
    Angeblich KZ ähnliche Zustände in libyschen Privatgefängnissen der Schlepper. Eigentlich müssten Blauhelme oder die NATO in Libyen aufräumen und langsam einen Staat aufbauen mit Polizei und Regierung. Dann hätten auch die Überfahrten per Boot ein Ende.
     
    detleff_raucht_pot gefällt das.
  18. Kingside

    Kingside Premium Serious User

    Registriert seit:
    25 Dezember 2015
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    137
    Free:
    30.457 MB
    @testerstaron Naja, ich meine die dürfen auch nicht arbeiten.
     
    3way und Mydgard gefällt das.
  19. HoHoHogan

    HoHoHogan Schubidubi Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    691
  20. Mr.Scarab

    Mr.Scarab ehem. Kastanienesser Premium Serious User

    Registriert seit:
    14 Juni 2016
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    6.834
    Free:
    24.013 MB
    ''ES'' ist wieder da;)
    [​IMG]
     
    socco und 3way gefällt das.
  21. HoHoHogan

    HoHoHogan Schubidubi Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    691
  22. AndySell

    AndySell Kein Rebell mehr

    Registriert seit:
    21 Juli 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    38
    Free:
    158 MB
    Gebe auch noch mein Statement dazu.
    Ich bin nicht für Flüchtlinge. Aber!!!!!!
    Ich finde es richtig, dass Deutschland Flüchtlinge aus Kriegsebieten und Ländern wo Flüchtlinge verfolgt werden, aufnimmt.
    Wie damit in Deutschland umgegeangen wird, ist ntürlich nicht OK. Wir brauchen Arbeitskräfte und können Flüchtlinge die vorraussichtlich länger bleiben, da die Kriegsregieonen sich nicht so schnell auflösen, weiterbilden und Arbeitsplätze zuweisen.
    Missbrauch sollte bekämpft werden. Flüchtlinge ohne Flüchtlingsstaus natürlich schnell abschieben.
    Letzendlich besteht Deutschland eh zu über 30% schon aus Migranten. Da ist es egal ob da noch ein paar Prozent dazukommen.
     
  23. kalle88

    kalle88 Mitglied

    Registriert seit:
    12 August 2017
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    113
    Free:
    30.700 MB
    Super Argument.
     
  24. HoHoHogan

    HoHoHogan Schubidubi Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    691
    30%? Das sind knapp 24Mio.

    Da hätte ich gerne mal nen Diagramm.
     
  25. HHFrosch

    HHFrosch Frosch vom Dienst Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    26 März 2015
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    986
    AndySell gefällt das.