1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet und man kann sich über das Anmeldeformular bewerben. Die Bearbeitungszeit beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen.

Wofür nutzt ihr euren VPN?

Dieses Thema im Forum "Anonymität & Internet-Sicherheit" wurde erstellt von SirJack, 11 Oktober 2017.

?

Ich nutze VPN für....

  1. ... Besuche bei HW bzw. im Forum

    12 Stimme(n)
    19,0%
  2. ... Besuche bei Warez-Foren (z.B. Boerse, usenet4all etc.)

    22 Stimme(n)
    34,9%
  3. ... Downloads bei OCHs (z.B. mit Jdownloader)

    23 Stimme(n)
    36,5%
  4. ... Downloads im Usenet (z.B. mit Sabnzbd)

    17 Stimme(n)
    27,0%
  5. ... P2P-Downloads (z.B. Bittorrent)

    17 Stimme(n)
    27,0%
  6. ... die Verwendung von Webdownloadern (z.B. HW-Usenet/Torrent)

    9 Stimme(n)
    14,3%
  7. ... Streaming-Dienste (z.B. Kinox.to)

    17 Stimme(n)
    27,0%
  8. ... das Umgehen von Geo-Sperren (z.B. Netflix / Teleboy)

    29 Stimme(n)
    46,0%
  9. ... sonstige Dinge.

    15 Stimme(n)
    23,8%
  10. ... nichts. Ich verwende keinen VPN.

    16 Stimme(n)
    25,4%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. SirJack

    SirJack Premium Serious User

    Registriert seit:
    16 September 2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    59
    Guthaben:
    62.322MB
    Hallo zusammen,

    da es hier ja doch immer wieder Themen rund um VPN und sichere Anbieter angeht würde mich interessieren wofür bzw. wann aus eurer Sicht ein VPN überhaupt benötigt wird.
    Seid ihr z.B. per VPN verbunden, wenn ihr dieses Forum nutzt?
    Oder wenn ihr den Jdownloader nutzt?
    Ich habe dazu mal eine Umfrage erstellt und bin über das Ergebnis gespannt.
     
  2. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    2.886
    Zustimmungen:
    4.460
    Benutze eigentlich kein VPN, außer mal gegen Geoblocking... ansonsten hätte ich aber eher das Uppen im Sinn (das fällt bei Dir wohl unter sonstiges?)...
     
    SirJack und spritty1300 gefällt das.
  3. Robi

    Robi Premium Serious User Beta-Tester

    Registriert seit:
    24 Dezember 2015
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    387
    Nutze den VPN eigentlich nur, wenn ich Streaming Angebote nutze (Schweiz) oder wenn ich TV schauen will in BRD und keine Werbung haben möchte. Schaut man z.B. bei Pro7 als Sendungen über schweizer IP, bekommt man keine Werbung. Über eine DeutscheIP stockt das Video andauernd. Also VPN kann auch gegen Werbung helfen.
     
    AndySell, SirJack, spritty1300 und 2 anderen gefällt das.
  4. spritty1300

    spritty1300 Offizieller Supporter Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    24 März 2015
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    2.564
    Hauptsaechlich fuer Streaming.
    Wenn ich hier im Forum bin habe ich manchmal VPN an und manchmal aus. Von daher koennte ich den VPN auch hier immer aus haben. Aehnlich wenn ich andere Foren wie Boerse.to besuche. Die kennen meine echte ip, aber das ist mir egal da es nicht verboten ist so eine Seite zu besuchen. Ist hier also mehr bequemlichkeit ... :)
    Im JD hab ich nen Proxy der eigentlich auch immer an ist. Aber auch das haengt davon ab von welchen Dienst ich downloade.

    Fuer nicht so ganz legale Sachen benutze ich extra einen eigenen Portable Browser ueber SSH Proxy.
    Dadurch habe ich dort immer einer andere IP Adresse als mit dem altaeglichen Stoff. Aber um ehrlich zu sein sind selbst diese Sachen nicht so schlimm dass man da unbedingt einen VPN fuer braeuchte. Geht mir mehr darum der Datensammelwut zu entgehen und dass nicht jeder weiss fuer welche Pornos ich mich interressiere usw. :D

    Von daher kann man diesen Traffic nicht mit meinen normalen Traffic in Verbindung bringen. Die IP Adressen ueber die ich mich mit reallive Email usw. verbinde sind dadurch immer andere und eine Verbindung durch Browserfingerprint, Cookies usw ist nicht moeglich da ich verschiedene Browser verwende.
     
    PaulePenner, MrHappyFace und SirJack gefällt das.
  5. Zeropain

    Zeropain Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    31 Juli 2017
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    331
    Guthaben:
    181.400MB
    Für den Router :D Hauptsächlich Gastnetzwerk über PP Routen.

    Und teilweise mehrere Subnetze die direkt den ganzen Traffic über den VPN leiten.

    Das coole ich kann bei PP Adblock etc anmachen und habe sogar ein Werbungfreies VPN direkt am Router so habe ich an jedem Gerät sozusagen Adblock :)
     
    3way und SirJack gefällt das.
  6. Robi

    Robi Premium Serious User Beta-Tester

    Registriert seit:
    24 Dezember 2015
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    387
    Aber mal kritisch nachgefragt, ist das nicht wirklich etwas übertrieben? :D Ich stell mir das gerade vor, wenn Du 5 verschiedene Browser (verschiedener Hersteller!) verwendest.

    Sich quasi über VPN einzuwählen und dann den Browser mit SSH zusätzlich zu tunneln kann ja durchaus Sinn machen, wenn man z.B. in der Firewall von Microsoft nur die ausgehenden Programme sperren kann, die man auch kennt aber z.B. nicht weiß, dass Microsoft unverschlüsselt stündlich ein Fehlerprotokoll an Microsoft mit der IP-Adresse sendet oder irgendwelchen Registrierungsschlüsseln und man dann von Microsoft deanonymisiert werden könnte. ;)
     
  7. spritty1300

    spritty1300 Offizieller Supporter Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    24 März 2015
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    2.564
    Wiso 5 verschiendene Browser? Drei reichen da schon vollkommen aus.
    Einer fuer Reallive, Google, Facebook, Email, ...
    Einer fuer Sachen wie HW, Streaming, Boerse.to
    und einer fuer andere Sachen
    Deshalb ja Portable Browser. Da kann man sogar 10 Firefox Browser gleichzeitig nebeneinander laufen lassen. ;) Man kann sogar den Browser inkl aller Daten, Favouriten auf einen USB Stick kopieren und von einem anderen Computer aus auch bedienen. Wenn man nen Proxy dirkekt im Browser mit abgespeichert hat kann man sogar die Identitaet auf ein anderes Geraet mitnehmen.
    Hast Du dir ueberhaupt mal die Videos angeschaut die ich in der privaten VPN Unterhaltung gepostet hab?
    Das Hauptproblem ist nun einmal wie die meisten Leute einen VPN verwenden. Die glauben nur weil sie nen Schalter in nem Clienten hin und herschieben sind sie anonym. Das stimmt aber nicht solange man nicht sein Surfverhalten auch strict trennt. Wenn man dies nicht macht kann man die ganze Geschichte auch gleich sein lassen.

    Andere gehen sogar soweit und trenne das ueber mehrere Rechner oder virtuelle Maschinen. Klar dies ist zwar noch sicherer aber das halte ich dann doch fuer uebertrieben solange ich kein WarezBoard oder Darknet Seite betreibe.
    Die Drei Browser hab ich inkl Proxies in 10 Minuten eingerichtet und kann sie sogar noch auf nem anderen Rechner verwenden wenn ich moechte. ;)
     
  8. SirJack

    SirJack Premium Serious User

    Registriert seit:
    16 September 2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    59
    Guthaben:
    62.322MB
    3way Ja, uppen würde ich z.B. unter "Sonstiges" zählen. Ich ergänz das mal als Beispiel.
    Robi VPN als AdBlocker war mir noch gar nicht bekannt. Das ist natürlich auch ein praktisches Anwendungsgebiet.
    spritty1300 Was hast du denn im Jdownloader für einen Proxy? Kannst du da was empfehlen? Würde mir das gerne mal näher anschauen.
    Zeropain Das heißt dein PP VPN ist im Router installiert und durchgehend aktiviert? Funktioniert dann das Portforwarding zum Router etc. noch? Ich hatte nämlich mal mit dem Gedanken gespielt auf meinem NAS ein VPN laufen zu lassen aber das hat den großen Nachteil, dass ich dann nicht mehr so einfach im Netzwerk und auch außerhalb auf meinen NAS zugreifen kann. Daher habe ich die Idee wieder verworfen :D
     
    3way gefällt das.
  9. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.842
    Zustimmungen:
    3.279
    Guthaben:
    658.899MB
    ... nichts. Ich verwende keinen VPN.

    Brauch ich nicht, ist mir zu viel Aufwand ;)

    EDIT: Okay, das stimmt nicht so ganz, im JD2 habe ich nen Proxy on spritty1300 eingetragen, primär eigentlich, damit bei einem gleichzeitig genutzen Account nicht gesperrt wird, da ja nur von einer IP geladen wird.

    EDIT2: Zeropain da muss dein Router dann aber viel CPU Power haben, damit er noch adäquate Downloadraten hinbekommt mit aktiviertem VPN?!
     
    SirJack gefällt das.
  10. spritty1300

    spritty1300 Offizieller Supporter Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    24 März 2015
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    2.564
    Du brauchts halt einen VPN Anbieter der auch Proxies anbietet. Free Proxies kann man da so ziemlich vergessen, da die sehr langsam sind.
    Nvpn
    PP
    securevpn.to
    ovpn.to
    NordVPN
    Ironsocket
    sind VPN Anbieter die auch Proxies anbieten. Es gibt mit Sicherheit noch ein paar mehr aber die wenigsten VPNs bieten Proxies an.
    Der groesste Vorteil gegenueber VPN ist die Geschwindigkeit. Mit Proxies hast Du meistens praktisch keine Geschwindigkeitseinbussen gegenueber der ISP Geschwindigkeit.
    Funktioniert der Proxy einmal nicht, brauchst Du Dir auch keinen Kopf wegen IP Leaks zu machen da dann der JD sich erst garnicht mehr mit dem OCH verbinden kann.
    Nachteil ist, dass der Proxy im Normalfall nicht verschluesselt ist. Deshalb ist man aber gegenueber dem Och genauso anonym. Lediglich Der ISP kann sehen dass man sich mit dem Och verbindet, aber den interressiert das nicht weiter.
    Man kann den Proxy natuerlich bei manchen VPN Providern noch mit SSH verschluesseln aber das ist zu kompliziert es hier auf die Schnelle zu erklaeren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Oktober 2017
    Mydgard und SirJack gefällt das.