1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet und man kann sich über das Anmeldeformular bewerben. Die Bearbeitungszeit beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen.

Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Dieses Thema im Forum "Filme, Serien & TV" wurde erstellt von HoHoHogan, 10 April 2015.

  1. Schrotty43

    Schrotty43 Starfleet Academy Premium Serious User

    Registriert seit:
    8 Juli 2018
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    148
    Guthaben:
    35.287MB


    Gestern gesehen, mega Film.
     
    3way gefällt das.
  2. Porco

    Porco Premium Serious User

    Registriert seit:
    20 Dezember 2018
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    104
    Guthaben:
    62.579MB
    Oss 117 - Der Spion, der sich liebte , 5 von 10 Punkten

    Handlung:

    Ägypten 1955: Die Suezkrise spitzt sich langsam zu. Aufgrund der strategisch und wirtschaftlich wichtigen Position des Suezkanals zeigten sich der britische Geheimdienst und die französischen Kolonialherrscher wenig erfreut über die Ereignisse. Als dann auch noch Jack Johnson, ein Agent des amerikanischen Nachrichtendienstes spurlos verschwindet, wird OSS 117 nach Kairo entsandt, auf dass er das Fass vorm Überlaufen bewahre.

    , nach vielen positiven Stimmen das dieser Film doch zum kaputt lachen ist habe ich Ihn gestern ansehen.

    Ich musste aber mehr schmunzeln, als das ich mich kaputt gelacht habe. Das ist nur bei einer Szene im Film passiert.

    Das der Agent so doof war nach spätestens 30 Minuten mir zu flach.
     
    Mydgard gefällt das.
  3. Porco

    Porco Premium Serious User

    Registriert seit:
    20 Dezember 2018
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    104
    Guthaben:
    62.579MB
    A Quiet Place, 6 von 10 Punkten

    Handlung :

    Die Erde wurde von mörderischen Aliens eingenommen, die alles auslöschen, was ihnen in den Weg kommt. Die Familie von Evelyn und Lee Abbott hat überlebt - weil sie in absoluter Stille lebt. Die Kreaturen werden nämlich von Geräuschen angezogen. Also sind die Kinder der Abbotts zu absoluter*Schweigsamkeit angehalten, sie verständigen sich ausschließlich über Zeichensprache. Als der kleine Beau auf eines seiner Spielzeuge besteht, gerät die ganze Familie in Gefahr.

    --------------

    Die Idee ist ganz interessant, aber überhaupt keine Geräusche ist doch ein Ding der Unmöglichkeit.

    Jeder Mensch muss auch mal Husten, Pinkeln oder schnarchen.

    Und wenn ich schon in dieser Welt überleben will, dann
    zeuge ich nicht noch ein Kind

    Und oh Wunder wer hätte gedacht das
    hohe Frequenzen helfen


    /////////////////////////////////7

    Oss 117 - Der Spion, der sich liebte , 5 von 10 Punkten

    Handlung:

    Ägypten 1955: Die Suezkrise spitzt sich langsam zu. Aufgrund der strategisch und wirtschaftlich wichtigen Position des Suezkanals zeigten sich der britische Geheimdienst und die französischen Kolonialherrscher wenig erfreut über die Ereignisse. Als dann auch noch Jack Johnson, ein Agent des amerikanischen Nachrichtendienstes spurlos verschwindet, wird OSS 117 nach Kairo entsandt, auf dass er das Fass vorm Überlaufen bewahre.

    , nach vielen positiven Stimmen das dieser Film doch zum kaputt lachen ist habe ich Ihn gestern ansehen.

    Ich musste aber mehr schmunzeln, als das ich mich kaputt gelacht habe. Das ist nur bei einer Szene im Film passiert.

    Das der Agent so doof war nach spätestens 30 Minuten mir zu flach.
     
    Mydgard und gratiszombie gefällt das.
  4. maanteel

    maanteel Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    22 März 2015
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    1.265

    A QUIET PLACE



    [​IMG]

    Schon vor einiger Zeit geschaut. Dieser Idee und der Umsetzung gebe ich die 8.

    Ich finde, der folgende Film passt gut in das Genre. Just seen
     
    Schrotty43 gefällt das.
  5. maanteel

    maanteel Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    22 März 2015
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    1.265

    BIRD BOX

    [​IMG]

    Klasse gemacht 8!
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Dezember 2018
    Schrotty43, Mydgard und testerstaron gefällt das.
  6. arno

    arno Premium

    Registriert seit:
    26 Dezember 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    5
    Guthaben:
    650MB
    Zuletzt den interkativen Netflix Film des Black Mirror Franchises "Bendersnatch".
    Mal ist es ja recht witzig Entscheidungen zu treffen, doch mit Kino hat das für mich nur noch wenig zu tun. Es reißt einen immer wieder aus der Story raus und lässt keine Atmosphäre aufkommen.
     
    Mydgard gefällt das.
  7. shadow

    shadow Neuling

    Registriert seit:
    30 Dezember 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    12
    Guthaben:
    1.800MB
    The Blacklist TV Serie
    Raymond `Red' Reddington finde ich am Besten Hat Glaube ich schon 6 Staffeln .
    Der ist so genial der kommt immer wieder aus seine miserie raus . das ist meine Meinung.
    was haltet ihr den von diese Serie .
     
    Mydgard gefällt das.
  8. testerstaron

    testerstaron Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    2.709
    peppermint.png

    Wer auf das Genre steht: Rache - Actionthriller
    Unbedingt Anschauen! 8/10 Punkte
     
    maanteel, Schrotty43 und Mydgard gefällt das.
  9. testerstaron

    testerstaron Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    2.709

    hotel a.png


    Handlung: Jodie Foster betreibt das Hotel Artemis, ein geheimes Krankenhaus im Los Angeles der Zukunft, in dem verletzte Kriminelle Heilung und Unterschlupf finden.

    Bewertung: Schwierig :think: Von einer zweifachen Oscar - Preisträgerin erwartet man halt zuviel. Gebe den Film 5,5 - 6/10 Punkten.
     
    maanteel, Schrotty43 und Mydgard gefällt das.
  10. Porco

    Porco Premium Serious User

    Registriert seit:
    20 Dezember 2018
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    104
    Guthaben:
    62.579MB
    The Night Comes for Us, 4 von 10 Punkten

    Handlung:

    Ein ehemaliger Elite-Attentäter der Triaden, der während eines Massakers das Leben eines Mädchens verschonte, muss nun vor gleichfalls mörderischen Gangstern fliehen.

    https://www.netflix.com/de/title/80148162

    Wurde mir als der legitemer Nachfolger von "The Raid, The Raid II" ( wer nicht gesehen unbedingt nachholen) empfohlen. Und was soll ich sagen der Film macht in den letzten 20 Minuten Spaß. Habe den auch als deutlich langsamer in den Kampfszenen und Kampfchoreographien empfunden. Bei diesen Filmen brauche keine Story und schon garnicht Dramen :envy: Ich guck diese Filme nicht wegen ihrer Schauspielkunst, sondern wegen der Kampfkunst und Kamerafahrten :)


    Hätte ich vorher nicht The Raid gesehen, dann wären wohl mehr Punkte drin gewesen.