1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster.
    Unsere Plattform steht nur überprüften Nutzern zur Verfügung.
    Zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet. Die Prüfung einer Registrierung beträgt wenige Stunden.
    Die Prüfung ist notwendig, da sich auf unserer Seite aktuell gut hundert Forenspammer pro Tag registrieren wollen.

Welche Serien schaut ihr gerade? Der große Serien-Thread

Dieses Thema im Forum "Filme, Serien & TV" wurde erstellt von ajkaramba, 18 März 2015.

  1. Porco

    Porco Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    20 Dezember 2018
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    660
    Free:
    7.078 MB
    Bin ja mehr Star Wars, aber die letzten großen Serien des Star Trek Universums fand ich nur fürchterlich. Star Discovery Staffel 1 fand ich noch gut, aber ab Staffel 2 völlig konfus und selten eine Serie erlebt wo ich Nebencharaktere und ihre Darsteller so doof fand (Saru, Tilly, Stamford) und wie oft " Michael Burnham" in jeder Folge gesagt wurde. Und zu Picard sag ich nur, alter Opi schart eine Jugendgang um sich und zieht durch die Galaxie. Sorry, aber die Macher und auch der Schauspieler hätten merken das einfach viel zu alt ist :(

    3way

    Bei Die Discounter hat mich die Nura abgeschreckt, die habe in einer Quizshow erlebt und da ging mir das Verhalten und auch die Art des Redens auf den Keks.
     
  2. HHFrosch

    HHFrosch Frosch vom Dienst Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    26 März 2015
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    959
    Sorry, wird länger ;)
    Ich bin 100% Trekkie, Star Wars mag ich und finde die Original-Trilogie natürlich super, aber das ist für mich Popcorn-Hirnausschalt-Unterhaltung - gut gemacht, aber nicht mehr. Da hängt nicht mein Herz dran. Vielleicht würde ich ich die neuen Trek-Serien anders bewerten, wenn ich objektiver sein könnte und es nicht mit TNG & Co. vergelichen "müsste".
    Das Problem ist bei Picard nicht das Alter des Hauptdarstellers, da hätte man durchaus was draus machen können, sondern, wie auch bei der zweiten Staffel, dass die Story eigentlich maximal für eine halb so lange Staffel reicht. Auch fühlen sich viele Nebencharaktere einfach "egal" an. Immer wenn man sie eben braucht wird denen eine kurze Backstory geschenkt, die in der Folge aber doch wieder wumpe ist. Typisches Füllmaterial. Mir ist Staffel 1 generell zu düster, zu viel Fanservice ohne Effekt (Hugh, Icheb - generell das Abmurksen von etablierten Nebenfiguren im Vorbeigehen) und das Ende ist einfach hanebüchen. Auch herlich wie die komplette erste Staffel null Einfluss für Staffel 2 hat. Das ist im Grunde eine "zweite erste Staffel". Ich hätte so eine Zeitreisegeschichte nicht zum hundertsten Mal gebraucht und die Staffel hängt zur Mitte hin wieder extrem (wieder übertriebener Fanservice mit der x-ten Gastrolle von Brent Spiner als ein Soong), aber das Ende (Borg-Thema, Q) versöhnt mich wirklich und macht, mir zumindest, Lust auf die finale dritte Staffel (mit zusätzloichen Gastauftritten der alten TNG-Crew).

    Kann man der Serie nur am Rande vorwerfen: Was ich echt zum Kotzen finde, ist das Überhaufenwerfen des kompletten Beta-Kanons (Treklit). Ich habe jahrelang die Bücher gelesen und fand die zum großen Teil echt gut. Es gab viele interessante Stories, neue Charaktere, die man über die Jahre lieb gewonnen hat und weil Opa nochmal aus der Rente kommt, wird das einfach in die Tonne gedrückt. Ein Mittelfinger an die Fans, die das Franchise über die Jahre am Leben gehalten haben.

    Bei Disco nervt mich neben der teilweise absurden Handlung, die komplette Fixierung auf den Burnham Charakter, sie hätten die Serie Star Trek: Burnham nennen können, alle anderen sind nur Staffage. Es gibt ein Problem - sie hat die Lösung, Irgendwo passiert etwas - sie ist betroffen, jeder Handlungsstrang muss zwangsläufig darauf hinaus laufen, dass Ihre Heiligkeit im Zentrum steht (absichtlich gewählt, dass nimmt durchaus religiöse Züge an - Burnham als Messias-Figur, was im atheistischen Trek Kontext extra absurd ist). Star Trek zeichnete sich immer durch ein starkes Ensemble aus, hier nicht. Und die permanenten Logiklöcher (vom Start weg eine bescheuerte Idee, das als Prequel zu machen) und absolut beschissenen Auflösungen JEDER Staffel machen es nicht besser. Jedes Mal gab's interessante Elemente, durchaus trekkige, gute Folgen, aber dann auch wieder Entwicklungen aus dem Nichts und mit dem Finale schaffen sie es regelmäßig alles zu verkacken. Was bei einer Serie mit fortlaufender Handlung nicht besonders toll ist. Woran erinnert man sich? Ans Ende! Man denkt nicht: Staffel 2, Folge 7 war schon sehr geil. ;)Saru mag ich übrigens (Doug Jones sowieso immer), der einzige Charakter, der neben Jesus Burnham etwas ausgearbeitet ist, Tilly finde ich nett (wenn sie sie nicht gerade als Comedy. Vehikel missbrauchen), Stamets ist ok, alle anderen sind zu blass als das sie von Belang wären (na wer kann alle Namen der Brückencrew aufzählen :D). Aber es sieht optisch alles nett aus - um es positiv enden zu lassen. Ach ja und Jett Reno hat ein paar sehr gute One-Liner, schade, dass sie nur in einer Handvoll Folgen auftritt.

    Habe jetzt auch die zweite Folge SNW durch und sie halten die Qualität des Piloten. Endlich geht's wieder um Entdeckung und den Zauber des Unbekannten, Captain Pike ist 'ne coole Socke, der sich aber nicht so in den Focus stellt und auch anderen Raum zum Atmen gibt. Hat definitv etwas von der Magie der alten Serien. Wenn sie die Qualität halten, kann es wirklich etwas Großes werden.
     
    Mydgard, gratiszombie und Porco gefällt das.
  3. Porco

    Porco Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    20 Dezember 2018
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    660
    Free:
    7.078 MB
    Schade bis Folge 4 war Moonlight mal was anderes und interessant, aber ab da Schnellzugang und marveltypisch. Und zum Ende hin sah auch noch sehr billig aus.

    Und zu Star Trek, der Star Wars Fan ;) wartet aktuell auf Kenobi

    Bleib da aber skeptisch, da es sicherlich mit Weichspüler (Disney) gedreht wurde. The Mandaoliran ist auch keine Offenbarung , einfach nur gut gemachte Serie .Ich freue mich lediglich McGregor in dieser Rolle wieder zu sehen
     
    Mydgard gefällt das.
  4. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    3.704
    Zustimmungen:
    5.686
    Ja, mich beschleicht nur ein fahles Gefühl... ich habe nicht gelacht, nicht mal geschmunzelt... das wird böse enden:

    [​IMG]

    Naja, so mistig wie Disco wird es (hoffentlich) nicht werden...
     
    Porco gefällt das.
  5. HHFrosch

    HHFrosch Frosch vom Dienst Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    26 März 2015
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    959
    Wenn DAS dein Maßstab ist, dann bist du im falschen Universum unterwegs :giggle:
     
  6. Porco

    Porco Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    20 Dezember 2018
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    660
    Free:
    7.078 MB


    , sieht geil aus der Trailer. Ist leider auch höchst-höchswahrscheinlich die letzte Staffel. Aber das sieht echt nicht billig aus von den Effekten.
     
    HHFrosch gefällt das.