1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster.
    Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    Zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet. Die Bearbeitungszeit einer Bewerbung beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen. Aktuell ist die Dienstauslastung hoch, sodass Freischaltungen in der Regel frühestens 10 Tage nach Anmeldung stattfinden werden. Stand: Dez. 2020

Welche Serien schaut ihr gerade? Der große Serien-Thread

Dieses Thema im Forum "Filme, Serien & TV" wurde erstellt von ajkaramba, 18 März 2015.

  1. Porco

    Porco Premium Serious User

    Registriert seit:
    20 Dezember 2018
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    428
    Guthaben:
    65.306MB
    The Expanse macht echt "Spaß" , vor allen geht man direkt mit den Charakteren mit. Da ist bisher kein Einziger der nervt! Wird diese Serie denn noch abgeschlossen (Staffel 6 ? ), nicht das jetzt 5 Staffeln gucke und am Ende gibt einen Cliffhanger :rage:
     
    Mydgard gefällt das.
  2. HHFrosch

    HHFrosch Frosch vom Dienst Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    26 März 2015
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    885
    Staffel 6 ist von Amazon bestellt und endet dort planmäßig, also ohne fiesen Cliffhanger (war wohl auch die Vorraussetzung der Verlängerung). Allerdings gibt es die Möglichkeit, dass es noch bei einem anderen Sender/Streamingdienst unterkommt. Die Buchreihe umfasst neun Bände (und noch einige Kurzgeschichten), bzw. Buch neun erscheint Oktober. Da wäre also definitiv noch Stoff für weitere Staffeln vorhanden. Showrunner und die Autoren stehen dem ganzen wohl offen gegenüber.
     
    Mydgard, Porco und 3way gefällt das.
  3. Bongripper

    Bongripper Premium Serious User

    Registriert seit:
    17 Juni 2019
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    120
    Guthaben:
    17.250MB
    Aktuell: The Mandalorian + The Expanse. Gerade in Sci-Fi Laune.
     
  4. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    3.149
    Zustimmungen:
    4.812
    Wie ich diese Leute liebe, die anderen ihr "ich habe nichts gegen...aber" an die Backe kleben :D

    Mal ganz ehrlich, was hat dieser neueste Abklatsch einer ehemals coolen Scifi-Reihe noch zu tun mit SciFi? :swear: Will ja nicht sagen, daß es keine politisch korrekten Randgruppen im All geben darf... nur, für diese humorlose Selbstinszenierung hätte auch ein Format wie GZSZ oder Blindenstraße gereicht.

    Allmählich kriegt Star Trek soviel Anziehungskraft wie Staffel 13 von The Walking Dead, nämlich -7 auf einer Skala von 0-10. Hoffentlich platzen den Machern bald die Roddenberries :devil:
     
  5. HHFrosch

    HHFrosch Frosch vom Dienst Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    26 März 2015
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    885
    Sorry, solche Vorlagen lass ich nicht ungenutzt liegen :D Porco hat das schon verstanden ;)
    Es ist mir ehrlich gesagt scheißegal, ob irgendwelche Randgruppen, mit denen vornehmlich alte, weiße Männer ein Problem haben, gefeatured werden. Mein Problem sind, dass die Geschichten, die erzählt werden fast nichts mehr mit Star Trek zu tun haben. Auch nervt mich, die Fixierung auf Michael Burnham (die allwissende Alleskönnerin). Die Rolle würde mich aber genauso stören, wenn sie von einem weißen Mann gespielt würde und nicht von einer Schwarzen. Vielleicht bin ich zu sehr „Romantiker“ (halt Kind der 70er/80er), aber ich würde mir ein bisschen mehr back to the roots wünschen. Das es funktionieren kann, zeigt ja ,trotz allem Klamauks, The Orville. Da ist der Macher aber auch Die Hard Trekkie.
     
    3way gefällt das.
  6. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    3.149
    Zustimmungen:
    4.812
  7. HHFrosch

    HHFrosch Frosch vom Dienst Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    26 März 2015
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    885
    Sagen wir mal, er ist als Hauptverantwortlicher für die Planung des gesamten Serien-Universums (und als Creator von Discovery und Picard) sicher nicht ganz unschuldig ;). Es soll ja auch Unstimmigkeiten mit dem „Mit-Entwickler“ von Discovery, Bryan Fuller, gegeben haben, der dann noch während der Produktion der 1.Staffel die Segel gestrichen hat. Der hat zumindest eine große Star Trek Vergangenheit (erste Drehbücher für DS9, viel für Voyager geschrieben/produziert). Kurtzman kam ja erst zum Reboot der Filmreihe in die Trek-Familie (wobei ich da die ersten beiden noch ganz gut finde). Ich hätte mir so jemanden wie Ronald D. Moore gewünscht. Der hat viel Erfahrung im Seriengeschäft (Battlestar Galactica, Outlander) und liebt Star Trek (hat seine ersten Sporen bei TNG verdient).
    Ich habe irgendwann mal ein Interview mit Kurtzman gelesen, in dem er erzählt hat, dass Star Trek vorher (vor dem Reboot) für ihn nie sonderlich prägend war. Da braucht man sich nicht wundern, wenn das „Endprodukt“ nichts mehr mit den eigentlichen „Zutaten“ zu tun hat.
     
    3way gefällt das.
  8. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    3.149
    Zustimmungen:
    4.812
    Ach, BSG hatte er auch schon verkackt? Allmählich schließt sich der Kreis...

    Naja, STD macht es wohl nicht mehr lange:

    Screenshot_2021-01-07 Star Trek Discovery Season 1.png
    Screenshot_2021-01-07 Star Trek Discovery Season 2.png
    Screenshot_2021-01-07 Star Trek Discovery Season 3.png
     
  9. HHFrosch

    HHFrosch Frosch vom Dienst Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    26 März 2015
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    885
    Verkackt? Das ist eine meiner absoluten Lieblingsserien. Da hatte Kurtzman aber auch keine Aktien drin, das war, wie geschrieben, Ronald D. Moore.
    Die schauen nur auf die Abbonenten- und Abrufzahlen (und was sie ansonsten noch so daran verdienen). Das kann noch lange dauern, die Zahlen scheinen ja zu stimmen, sonst wären keine unzähligen Ableger geplant (Section 31, Lower Decks, Cpt. Pike) und weder Discovery, noch Picard so schnell verlängert worden.

    Ein weiterer interessanter Name wäre noch Naren Shankar gewesen (Showrunner von The Expanse). Hat auch viel bei TNG und DS9 geschrieben.
     
    Mydgard gefällt das.
  10. Porco

    Porco Premium Serious User

    Registriert seit:
    20 Dezember 2018
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    428
    Guthaben:
    65.306MB
    BSG ist geil, nur wie bei Lost ein "doofes, komisches" Ende bzw. Erklärungsnot das irgendwie passt. Ansonsten die beste spannene SciFi-Thriller Serie die ich kenne und optisch ansprechend!

    Außer Starbuck (Kara Thrace) sind mir da keine Charaktere negativ aufgefallen, alleine James Callis als Baltar :hearteyecat:

    Ich glaube das Star Trek am Leben bleibt ist wie bei Star Wars, jeder Trekkie sieht es steht Star Trek drauf und egal wie gut oder schlecht wird konsumiert.

    So Staffel 1 von The Expanse durch, super bisher :clapping:
     
    Mydgard gefällt das.