1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet und man kann sich über das Anmeldeformular bewerben. Die Bearbeitungszeit beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen.

Welche Girokonten & Kreditkarten sind empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Linuxle, 17 April 2019.

  1. pspzockerscene

    pspzockerscene Offizieller JD-Entwickler Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    31 März 2015
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    641
    Guthaben:
    56.012MB
    Ich habe mir nun mal den ganzen Thread durchgelesen.

    Man sieht, dass du wirklich Ahnung hast Legend und vor allem einen erstaunlich guten Überblick!

    Ich habe eine Frage, die nicht direkt was mit dem Thema zu tun hat:
    Ich kaufe gelegentlich Bitcoins - aber nur in dem Moment in dem ich auch etwas damit bezahlen will (also kein Trading in dem Sinne).
    Aktuell mache ich das über bitcoin.de - dort bietet sich auch an, ein Konto bei der Fidor Bank zu haben, da man dann den "Express Handel" nutzen kann.
    Viel interessanter wäre natürlich:
    Welche Plattform nutzt ihr dafür bzw. ist "besser" als bitcoin.de?

    Wie man an meinem Post schon sieht habe ich abseits von Waren bezahlen wirklich nichts mit BTC zu tun ...

    Grüße, psp
     
    Mydgard, Deleted_3 und 3way gefällt das.
  2. pspzockerscene

    pspzockerscene Offizieller JD-Entwickler Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    31 März 2015
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    641
    Guthaben:
    56.012MB
    Aber bei Coinbase muss ich davor einzahlen.

    Kann ich bei Coinbase z.B. 450€ einzahlen und dann sagen "gib mit BTC für 450€"?
    Bei bitcoin.de bin ich ja drauf angewiesen, dass irgendjemand gerade die Menge verkauft, die ich brauche.
     
  3. pspzockerscene

    pspzockerscene Offizieller JD-Entwickler Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    31 März 2015
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    641
    Guthaben:
    56.012MB
    EDIT fuck hier auch Doppelpost wegen langsamem Forum ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Oktober 2019
    Deleted_3 gefällt das.
  4. Porco

    Porco Premium Serious User

    Registriert seit:
    20 Dezember 2018
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    231
    Guthaben:
    85.029MB
    Wie kriege ich die Är.... von der Postbank ans Telefon, hatte Mitte September eine Kündigung geschrieben die mir bis heute nicht bestätigt wurde ! Jemand einen Tipp ?
     
  5. Porco

    Porco Premium Serious User

    Registriert seit:
    20 Dezember 2018
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    231
    Guthaben:
    85.029MB
    Nach 30 Minuten erreicht und wollte nur wissen ob die Kündigungsbestätigung da ist. Und jetzt eine andere Frage, ich wollte vom meinem Commerzbank-Vorteilskonto auf mein Revolut Konto Geld überweisen aber noch nicht freigeschaltet und wie sind da die Kosten ?

    Und wie sieht mit den Kosten aus wenn ich von dem Revolut Konto Geld auf das Commerzbank überweise ? Habe eine 75 Euro und 10 Euro Überweisung hier mal getätigt.

    Gibt es einen "Trick" Geld auf das Revolut Konto zu überweisen ohne Kosten ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Oktober 2019
  6. Porco

    Porco Premium Serious User

    Registriert seit:
    20 Dezember 2018
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    231
    Guthaben:
    85.029MB
    Danke für deinen Support :grinning:

    Ok, meinte das unten genannte was noch freigeschaltet werden.

    Da es sich bei CoBa und Revolut beides um SEPA-Konten handelt, ist eine Überweisung zwischen denen zum gängigen Tarif - bei beiden also kostenlos - möglich.

    Einfach ganz normal eine SEPA-Überweisung durchführen. Ist gratis und muss aber bei der Commerzbank vorher einmalig durch die Filiale freigeschaltet werden (wende dich telefonisch an deinen Berater)

    Bin jetzt stark am überlegen, sind ja wie sehe null Nachteile außer das man einmal telefonisch mitteilen muss das Sie den kompletten Betrag abheben sollen.
     
  7. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.666
    Zustimmungen:
    2.944
    Guthaben:
    547.449MB
    Hihi, ja die habe ich auch schon bemerkt, die sind wie meine alte BarclayCard New Visa ... also keine Jahresgebühr, keine Abhebungsgebühr, keine Gebühr beim Zahlen und 100% Bankeinzug möglich, also effektiv gar keine Kosten, außer man nutzt die Kreditfunktion ...
     
    Porco, pspzockerscene und Deleted_3 gefällt das.
  8. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.666
    Zustimmungen:
    2.944
    Guthaben:
    547.449MB
    Hmm, meine Barclaycard Verfügungsrahmen wurde noch nicht erhöht, der steht noch beim Anfangslimit ;) Aber ich habe die jetzt auch schon ca. 1,5 Jahre und vielleicht 4-5x benutzt ;)
     
  9. Porco

    Porco Premium Serious User

    Registriert seit:
    20 Dezember 2018
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    231
    Guthaben:
    85.029MB
    Einen Link parat bzgl. Prämie ?
     
  10. Porco

    Porco Premium Serious User

    Registriert seit:
    20 Dezember 2018
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    231
    Guthaben:
    85.029MB
    https://www.hanseaticbank.de/kreditkarte/kreditkarten-im-vergleich

    -----------
    *Mit der GoldCard und der GenialCard der Hanseatic Bank kann an Geldautomaten weltweit gebührenfrei Bargeld abgehoben werden. Zusätzlich zum Auszahlungsbetrag können Geldautomatenbetreiber individuelle Entgelte erheben, worauf die Hanseatic Bank keinen Einfluss hat. Derzeit ist dies nur im Ausland (z.B. in Thailand oder den USA) der Fall.
    **Dieses Angebot gilt nur für Neukunden, die in den 12 Monaten vor Abschicken des Online-Antrages nicht Inhaber eines GoldCard-Kontos bei der Hanseatic Bank gewesen sind. Die Jahresgebühr entfällt in den Folgejahren, wenn im jeweiligen Vorjahr ein Jahresumsatz von min. 3.000,– € erreicht wurde. Ausgenommen sind Umsätze am Geldautomaten und Überweisungen auf das Referenzkonto.
    *** Die Aktion für Neukunden gilt für alle Umsätze innerhalb Ihres Verfügungsrahmens, die in den ersten 3 Monaten nach Kreditkartenerhalt getätigt werden. Nach Ablauf der 3 Monate fallen bei der Teilzahlung die vertraglichen Zinsen an.
    -------


    Bei Punkt ** verstehe doch richtig das hier über die GoldCard geredet wird !? ich würde die GenialCard ordern, aber da werden im Jahr wohl nur Kleinbeträge abgezogen werden (beispielsweise: Bargeld 500-700 Euro, Online : 200 Euro)

    Bei dieser Karte gibt doch kein min. Jahresumsatz , oder ?