1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet und man kann sich über das Anmeldeformular bewerben. Die Bearbeitungszeit beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen.

VPN Angebote Black Friday und Cyber Monday

Dieses Thema im Forum "Werbung" wurde erstellt von sunline, 2 November 2018.

  1. sunline

    sunline Premium Serious User

    Registriert seit:
    23 Februar 2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    76
    Guthaben:
    65.250₡
    November 18 to November 27 that lets you pick up a two-year subscription to their service at a 75% discount (or $2.45 per month). PureVPN

    November 7 and ending on December 7, NordVPN is offering a massive 77% off a three-year subscription (which comes out to $2.75 per month).

    ExpressVPN’s Black Friday and Cyber Monday promotion is a 15-month subscription at 49% off. The sale starts on November 20 and ends November 28

    TunnelBear
    is offering discounted yearly subscriptions for $49.88 per year. That’s a 58% discount when compared to their monthly pricing. This offer runs from November 17 through November 28.

    Invisible Browsing VPN’s promotion is 69% off all their yearly plans. As part of this deal, they’re also throwing in a free one-year license key for Bitdefender Total Security (an anti-malware software) worth $45. This offer is available for three days only, from November 24 to November 27.

    IPVANISH = November 22 and finishes on November 29 (these times are not typos, both are mid-day). Their deals is a 2-year subscription for less than the regular price of a 1-year subscription (breaks down to a cost of $2.87 per month).

    Friday and Cyber Monday deal, StrongVPN is offering their annual plan at a 50% discount. This offer is live at November 22 and ends at November 29.
     
    Robi, spritty1300, chriwer und 8 anderen gefällt das.
  2. Mydgard

    Mydgard Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.274
    Zustimmungen:
    2.160
    Guthaben:
    453.791₡
    Tja, mir sagen die alle nix, aber Du bist doch Experte sunline (neben Spritty), welche Anbieter davon sind gut? :)
     
    Myxin, chriwer und 3way gefällt das.
  3. sunline

    sunline Premium Serious User

    Registriert seit:
    23 Februar 2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    76
    Guthaben:
    65.250₡
    Es kommt darauf an was Du damit machen willst. Je nachdem kann ich und auch Spritty Dir einen guten VPN dafür empfehlen.
     
    Mydgard und 3way gefällt das.
  4. Mydgard

    Mydgard Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.274
    Zustimmungen:
    2.160
    Guthaben:
    453.791₡
    Hatte mehr für die anderen gefragt, ich brauche gar keinen VPN, nutze aber ab und zu den von Spritty mit ;) Ich weiß halt, das Du immer viele getestet hast, daher dachte ich, Du kannst von den oben genannten sagen, welcher da sinnvoll ist und welcher nicht (insofern Du da einen von getestet hast)
     
    3way gefällt das.
  5. sunline

    sunline Premium Serious User

    Registriert seit:
    23 Februar 2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    76
    Guthaben:
    65.250₡
    Ja ich habe alle getestet. Derzeit stehen mir noch 12 aktive VPN Angebote zur Verfügung.

    Von den obigen Anbietern kann ich ganz klar empfehlen: IPVANISH trotz Sitz in den USA. Schnell und gute Serverauswahl. Stabil und läuft mit vielen Anbietern wie Teleboy und Netflix.

    Gleichauf ist IBVPN. Dieser ist aufgrund der Serverauswahl, Einstellmöglichkeiten, Preis und Schnelligkeit...sehr gut.
    Läuft bei mir dauerhaft neben Perfekt Privacy als Anbieter auf dem PC...je nach Bedarf und wird auch wieder von mir verlängert werden.

    Wer absolute Anonymität will , der sollte Perfekt Privacy nehmen. Aber das ist für die meisten von uns für unsere Nutzungen (Filme und Co.) überzogen auch im Preis.
     
  6. sunline

    sunline Premium Serious User

    Registriert seit:
    23 Februar 2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    76
    Guthaben:
    65.250₡
    Nord VPN ist die eierlegende Wollmichsau...Wenig einzustellen. Mega Serverliste....Anklicken laufen lassen, fertig !
     
  7. Mydgard

    Mydgard Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.274
    Zustimmungen:
    2.160
    Guthaben:
    453.791₡
    Wenn ich mich wirklich für einen VPN interessieren würde, wäre ein Anbieter mit Sitz USA von vorne herein nicht möglich, deren Rechtsprechung sorgt schon dafür, das der Dienst noch so gut sein kann, es können zu leicht Informationen durch die Regierung/die Gerichtsbarkeit erpresst werden, sei es durch Aushebelung von Verschlüsselungen durch Hintertüren, die Allmächtigen Geheimdienste, denen US Firmen zu Diensten sein müssen (oder iwie gezwungen werden) oder die nur aus Angst vor schlechter Presse einknicken.

    Aber sunline: Danke für deine Einschätzung! :)
     
    testerstaron und 3way gefällt das.
  8. sunline

    sunline Premium Serious User

    Registriert seit:
    23 Februar 2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    76
    Guthaben:
    65.250₡
    Das Thema USA ist natürlich zu bedenken, es ist aber nicht so heikel wie man denkt. Besonders zu dem Thema wofür wir hier fast alle einen VPN benutzen wollen. Das juckt die USA absolut null komma gar nix :) und dafür loggen die USA VPN Anbieter auch nichts von vornherein.

    Das kann Dir wenn Du die USA ansprichst, bei jedem VPN Anbieter passieren auch in Malaysien oder sonst wo. Denn dort kann man noch weit mehr Druck ausüben auf die Anbieter...
     
  9. Robi

    Robi Premium Serious User

    Registriert seit:
    24 Dezember 2015
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    321
    Interessant an IPVanish: "10 simultaneous connections on multiple devices". Das ist nicht schlecht :) (PP unlimited, aber 10 sind auch schon ungewöhnlich hoch).
    - Welchen / welche Hoster haben die in "Switzerland"?

    Auf der anderen Seite ist IPVanish eine USA-Anbieter und führt entgegen seinen Beteuerungen Logs! Vorsicht: USA-Anbieter führen immer Logs, nicht permanent. Man löscht die Log-Datei, lässt das ehemalige Dateifragment aber als Backup zurück, sodass bei Behördenanfragen einfach die "gelöschten" Logs wiederhergestellt werden können. Typische US-VPN-Trickkiste!

    Zitat:
    "IPVanish war schon immer sehr lautstark über seine No-Logging-Richtlinien [ ==> Aja, Datenschutz na klar, aber nicht für die Usenet-Nutzer, die sich "underage" Fotos einer 17-jährigen Frau anschauen], aber die Gerichtsdokumente im Fall Gevirtz scheinen zu zeigen, dass das Unternehmen ausgiebig gespeichert hat, offenbar, bis zu welchen Diensten [==> Protokoll, Browser, Verknüpfung Real-IP / VPN-IP, Traffic, URLs....) wann zugegriffen wurde.

    Quelle: https://torrentfreak.com/ipvanish-no-logging-vpn-led-homeland-security-to-comcast-user-180505/


    IPVanish => Wir loggen im vorauseilenden Gehorsam! IPvani.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 November 2018 um 19:54 Uhr
    3way gefällt das.
  10. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    2.406
    Danke für den nötigen Link, aber wo steht das folgende?
    Man/frau muß sich immer im klaren sein, das Vertrauen in einen VPN halt auch nur so viel wert ist wie in jeden anderen Provider, trotz aller Versprechen.

    Promise != does