1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet und man kann sich über das Anmeldeformular bewerben. Die Bearbeitungszeit beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen.

Usenet - Tutorial-Sammlung?

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von Aiden, 5 Juni 2015.

?

Wollt ihr eine Tutorial-Sammlung rund um das Thema Usenet ?

  1. Ja

    97,4%
  2. Nein

    2,6%
  1. Aiden

    Aiden Usenet Supporter Administrativer Support Premium Trusted User

    Registriert seit:
    18 März 2015
    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    2.489
    Wird dann hoffentlich übers Wochenende erstellt und gepostet :D
    Inhalt vorab:
    -Rohdatei mit Winrar richtig packen
    -PAR2-Dateien für alle RARs erstellen
    -Dateien richtig in den Uploader einfügen und den Post richtig benennen für "Suchmaschinen-Optimierung"
    -Erstellung einer NZB-Datei nach dem Upload
     
    Zeropain und Snuffy gefällt das.
  2. speedgirly

    speedgirly Premium

    Registriert seit:
    27 November 2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    25
    Guthaben:
    8.419MB
    ...wäre klasse wenn dieses Thema nicht ganz in Vergessenheit gerät.
     
  3. treuben

    treuben Neuling

    Registriert seit:
    10 Dezember 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    7
    Guthaben:
    2.450MB
    Hey!

    Das Thema fände ich recht interessant.
    Gibt's da schon was?
     
  4. superpupsi

    superpupsi Neuling

    Registriert seit:
    31 März 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    16
    Guthaben:
    2.770MB
    Wird das Thema noch weiter bearbeitet oder ist es in Vergessenheit versunken?
    Es wäre recht interessant gewesen...
     
  5. superpupsi

    superpupsi Neuling

    Registriert seit:
    31 März 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    16
    Guthaben:
    2.770MB
    Der letzte Beitrag des Thread-Erstellers ist erst von Oktober 2017...
     
  6. Aiden

    Aiden Usenet Supporter Administrativer Support Premium Trusted User

    Registriert seit:
    18 März 2015
    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    2.489
    Leider kam immer mal wieder was dazwischen und ich hatte dem Tutorial jetzt auch nicht die höchste Priorität gegeben, aber wenn ich die vier Punkte in kleine Anleitungen verpacke, dann sollte das vom Aufwand her machbar sein.
    Unter der Woche ist es immer schwer noch ein bisschen Zeit aufzubringen, aber ich schau mal, was sich da machen lässt.
     
    superpupsi gefällt das.
  7. testerstaron

    testerstaron Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    2.964
    Heute ist aber Sonntag.:DD:DD>:)
     
  8. superpupsi

    superpupsi Neuling

    Registriert seit:
    31 März 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    16
    Guthaben:
    2.770MB
    Mach Dir blos keinen Stress! Ich komm ganz gut mit dem Usenet klar, habe aber gerne immer ein Tutorial bei der Hand, wenn ich etwas nachschauen möchte...
    Ich wollte absolut keinen Stress machen!
     
  9. Aiden

    Aiden Usenet Supporter Administrativer Support Premium Trusted User

    Registriert seit:
    18 März 2015
    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    2.489
    Ging eher um die Upload-Tutorials ins Usenet ^^ Die Leecher Tutorials sind so gut, wie sind sind, da mache ich auch keine neuen ^^
     
    Defender1982 gefällt das.
  10. un!Que

    un!Que .: Allrounder :.

    Registriert seit:
    5 April 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    9
    Guthaben:
    1.550MB
    Ist zwar schon etwas älter, aber ich denke das ist nachwievor noch nutzbar.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Hallo Zusammen!
    In diesem Tutorial möchte ich euch zeigen wie ihr Dateien in das "Binary Usenet" bekommt.
    Eine Voraussetzung hierfür ist ein Usenet Account bei einem Provider, welcher das "posten eigener News" unterstützt.
    (Schaut hierfür ggf. in die AGB's oder FAQ's eures Usenet-Providers, oder kontaktiert den Support)

    Wir starten also damit, dass wir unsere Dateien archivieren und mit einem Passwort sichern.
    Hierbei sei allerdings erwähnt das Archive in 100MB Parts (104857600 Bytes) aufgeteilt werden sollten, da nicht alle Newsgruppen mit größeren "Dateien" umgehen können.
    Zudem nutzt am besten verschlüsselte (nicht auf den Inhalt bezogene) Archivnamen und Passwörter.

    ...

    Die Nutzung von Multipar!
    Nachdem ihr also euren Upload archiviert und mit einem Passwort gesichert habt, lädt ihr euch (in unserem Fall) den Installer "MultiPar" von folgender Seite herunter: http://multipar.eu/

    Startet das Programm und zieht alle eben erstellten Archivdateien in das Multipar Fenster.
    [​IMG]

    Nun erstellt ihr die PAR Dateien, welche zum reparieren fehlerhafter Archivteile notwendig sind.

    Die folgenden Einstellungen, sind aus meiner persönlichen Erfahrung vollkommen ausreichend.
    Die Blockzuweisung! Hier wird festgelegt, wieviel Blöcke das Archiv insgesamt haben soll. Bei mir liegt die Anzahl aufgrund der restlichen Einstellungen zwischen 2000 und 2200 Blöcken.
    Die Redundanz! Hier wird festgelegt, wieviel Blöcke in % insgesamt wieder herstellbar sind. Ich nutze hier meistens 10.00% (+-0.5) bei 215 Wiederherstellungsblöcken.
    Die Effizienz! Diese sollte so hoch wie möglich liegen.

    Kleiner Tip: Wenn ihr die Archivteile in das Multipar fenster gezogen habt, schiebt den Blockzuweisungsregler und den Redundanzregler so hin, das die Anzahl der Wiederherstellungsblöcke bei ca. 215 liegt.
    Habt ihr die Werte erstmal soweit hinbekommen, wird es die nächsten Male einfacher.


    Unter Vorschau könnt ihr nun sehen, welche größe die PAR Dateien haben werden.
    Ich achte hierbei immer darauf, dass sie die 100MB Grenze nicht überschreiten.
    Sollte dieses doch mal der Fall sein, stellt die Anzahl der Wiederherstellungsdaten einfach höher.
    Ist alles soweit OK klickt ihr auf Erstellen.

    Die Einrichtung von JBinUp!
    Nachdem ihr euren "Upload" archiviert, mit einem Passwort gesichert und mit PAR Dateien versehen habt, lädt ihr euch (in unserem Fall) das Programm "JBinUp" von dieser Seite: http://jbinup.com/download.php

    Folgende Einstellungen müssen nun vorgenommen werden:
    (Klickt hierfür auf "Datei" und dann auf "Einstellungen")
    [​IMG]
    Unter Allgemein könnt ihr (falls noch nicht gesetzt) die Zeilen pro Part auf 3.000 stellen.

    [​IMG]
    Unter Serverdaten müssen eure Daten von eurem Usenet-Provider eintragen werden.
    (Klickt hierfür auf "Server Hinzufügen")

    [​IMG]
    Unter "angezeigte Beschreibung" könnt ihr am besten den Namen eures Usenet-Providers eingeben. Die Serveradresse sollte bei eurer eMail (welche ihr vom Usenet-Provider bekommen habt) dabei sein.
    Als nächstes gebt einem vom Usenet-Provider unterstützten Port an. (Am besten einen, der auch SSL unterstützt) 2 bis 4 Verbindungen sollten Möglich sein und sollte euer Port SSL unterstützen, aktiviert das Häkchen.
    Bei den Login Information, eure Zugangsdaten von eurem Usenet-Provider eingeben. Der Headercheck ist weitgehenst nicht erforderlich und muss somit nicht aktiviert werden.
    Klickt nun noch auf "Server ist aktiviert" und "Server zum Upload verwenden" und schon habt ihr eure Serverdaten erfolgreich eingetragen.

    Weiter geht's mit den Absenderdaten.
    [​IMG]
    Die Absenderdaten zeigen an, wer die Dateien in das Binary Usenet eingetragen hat.

    [​IMG]
    Fügt alsoeinen Nicknamen, so wie eine eMail Adresse ein.
    Beide Angaben sollten frei erfunden und nicht auf eure Person zu schliessen sein.
    Wollt ihr diesen Absender dauerhaft benutzen, macht ein Häkchen bei "Default".

    Nun kommen wir zu den "Newsgruppen", welche für eine Art Kategorisierung innerhalb des Binary Usenet zuständig sind.
    [​IMG]
    Achtet bitte darauf, das eine gewisse Zugehörigkeit eures Angebotes, mit dem der Newsgruppe vorhanden ist.
    (Zum reinen testen, empfehle ich euch die Gruppe: "alt.binaries.jbinup.test")
    Eine Übersicht vohandener "Gruppen" findet ihr u.A. hier: http://binsearch.info/groups.php

    [​IMG]
    Sucht also eure "passenden Gruppen" zusammen und tragt diese in eure Liste ein.

    [​IMG]
    Zu guter Letzt empfehle ich euch, eure Einstellungen einfach mal zu exportieren und sicher zu verwahren.

    Schliesst die Einstellungen und klickt oben Links auf das + Symbol.

    Starten der Datenübertragung!
    [​IMG]
    Unter Schritt 1 müsst ihr eurem "Upload" einen Projektnamen geben und die Dateien, welche hochgeladen werden sollen hinzufügen.

    [​IMG]
    Unter Schritt 2 wählt nun eine, oder auch mehrere Newsgruppen aus. Unter "Subject", gebt ihr nun den Namen (Header) ein.
    Unter diesen Namen wird man die Datei im Binary Usenet finden. (Dieser sollte natürlich ebenfalls verschlüsselt sein)

    Als Vorlage empfehle ich euch:
    HEADER $F $1/$2 - $AS
    So müsst ihr nur den gewünschten Header vor dem starten der Datenübertragung ersetzen.
    Kleiner Tip: Genauere Bezeichnungshilfen kann man einsehen, wenn man mit der Maus über dem Subject-Eingabefeld verweilt.


    Jetzt klickt nur noch auf "Dateien Hinzufügen" und euer Upload wird gestartet.
    Nach erfolgreichem Upload könnt ihr diesen unter z.b. BinSearch suchen.
    Bis der Upload im Binary Usenet angezeigt wird, kann es allerdings (nach erfolgreichen Übertragen) noch 15-45min. dauern.

    ...

    Good Luck!​
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 April 2018
    Deleted_3, 3way, Trebunitor und 3 anderen gefällt das.