1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    Die Registrierungen sind derzeit deaktiviert, da sich in letzter Zeit zu viele Nutzer bewerben. Um Bestandskunden weiterhin eine hohe Qualität bieten zu können, sind die Registrierungen deaktiviert, bis wieder Kapazitäten zur Verfügung stehen. Bitte besuchen Sie uns in wenigen Tagen erneut.

Problem Win10 Laptop (Festplatte)

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von MrHappyFace, 12 Januar 2018 um 18:16 Uhr.

  1. MrHappyFace

    MrHappyFace Premium Trusted User

    Registriert seit:
    8 November 2015
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    301
    Hey liebe mit-High-wayler
    Und zwar hab ich folgendes Problem:
    Ich habe gestern Abend meinen Laptop handelsüblich über dass Menü heruntergefahren, an diesem Tag wurden keine Daten geladen die irgendetwas Virus mäßiges inne hatten Rars wurden vor entpacken überprüft sowie die Dateien danach auch, installiert wurde schon seit Tagen nichts neues mehr auch nicht aktualisiert im Bezug auf Windows oder installierte Programme.

    Nach dem Aufstehen habe ich den Laptop angemacht und wurde nach dem Lenovo Schriftzug von folgendem blue screen Fehler Code überrascht:

    Unexpected store exception.
    (Da stand es werden Fehler Informationen gesammelt und dann wird der Computer neu gestartet)
    Danach startete der Laptop neu und seitdem Neustart startet die Festplatte (gibt kein Ton von sich, es ist eine Seagate Thin SSHD) Nicht mehr mit und somit kann weder auf Private Daten noch dass System selbst zugegriffen werden.
    Die Festplatte hatte bis zum gestrigen Tag nie Probleme gemacht und es wurde auch nie daran rumgewerkelt noch war der Laptop Extremen Situation ausgesetzt, der Stand entweder aufen Tisch oder inner Laptop Tasche sicher zwischen Couch und Anbaureihe.
    Ich hatte den Laptop mittlerweile auch schon vorsichtig geöffnet und die Festplatte ausgebaut (sie scheint von außen keine Fehler zu haben) sowie dass Verbindungs Kabel zum Mainboard entfernt, überprüft und wieder eingesetzt (da scheint auch alles heile zu sein).
    Die Festplatte wurde laut Aufschrift im September 2013 produziert und war seit Januar 2014 bei mir im Einsatz ( Sprich es kann sich natürlich um Verschleiß Handeln, aber meistens kündigen sich Fehler ja an und ich hab sie mit Crystal Disk Info öfters überprüft und die Fehler die der Platte zugeordnet wurden hielten sich immer sehr im Rahmen dessen was laut Programm als Differenz zwischen gut und schlecht zu tolerieren war.)

    Meine Frage an euch ist habt ihr mit diesem Fehlerbild vlt selbst schon Zutun gehabt oder mit etwas ähnlichem?

    Ansich läuft der Laptop ja noch, ins BIOS kommt man ohne Probleme aber da steht leider auch nur HDD Not detected

    Ich wollte nur zwar eh nen neuen Computer anschaffen aber das mein Laptop mir so uncharmant den Dienst versagt ist echt frech xD

    Meine Einschätzung ist dass entweder die Festplatte selbst der plötzliche Tod ereilt hat oder dass Verbindungskabel zwischen Mainboard und Festplatte.

    Dass wären die beiden Fehler Quellen die mir jetzt einfallen würden.

    Da der PC Spezialist hier 49€ für neh Überprüfung möchte wollte ich euch erstmal nach eurer Meinung Fragen, neh neue Festplatte würde nämlich nur genauso viel kosten (und man gibt ja nur ungern doppelt und dreifach Geld aus xD )

    Danke schon Mal fur eure antworten.

    Ich geh erstmal in Wald und Trauer neh Runde um meinen treuen Begleiter (bissl zu Melodramatisch neh haha xD )
    Aber was soll ich sagen bis gestern hat er nie Probleme gemacht..

    Schluchz
     
  2. detleff_raucht_pot

    detleff_raucht_pot Legalize it! Offizieller Supporter Premium Trusted User

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    278
    Guthaben:
    427.453₡
    Na wenn du die Daten nicht mehr benötigst dann kannst die HDD wegschmeissen und ne neue SSD einbauen.
     
  3. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    1.564
    :fearscream:
    :eek: Sowas schon lange nicht mehr gesehen - normal haben doch auch die Thins einen SATA-Anschluß. Da müßte ein Adapter draufstecken, und per SATA kriegste das auch an normalen PC angeschlossen.Wäre mal einen Versuch wert...

    Und da kam nix? Dann wohl Elektronik kaputt (bzw. Kabel)?

    Und ich trinke einen auf Euch! Prost :)
     
    MrHappyFace gefällt das.
  4. MrHappyFace

    MrHappyFace Premium Trusted User

    Registriert seit:
    8 November 2015
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    301
    Wird denn wohl nen SATA sein weil am anderen Ende des Kabels isn Adapter wo die Festplatte dran kommt ^^ bei den Begrifflichkeiten im Bezug auf die Kabelage bei PCs bin ich noch nicht so fit,
    Muss Mal sehen ob ich jemand mitn PC Ran bekomme die tage (werd aber auch paar Fotos hochladen übers Wochenende damit ihr wisst worum es sich in Sachen Kabel und Festplatte genau handelt)

    Also jetzt hab ich keine Einsicht mehr auf die Daten der Festplatte aber bis gestern waren die Werte für dass Alter und die Nutzung der Festplatte im grünen Bereich auch wurde die Festplatte nie wirklich heiß Sondern immer nur so 33/34 Grad maximal.

    Werd glaub ich schauen son Kabel ran zu bekommen bevor ich neh neue HDD bzw SSD hole .

    Ich hab auch son bissl Angst dass es am Mainboard liegt aber dann müssten ja eigentlich noch mehr Probleme auftauchen oder :/

    detleff_raucht_pot
    Werde ich vlt auch sobald ich weiß dass es nicht am Mainboard liegt. Weil sonst wäre es ja raussgeschmissenes Geld .
     
    3way gefällt das.
  5. Mydgard

    Mydgard Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    1.744
    Guthaben:
    530.725₡
    Hast Du nicht (oder ein Kumpel) einen zweiten PC, wo Du die SSHD mal mit anschließen kannst? Das 49 € Ding würde ich mir auf jeden Fall sparen ...
     
    3way gefällt das.
  6. MrHappyFace

    MrHappyFace Premium Trusted User

    Registriert seit:
    8 November 2015
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    301
    Unter Umständen nen Kumpel (leider haben die meisten sonst auch nur Laptops xD ) aber da muss ich gucken wann der Zeit hat, da er selbstständig ist und daher wochenlang Mal außer Stadt sein kann.
    Im schlimmsten Fall hab ich meinen neuen Desktop noch bevor ich beim Laptop was machen kann und schau denn selbst xD aber nein imo ist der Laptop der einzige Computer im Haus gewesen, die Frau des Hauses ist auch nicht glücklich jetzt muss sie ihre Serien" Umständlich" über kodi schauen (dass mit dem umständlich sind ihre Worte gewesen xD

    Und ja die würde ich mir echt gerne ersparen weil fürs einmal drüber gucken und vlt nen Kabel zur Diagnose anschließen gleich 50€ verlangen ist neh absolute Frechheit.
     
    3way gefällt das.
  7. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    1.564
    :wait: Ich weiß was, ich weiß was:

    Die Frau des Hauses ist nicht komplett, wenn Sie keinen eigenen PC/Laptop hat - Weihnachten ist zwar vorbei, aber ich wette, sie freut auch über ein Geschenk außer der Reihe :happy:;):giggle:

    Ja, 50€ sind hart - für das Geld könnte ich Dir auch meinen alten Laptop zum Testen 7mal zuschicken.
     
    maanteel und MrHappyFace gefällt das.
  8. b3lle

    b3lle Premium

    Registriert seit:
    16 September 2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    28
    Ich an deiner Stelle würde folgendes tun - sofern du die Sachen nicht da hast, dauert es halt ein wenig wenn die online bestellst:

    Festplatte ausbauen und in ein USB-Gehäuse einbauen.
    Den Läppi mit einer Linux StartCD oder einem StartStick starten und schauen ob die HDD über USB ansprechbar ist.

    Wenns mit dem Notebook nicht funktioniert dann einen USB OTG Adapter hernehmen und die HDD ans Handy (OTG fähiges Handy vorausgesetzt) anschliessen und testen, ob es dann geht.

    Ansonsten die Tipps die dir oben gegeben wurden testen.

    Viel Glück.
     
    MrHappyFace und testerstaron gefällt das.
  9. MrHappyFace

    MrHappyFace Premium Trusted User

    Registriert seit:
    8 November 2015
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    301
    Hatte zum Glück nach nem Fehlkauf noch nen Adapter für die Festplatte da und nen Otg Adapter hatte ich auch noch da also an jeglichen Android Geräten tut sich nichts, genauso wenig an allen TVs mit USB Anschluss auch nicht an den Nas die ich stehen hab und auch nicht am WLAN Router xD (also entweder ist der Adapter auch Schrott oder die Festplatte hat's geschossen xD )

    Am PC hab ich se aus Langeweile auch angeschlossen, tat sich auch nichts.

    In dem Post sind paar Fotos angefügt und ganz ehrlich man sollte Ashton Kutcher und den sonstigen Lenovo Leuten Mal ordentlich in die Klöten treten xD
    Allein dass Kabel/Adapter Dingens bekommt man wie ich bisher gesehen habe kaum irgendwo außer bei irgendwelchen komischen eBay Verkäufern oder Alibaba xD

    Werd jetzt erstmal den neuen PC Voranstellen und dann wenn ich Zeit hab schauen ob ich den Laptop wieder zum laufen Kriege ^^

    3way der Plan war eh ihr den läppi nach Anschaffung des Towers zugeben, dass verzögert sich nu halt bissl xD
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 14 Januar 2018 um 19:56 Uhr
    3way gefällt das.
  10. b3lle

    b3lle Premium

    Registriert seit:
    16 September 2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    28
    Klingt ja nicht so gut, scheint echt die Platte zu sein. :(