1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster.
    Unsere Plattform steht nur überprüften Nutzern zur Verfügung.
    Zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet. Die Prüfung einer Registrierung beträgt wenige Stunden.
    Die Prüfung ist notwendig, da sich auf unserer Seite aktuell gut hundert Forenspammer pro Tag registrieren wollen.

Ökostrom?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von 3way, 26 Januar 2019.

  1. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    4.585
    Zustimmungen:
    6.906
    Dank des guten Zhurui PR10 habe ich im Laufe der letzten Monate unseren Verbauch von 2400kWH auf unter 1700kWh gesenkt:

    pr10.png
    https://lygte-info.dk/review/Power Zhurui Power Recorder PR10 UK.html

    Übeltäter gefunden, ersetzt oder abgeklemmt. Die 40€ waren also gut investiert, zumal das Ding jetzt bei Amazon schon 60 kostet :D Aber es braucht nicht so schniekes Meßgerät wie dieses, hauptsache ist: Klemmt das Wattmeter bei allen Geräten mal für eine Woche ran...
     
    Mydgard gefällt das.
  2. MrNice

    MrNice Chefkoch Premium Trusted User Beta-Tester Geilster Typ

    Registriert seit:
    15 August 2017
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    570
    ja sein verbrauch bzw den der geräte sehen kann wunder wirken^^

    ich brauch kein strom mehr sparen :D hab zuviel in solar und lithium investiert, dass ich teilweise probleme hab, weil ich die speicher nicht jeden tag auf 100% kicken will. so 80-90% reicht, dann hat man die energie vom tag gut genutzt und überlebt die nacht und auch noch paar tage dunkelflaute :D
     
    Mydgard, gratiszombie und 3way gefällt das.
  3. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    4.585
    Zustimmungen:
    6.906
    Wieviel kWh "verheizt" Ihr so pro Tag? Wir sind jetzt bei 4.5kWh/d für 2 Leute... Ein Freund war auch dicke mit Eneuerbaren und sparsam, aber der kam mit 4köpfiger Family auf 1400kWh/a - weiß heute noch nicht, ob ich das glauben soll... :think:
     
    Mydgard gefällt das.
  4. MrNice

    MrNice Chefkoch Premium Trusted User Beta-Tester Geilster Typ

    Registriert seit:
    15 August 2017
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    570
    so brauchen, 10 kWh locker am tag, eher 15-20 für die wichtigstens sachen. also kühlschrank, waschmaschine, backofen, sonst nur rechner, monitore und server. überschuss geht in miner und klimaanlage. gekocht wird mit 11L gasflasche die monate hält, warmwasser kommt von solarthermie optional mit heizstab über strom oder gasdurchlauferhitzer und heizen fällt hier flach^^

    1400 kWh/a sind kaum 160W dauerhaft. vielleicht kocht der nicht mit strom, hat kein warmwasser mit strom. oder hat dir nur sein "bezug" von außen genannt, nach den Erneuerbaren?
     
    Mydgard und 3way gefällt das.
  5. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    4.585
    Zustimmungen:
    6.906
    Nee, eben hatte dreimal explizit nachgefragt, und das wäre deren elektrischer Verbrauch (zum Heizen war das Solar und Pellets).

    Andererseits, vielleicht sind die wenig zu Hause und ordern sonst Essen - bei mir hatte sich doppeltes HomeOffice jedenfalls sehr bemerkbar gemacht (in erster Linie, 2 Laptops, 1 PC).

    Mal sehen, ob ich ihn noch mal wo treffe... vielleicht hatte er auch nur alles einfach am bierigen Lagerfeuer erfunden :D
     
    Mydgard und MrNice gefällt das.
  6. MrNice

    MrNice Chefkoch Premium Trusted User Beta-Tester Geilster Typ

    Registriert seit:
    15 August 2017
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    570
    wieviel PV und batteriespeicher will er denn haben wenn er "mit solar heizt"?
    wie soll man sich das vorstellen? heizlüfter oder elektroradiatoren in jedem zimmer?
    wo jedes ding 2kW frisst, return to question 1.

    oder er meint "Solarthermie", das hat aber nix mit PV (solarpanels) zu tun, sieht nur ähnlich aus. rein und raus geht da aber wasser und kein strom. das wasser erwärmt sich in der "solarzelle" was keine solarzelle ist, da sind rohre drin. oben drauf oft ein 150-300L vorratstank (in den südlicheren ländern oft auf dächern zu sehen). in DE wird der tank wegen frost eher indoor sein.

    solarthermie hab ich hier auch, wenn da die sonne draufknallt musst mit kaltwasser mischen sonst verbrühst dich. das spart auf jeden fall haufenweise strom und gas ein was man sonst zum erhitzen brauch. aber keine ahnung wie gut das in DE zB im winter funktioniert. hier gibt es kein frost und temps unter 15°C nachts im winter ist kalt :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 November 2022
    Mydgard und 3way gefällt das.
  7. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    4.585
    Zustimmungen:
    6.906
    Sry, hätte es ausschreiben sollen :D Ja, Solarkollektoren für Wasser.

    Haben meine Eltern auch... Zuerst hatte ich meinen Paps ausgelacht "Super, wenn es richtig heiß ist, kannst Du soviel heiß baden, wie Du willst", aber effektiv braucht man März bis Oktober kaum/nicht heizen (je nach Sonne, mit 700L Speicher ist da genügend Reserve).
     
    Mydgard und MrNice gefällt das.
  8. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    3.370
    Zustimmungen:
    4.124
    Free:
    777.750 MB
    Ich schwanke um 4 KWh am Tag herum, mal mehr mal weniger (2 Zimmer 49,72 m², 1 Person, 1 PC, kein TV, Warmwasser über Strom, Heizung per Gas), getestet habe ich es bisher nicht, bin aber relativ sicher was der Hauptstromverbraucher ist:

    Mein Kühlschrank hat schon ca. 30 Jahre auf dem Buckel :D Wenn ich mal in den Urlaub fahre und schalte sonst alles ab, der Kühlschrank läuft ja weiter, habe ich trotzdem so ca. 2,5 KW/h am Tag Stromverbrauch ...

    Problem dabei: Ich habe eine sehr kleine Küche und eine Einbauküche ... ich brauche zwingend einen 58 cm Kühlschrank (weil ich den halt schon hatte und habe die Küche drum herum gebaut :D ... klar könnte ich einen 55 cm Kühlschrank oder so nutzen, aber dann würde ständig was neben der Spüle in die Spalte fallen oder so ;)

    Kennt von euch einer eine Möglichkeit wo man im Internet suchen kann nach Kühl/Gefrierkombis mit 58 cm Breite?
     
    3way gefällt das.
  9. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    4.585
    Zustimmungen:
    6.906
    Urlaub weg bleiben noch 323 Tage, da werden 1.5kWh/d zu 485kWh/a - das dürfte auch bei Dir 120-240€ ausmachen (je nach Strompreis).

    Dann nimm 55cm und schraube doch ein passendes Winkelprofil nebendran, um die Lücke zu verdecken. Und voilá, schon haste auch noch eine Ecke für das Ersatzbackblech ;)

    PS: Mit 57/58 gibt es da wirklich nüschd
    https://geizhals.de/?cat=hkuegef&xf=16124_55~16125_58
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 November 2022
  10. MrNice

    MrNice Chefkoch Premium Trusted User Beta-Tester Geilster Typ

    Registriert seit:
    15 August 2017
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    570
    neuer kühlschrank könnt sich lohnen. meiner hat jetzt 8 jahre auf dem buckel aber verbrauch/tag liegt bei unter 1 kWh. im sommer kratzt er dran, im winter unter 800 Wh/tag. maße 55x150cm mit 30cm gefrierfach oben. regler auf 2-3, im sommer vielleicht auch mal 3.5 von 5
     
    3way gefällt das.
  11. PSC

    PSC PSC-Annahme nicht mehr möglich Premium Trusted User Beta-Tester PSC Annahmestelle

    Registriert seit:
    3 Mai 2020
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    728
    Free:
    137.764 MB
    Neuer Kühlschrank dürfte sich auf jeden Fall lohnen, gerade bei den uns erwartenden und zum Teil schon erreicht habenden Energiepreisen :D

    Muss ja jetzt kein Edelmodell sein. Habe bspw. letztens so ein Retro-Modell von der Otto-Eigenmarke Hanseatic gekauft und bin da eigentlich genauso zufrieden wie mit Siemens oder Liebherr.
     
    3way gefällt das.
  12. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    4.585
    Zustimmungen:
    6.906
    Unser neuer Kühlschrank mit seinen 300L braucht unter 140kWh/a, allerdings hat der auch so eine doppelt so dicke Isolierung wie der alte und ist 20-30cm höher... im Augebblick aber können zB die ganzen Getränke auf den Balkon :D
     
    Mydgard und Breece gefällt das.
  13. Breece

    Breece Premium Serious User

    Registriert seit:
    14 November 2022
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    405
    Free:
    83.100 MB
    Da komme ich mir mit über 300kWh/a bei einem neuen richtig schlecht vor aber zu meiner Verteidigung: Es "musste" ein side by side (ohne Eis / Wasser) sein... Die Auswahl war nicht groß...
     
    3way und Mydgard gefällt das.
  14. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    3.370
    Zustimmungen:
    4.124
    Free:
    777.750 MB
    3way Du hast bei Geizhals Nischenbreite ausgewählt was ist denn damit gemeint? Evtl. wegen Einbaukühlschrank? Tatsächlich habe ich mich da mißverständlich ausgedrückt, ich habe eine Einbauküche die neben dem Kühlschrank aufhört, dann sind da exakt 58 cm Breite Platz bis zur Wand (die btw noch schief ist, hinten an der Wand wären locker 3-4 cm mehr Platz, aber vorne nicht).

    Deine Rechnung erschließt sich mir aber nicht, wieso 323 Tage, der Kühlschrank läuft doch 365 Tage im Jahr ... Strompreis bei mir in Hamburg ist 0,31xx weiß grade nicht genau ... ja das ist günstig für heutige Verhältnisse, liegt daran das ich da schon länger Kunde bin und die die langfristigen Lieferverträge an die Bestandskunden weitergeben und somit vor 2 Monaten um ca. 3 Cent erhöht haben und wieder 18 Monate Garantiepreis ...

    MrNice Mein Regler steht IMMER auf 1 ... das reicht aus das nichts schlecht wird und kostet halt am wenigsten Strom ;) Ist ein Kombigerät mit 2 Fächern Gefrier oben und Kühlschrank unten. Das Gefrierfach ist von Außen erreichbar und nicht nur wenn man den Kühlschank offen hat, finde ich auch besser so, sollte ein neuer auch haben.

    PSC Marke ist mir Egal ... Farbe sollte nicht Knallrot sein ... der derzeitige ist Weiß und oben drauf ist so ne gräuliche Fläche ... da steht die Mikrowelle drauf, oben drüber ist noch ein Einbauschrank, deswegen darf er auch nicht ewig hoch sein ;)

    Ich habe irgendwo so ein Strommeßgerät ... muss ich mal ausbuddeln (wiederfinden) und dann da mal dran hängen ...
     
    3way und MrNice gefällt das.
  15. MrNice

    MrNice Chefkoch Premium Trusted User Beta-Tester Geilster Typ

    Registriert seit:
    15 August 2017
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    570
    hier ist ohne heizung immer wärmer als bei euch ;)
     
  16. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    4.585
    Zustimmungen:
    6.906
  17. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    3.370
    Zustimmungen:
    4.124
    Free:
    777.750 MB
    In welchem Land? Spanien?
     
  18. MrNice

    MrNice Chefkoch Premium Trusted User Beta-Tester Geilster Typ

    Registriert seit:
    15 August 2017
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    570
    Nicht Deutschland, muss reichen :D
     
  19. itsme

    itsme Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    25 August 2017
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1.304
    Free:
    159.868 MB
    ...kannst mal sehen, die „Alten“ haben schon über Energieverbrauch nachgedacht, da waren die Fridays For Future Kids noch in den Windeln.

    Ich benutze auch schon seit etlichen Jahren Solarthermie mit Heizungsunterstützung in Verbindung mit einer Gas-Brennwertheizung und Fußbodenheizung. Das war in den vergangenen Jahren für mich die beste bezahlbare Möglichkeit Energie zu sparen. Man ist dabei natürlich direkt abhängig von der Sonneneinstrahlung, aber selbst wenn der Himmel bedeckt ist liefert die „versteckte“ Sonne noch genug Energie um das Wasser zum Duschen zu erwärmen.

    Selbst im Winter bei Außentemperaturen weit unter dem Gefrierpunkt zeigt mein Thermometer auf dem Dach bei Sonneneinstrahlung bis zu 70° und die reichen für meine Heizung alle Male.

    ...meine Fußbodenheizung benötigt an sehr kalten Tagen im Winter eine Vorlauftemperatur um die 50° und die liefert die Solarthermie häufiger
     
    Mydgard und MrNice gefällt das.
  20. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    4.585
    Zustimmungen:
    6.906
    "Alter!" :giggle: Was für ein Spruch - da braucht sich keiner zu wundern, wenn die Kids auf die Straße gehen :shake:

    Denn: Den meisten Alten war es erstens scheissegal und wenn... dann, zweitens, ging es ihnen nur um die Knete. Und dank dieser Einstellung werden wir in Zukunft überall klimaschädliche Klimaanlangen einbauen dürfen, damit die alten das schöne Sommerwetter überstehen.

    Naja :think: Wenigstens das Motto "Knete vor Umwelt" hat sich ja kaum geändert :D

    Ich weiß nicht, ob das schon offiziell spruchreif ist (noch keine Statistik gesehen), aber ich befürchte, es gab schon letzten Sommer eine Übersterblichkeit bei den alten Leuten wegen des heißen Wetters.

    PS: Will Deine "Leistung" nicht in Abrede stellen (gute Idee mit Bodenheizung), aber der erste Spruch steckt mir voll quer :rolleyes:
     
    Mydgard gefällt das.
  21. itsme

    itsme Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    25 August 2017
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1.304
    Free:
    159.868 MB
    3way

    Du solltest mal Deine kruden Vorurteile ein bisschen überdenken.

    Energiesparmaßnahmen zu ergreifen um Kosten zu dämpfen ist also aus Deiner Sicht verwerflich. Was machst Du denn jetzt? Und hast Du nicht auch in der Vergangenheit Energie verbraucht ohne Dir groß Gedanken darüber zu machen? Wieso sind nur die Alten an dem heutigen Dilemma schuld?.

    Ich kann zumindest für mich behaupten, dass ich mir schon vor vielen Jahren Gedanken über die Umwelt gemacht habe und deshalb etliche Maßnahmen durchgeführt habe, die einer Kosten/Nutzung-Analyse nicht standhalten würden. Natürlich war jedes Mal eine Kostenreduzierung damit verbunden aber die Investitionskosten waren in keinem Verhältnis dazu. So werde ich auch weiter verfahren. Sobald die Lieferzeiten für Wärmepumpen überschaubarer werden, werde ich darauf umstellen. Ob ich irgendwann die Investitionskosten durch die ersparten monatlichen Kosten irgendwann wieder reinhole, ist mir dabei egal.
     
  22. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    4.585
    Zustimmungen:
    6.906
    itsme Mir ging es nur um Deinen blöden Windel-Spruch über die Kids:

    Die kamen leider später als wir in diese Welt, die wir geschrottet haben. Die trifft keine Schuld und brauchen auch Deinen Windelspruch nicht. Das ist schon alles...
     
  23. itsme

    itsme Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    25 August 2017
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1.304
    Free:
    159.868 MB
    3way Dann bitte aber auch erst nachdenken, bevor Du losballerst.

    ...man gut, dass Du überlebt hast.
    Ich habe absolut nichts gegen die FFF-Bewegung, im Gegenteil ich unterstütze sie. Mir ging es um den zeitlichen Ablauf
     
  24. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    4.585
    Zustimmungen:
    6.906
    Du schnallst es immer noch nicht... Byebye :hi:
     
  25. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    4.585
    Zustimmungen:
    6.906
    Mydgard, itsme und Qubit4 gefällt das.