1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet und man kann sich über das Anmeldeformular bewerben. Die Bearbeitungszeit beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen.

HW Usenet NZBget (Linux)

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von 3way, 1 Februar 2019.

?

SABnzbd oder NZBget - was benutzt Du?

  1. SABnzbd

    4 Stimme(n)
    66,7%
  2. NZBget

    1 Stimme(n)
    16,7%
  3. beides

    1 Stimme(n)
    16,7%
  4. etwas anderes

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Was ist Usenet?

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    1.823
    Zustimmungen:
    2.761
    NZBget (unter Linux angetestet)

    Eine Alternative zu SABnzbd ist NZBget - es ist ein Usenet-Client, dh es lassen sich damit Dateien per NZB runterladen.

    NZBget ist erst mal Kommandozeile:
    [​IMG]

    NZBget kann aber auch über ein schickeres Webinterface angesteuert werden:
    Web-Interface-03-Pause-Button.png
    Unter Linux gibt es zwei Wege an das Programm zu kommen:
    1. aus den Distro-Paketen
    2. direkter Download https://nzbget.net/download
    NB: Bei der Distro-Variante mußte ich die Konfigurationsdatei erst einmal "klauen" mittels
    chown -c user /etc/nzbget.config

    Danach läßt sich NZBget starten
    nzbget -s
    ...und das Interface der Kommandozeile läßt sich bewundern :rolleyes: Das Webinterface läßt sich im Browser aufrufen per:
    http://localhost:6789/
    :eek: Prompt wird nach einem Passwort gefragt:
    username: nzbget, password: tegbzn6789

    Jetzt können (endlich!) die Settings bequem geändert werden:
    nzbget settings.png

    Als erstes sollten die Pfade geprüft werden - vor allem das Hauptverzeichnis MainDir, da sich die anderen davon ableiten, zB ließe sich das so benutzen:
    ~/Downloads/NZBget

    Als zweites braucht NZBget natürlich noch Usenet, sprich die Zugangsdaten zu Highway:
    nzb srv setting.png

    Die relevanten Sachen sind rot markiert:
    1. Name: Der Name dieses Serverprofils (könnte auch freibleiben)
    2. Host: reader.high-way.me
    3. Port: 563
    4. Username: siehe https://high-way.me/download.php#usenet
    5. Password: siehe https://high-way.me/download.php#usenet
    6. Encryption: Yes (wegen SSL)
    7. Connections: 2 (free), 5 (Premium), siehe https://high-way.me/download.php#usenet
    Nicht vergessen: Links unten Save all Changes und Reload anklicken.

    Jetzt heißt es nur noch Downloaden - NZB einfügen und dem ganzen zusehen :party::cool::D

    nzbget status.png

    Bin gespannt, welches Programm auf Dauer bei mir installiert bleibt :think: was benutzt Ihr?

    PS: Das meiste läßt sich auch hier nachsehen:
    https://nzbget.net/installation-on-linux
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Februar 2019
    Aiden und Porco gefällt das.
  2. Ponyhof

    Ponyhof Neuling

    Registriert seit:
    1 April 2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    49
    Guthaben:
    7.805₡
    bin auch von sabnzbd auf nzbget umgestiegen (linux)
    finde die performance/setting einfach besser, das interface ist auch ansprechender
     
  3. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    1.823
    Zustimmungen:
    2.761
    Echt, hatte da jetzt keinen Unterschied gefühlt (4 und 32GB Test). Woran merkst Du das?
    Man möge mir verzeihen, aber da finde ich beide nicht so prickelnd, zumindest nicht als ambitionierter Einsteiger ;) Das Passwort-"Problem" haben beide. Und als Erstnutzer muß erst mal geschaut/gesucht, gedacht und eingestellt werden (und das in einem gefühlten Ozean an Settings).

    Am bequemsten finde ich immer noch den Client bei HW: Rein, machen lassen (auch mit PC off), abholen :party: Wenn hier jetzt auch noch mit Pass ginge, würde ich wohl gar keinen eigenen Client benutzen :D
     
    HHFrosch gefällt das.
  4. Ponyhof

    Ponyhof Neuling

    Registriert seit:
    1 April 2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    49
    Guthaben:
    7.805₡
    okay, verstehe
    befasse mich schon etwas länger mit dem usenet und schätze die vorteile gegenüber hoster, ist aber geschmackssache

    ich gebe dir recht, dass ein quereinstieg alles andere als simple ist
    habe schon einige usenet clients durchprobiert und mein favorit ist aktuell halt nzbget

    mit gescheiten indexern werden passwörter automatisch integriert, wenn man nzbget oder auch sabnzbd mit scripts erweitert

    ist am anfang ein bisschen bastel arbeit
     
    3way gefällt das.