1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    zur Zeit ist die Registrierungen geöffnet und man kann sich über das Anmeldeformular bewerben. Die Bearbeitungszeit beträgt aktuell ca. 2 Tage.

Neuer PC Monitor für Office

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Robi, 6 Mai 2018.

  1. Robi

    Robi Premium Serious User

    Registriert seit:
    24 Dezember 2015
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    296
    Moin zusammen,

    ich habe momentan zwei sehr alte ungefähr 8 Jahre alte 19 Zöller PC-Monitore die ich gern durch zwei neue PC Monitore austauschen möchte.

    Brauche die für den Office Bereich und gelegentliches TV-Streaming (z.B Teleboy). Daher die Frage, ob dieser Monitor etwas sein könnte. Er ist von Samsung (Marke) und ich erhoffe mir einigermaßen gute Qualtiät für einen guten / fairen Preis:

    https://www.amazon.de/Samsung-LS27E...&refinements=p_n_feature_browse-bin:320033031

    Denkt Ihr, dass ich damit glücklich werde? Z.B. auf dem linken Monitor Word/Office offen, aber der anderen Seite der Firefox?

    LG
     
  2. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    1.954
    Guthaben:
    525.539₡
    Na, ich denke Du wirst da Augenkrebs bekommen :D Weil: 27" und dann Full HD? Da Du ja recht dicht davor sitzen wirst, kannst Du die einzelnen Pixel sehen evtl ... ich würde Full HD nur bei 24" akzeptieren wollen, ab 27" sollte es schon WQHD (2560x1440) sein.

    Prinzipiell geben sich Monitore für Büroarbeiten aber nichts, also egal welcher Hersteller.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Mai 2018
    Robi, 3way und StriX gefällt das.
  3. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    1.917
    +1 Da möchte ich Mydgard doch beipflichten - es sei denn, Du hast schon einen altersbedingten Blurfilter :giggle:

    Pixel sind nie genug, vielleicht wäre UHD (aka 4K) auch was für Dich. Oder noch eine Idee - den rechten Firefox-Monitor als Pivot und hochkant stellen, ungefähr so:
    [​IMG]
    Oder ist die Fantasie gerade mit mir durch? :wasntme:
     
    Robi und Mydgard gefällt das.
  4. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    1.954
    Guthaben:
    525.539₡
    Gut, UHD würde ich nicht auf 27" haben wollen, das wäre mir zu klein ... UHD frühestens ab 32 Zoll.
     
  5. Chucky89

    Chucky89 Mad Scientist

    Registriert seit:
    8 Mai 2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    27
    Guthaben:
    7.883₡
    Muss auch sagen 27" ist etwas groß für 1080p.. Gibt aber in der Preisklasse nicht viel besseres, dann vlt eher nen 22-24 Zoll bei 1080p? Würde auch zum streamen reichen. Ansonsten gibt es denke ich ab 200-300€ schon gute WQHD (2560x1440) Monitore, 4K finde ich ein bisschen übetrieben da das mit TV-Streams auch nich wirklich ausgereizt wird.
     
    spritty1300 und Robi gefällt das.
  6. Robi

    Robi Premium Serious User

    Registriert seit:
    24 Dezember 2015
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    296
    Mhhh okay :).
    Ist mir persönlich zu teuer. Das mit den Pixels, dass die bei 27 Zoll sichtbar werden, war mir gar nicht so klar. Bisher haben meine zwei alten 19 Zöller Monitore eine Auflösung von 1280 * 1024 gehabt.

    Im Grunde genommen ist es mir einfach nur wichtig, dass der Monitor nciht spiegelt und ich sozusagen eine Word-Datei, eine weitere PDF-DAtei und den Firefox paralles offen haben kann, damit ich gleichzeitig recherchieren und Informationen auswerten kann. Wie gesagt, bisher habe ich das mit zwei 19-Zöllern gemacht, die aber fast 10 Jahre als sind und wo manche Farben auch etwas falsch dargestellt werden.

    Würde mir eventuell zwei 27-Zöller weiterhelfen (parallel betreiben)? Einer davon rechts, der andere links. ODER sollten das dann besser zwei 24 Zöller sein?

    LG und Danke Euch
     
  7. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    1.917
    Hmm, ich verlaufe mich schon manchmal auf meinem 28"-4K, weil der so einen großen Winkel abdeckt. Und das ist wohl so ein normaler Arbeitsplatz wie bei Dir (also Stuhl, Schreibtisch und Monitor eine Armlänge entfernt).

    Von daher hätte ich auf 2mal 24" getippt. Vielleicht kann Dir wer einen Monitor zum Antesten leihen - nach einer Woche weiß man dann, wie gut oder schlecht sich das für Dich anfühlt.

    Und: Ich hatte mal einen starrren 23"-FHD - das ging mir furchtbar auf die Nerven, daß nix verstellbar war.
     
  8. Robi

    Robi Premium Serious User

    Registriert seit:
    24 Dezember 2015
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    296
    Ja, also ich habe hier jetzt zum Test einen 24 Zoll stehen und muss sagen, dass ich die Größe auch etwas unangenehm finde. Ist wahrscheinlich wirklich besser, sich zwei Kleinere zu kaufen, also z.B. 2 24 Zöller, wobei die dann auch von der Höhe kleiner sind, das kann dann neven :(
     
  9. Robi

    Robi Premium Serious User

    Registriert seit:
    24 Dezember 2015
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    296
    Update:
    Vermutlich bin ich bei 16:9 einfach falsch. Der Nachteil: die Monitoren sind sehr breit, aber nich hoch genug. Hat da jemand Erfahrung, welches Format ich dann nehmen muss?
     
  10. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    1.917
    16:10 könnte schon helfen - hab ich selber am Laptop und ist fein für mich. Da gäbe es wohl auch etliche ältere Dell Monitore (also günstige/gebrauchte).