1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    zur Zeit ist die Registrierungen geöffnet und man kann sich über das Anmeldeformular bewerben. Die Bearbeitungszeit beträgt aktuell ca. 2 Tage.

Neuer ITX

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von 3way, 16 Mai 2018.

Tags:
?

Ist meine Kombo sinnig?

Diese Umfrage endet am 18 Juni 2018 um 23:20 Uhr.
  1. Ja

  2. Nein

  3. Größtenteils, aber...

  4. Wie kannst Du nur...?

Das Ergebnis kann erst nach Abgabe einer Stimme betrachtet werden.
  1. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    1.917
    Ich bin gerade dabei, einen neuen Rechner zu basteln. Einige Sachen stehen schon ziemlich fest:
    Die folgenden Komponenten sind aber noch sehr in der Auswahl:
    • DDR4 8-16GB
      Werde wohl für's erste einfach das billigste/minmale holen, weil die Preise endlich fallen, ggf. auch gebraucht (Hauptsache, es läuft erst mal). Bei der nächsten Talsohle gibt es dann gutes (3200MHz+, < CL16)!
    • PSU 650W
      https://geizhals.de/seasonic-focus-plus-gold-650w-atx-2-4-ssr-650fx-a1658737.html?hloc=at&hloc=de
      Weniger würden reichen, aber vielleicht will ich ja doch meine Radeon 64 oder was anderes (Mining?) mal reinstecken. Und semi-passiv per Knopfdruck halte ich für eine coole Sache, oder ist das bloß Blendwerk?
    • SSD, M2. Würde mit LUKS verschlüsselt, deswegen lieber kein TLC (Endurance).
      https://geizhals.de/kingston-kc1000-480gb-skc1000-480g-a1649665.html
      Hatte SSD (per SATA) großenteils ausgelassen (stattdessen SSHD), und im meinem Kreis hat fast keiner eine M2-SSD, deswegen eher habe ich nicht wirklich eine Ahnung.
    Habe ich was vergessen? Habe ich was total dummes ausgesucht? Habt Ihr Erfahrung mit einer der Komponenten?

    Ich bin dankbar für jeden Kommentar! :h:
     
    Mydgard und Yaknar gefällt das.
  2. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    1.954
    Guthaben:
    525.539₡
    Mit ITX kenne ich mich nicht aus, aber: Auch wenn die AMD APUs bei der Grafikleistung viel mehr Wumms haben als die Intel Grafikkarten, kannst Du mit einer APU maximal Full HD zoggen und auch das nur häufig in Mittleren Grafikeinstellungen ... WQHD und UHD Kannst damit knicken, dafür brauchst Du dann auch eine richtige Grafikkarte.

    Und das mit dem RAM solltest Du Dir noch mal überlegen, die CPU und auch der Grafikteil der APU profitieren IMMENS von höherem Speichertakt ...
     
    3way gefällt das.
  3. Zeropain

    Zeropain Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    31 Juli 2017
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    252
    Guthaben:
    169.350₡
    Ich kann eigentlich nur beitragen das ich mit den ZEN Cpus sehr zufrieden bin.
     
    3way gefällt das.
  4. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    1.917
    Über'n Daumen gepeilt sind es eigentlich nur die kleinen Maße von 17cm*17cm, 2X RAM (statt 4) und nur 1 Expansion Card statt mehreren.

    Stimmt, besonders grafikstark ist eine APU nicht:
    Ich bin selber gespannt, wie sich die APU beim Zocken machen wird. Aber Hauptsache, ich kriege damit 4K dekodiert. Nächstes Jahr sieht der CPU- und Grafikmarkt sicher schon anders aus mit 7nm - vielleicht halte ich so lange ohne Graka aus (meine Vega habe ich verkauft, a) um die Kombo hier zu finanzieren und b) hattte ich zuwenig Zeit zum Zocken).

    Zum Glück gab es ein gutes Angebot für RAM: 16 GB 3200 MHz 16 CL für 160€:
    https://geizhals.de/patriot-viper-4-series-dimm-kit-16gb-pv416g320c6k-a1494230.html
     
  5. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    1.954
    Guthaben:
    525.539₡
    3way ja das weiß ich, mir ging es darum das man bei ITX mehr auf Hitzeentwicklung achten muss ... und damit kenn ich mich halt nicht so aus.
     
    3way gefällt das.