1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet und man kann sich über das Anmeldeformular bewerben. Die Bearbeitungszeit beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen.

Netflix und VPN, wofür habt Ihr es gebraucht?

Dieses Thema im Forum "Filme, Serien & TV" wurde erstellt von lulatsche, 18 August 2020.

  1. lulatsche

    lulatsche Premium

    Registriert seit:
    28 November 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    35
    Guthaben:
    87.432MB
    Tach Leute,

    mich interessiert heute mal ob Ihr schon mal Netflix mit einem VPN genutzt habt und wenn ja für was?

    Ich wurde letztens darauf hingewiesen, dass Ich mit meinem VPN ja auch amerikanisches Netflix gucken könnte ...
    Spontan viel mir aber überhaupt nichts ein, was Ich hätte gucken können. Habe mir dann mithilfe Google irgendwas rausgesucht um zu testen ob es funktioniert aber den Film/Episode nicht mal zu Ende geschaut. :smirk:

    War ja eine ganze Weile der heiße Scheiß das amerikansiche Netflix anzuzapfen... Aber in der Zeit hatte Ich noch kein Netflix ;), aber da Ich den VPN sonst kaum noch nutze, dachte Ich mir mal, Ich frag mal ob Ihr Geheimtipps habt.

    Ich selbst habe tatsächlich einen interessanten Film gefunden, der am 18-19 August von Netflix verschwindet:
    The Incident - Ein Sci-Fi Film ... Mehr weiß Ich zwar nicht, aber die paar Sätze bzw. Stichwörter die Ich darüber gelesen habe haben mir direkt überzeugt ... Mal sehen was draus wird. :D

    Grüße
    Lulatsche
     
    Mydgard gefällt das.
  2. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    3.359
    Guthaben:
    671.149MB
    Habe noch nie Netflix benutzt, von daher kein Plan ;)
     
    lulatsche gefällt das.
  3. lulatsche

    lulatsche Premium

    Registriert seit:
    28 November 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    35
    Guthaben:
    87.432MB
    Es macht tatsächlich einiges einfacher.
    So wie auch Spotify oder Deezer. :smirk:
    Und wenn man sich so einen Account teilt und vllt sogar per VPN wo anders angemeldet hat, kosten die auch kaum was.
     
    Mydgard gefällt das.
  4. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    2.968
    Zustimmungen:
    4.584
    Zum Bezahlen, guckstu hier:
    https://high-way.me/threads/guenstig-an-netflix-account.1924/

    Und natürlich, um mehr/bessere Auswahl zu haben:

    Screenshot_2020-08-18 Which countries pay the most and least for Netflix - Comparitech.png
    https://www.comparitech.com/blog/vpn-privacy/countries-netflix-cost/

    Na, wenn das heißer Scheiß ist, dann ist HW aber jenseits von Plasma: Netflix, HBO, Hulu, Amazon insgesamt können aber alle und bei weitem nicht mit einem Account hier und einer soliden Neigung zur Piraterie mithalten :cool::D
     
    spritty1300, Linuxle, lulatsche und 3 anderen gefällt das.
  5. lulatsche

    lulatsche Premium

    Registriert seit:
    28 November 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    35
    Guthaben:
    87.432MB
    Schon lange gemacht und mit 3 Leuten geteilt, aber danke! ;)

    Jaaa ... Aber was z.B.? Wie gesagt bin Ich nicht bisher noch nicht darauf angewiesen gewesen aufs amerikanische Netflix zu wechseln. Zum größten Teil aber weil Ich auch nicht weiß was die da anderes/mehr haben.
    Darum ja dieser Thread, zum teilen von paar Perlen die vllt abseits von der aktuellen Staffel Rick und Mortey sind. (Was auch wieder sowas von Anfang des Jahres ist)

    Interessant! Bin gerade mit einem Argentinischen Acc drinne. Aber falls widererwarten deren Währung sich stabilisiert sicher ganz gut zu kennen.

    Sicher, aber Ich wollte hier auch keine Diskussion dazu starten, ob es sich im Gegensatz zur Piraterie lohnt.
    Mir ist nur aufgefallen, dass Ich sehr viel weniger benötige und meistens dort fündig Werde.
     
    3way gefällt das.
  6. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    2.968
    Zustimmungen:
    4.584
    Boah, sooo lange noch? :rolleyes: Aber danke für den Hinweis :hi:

    Ich fand Korea ganz spaßig. Was mich bei den Daten wundert, daß USA wieder ganz oben bei der Anzahl steht :think: Interessant wäre auch zu sehen, wieviel Überlappung bei den Ländern ist, aber solche Info habe ich nie finden können.

    Ich auch nicht, aber ist schon beachtenswert: Netflix o.ä. haben auch mit VPN keine Chance... Nicht nur teurer, sondern bei der großen weiten Welt der bewegten Bilder macht Netflix nur einen Fliegenschiss aus - will sagen: Welt des Films ist viel größer als Netflix jemals sein wird (selbst drittklassige Torrentseiten haben mehr Angebot).
     
    Linuxle gefällt das.
  7. spritty1300

    spritty1300 Offizieller Supporter Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    24 März 2015
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    2.625
    Ich denke fuer die meisten Deutschen spielt Netflix USA ueber VPN eher keine grosse Rolle, weil sie halt ihre Sachen auch in deutsch schauen wollen.
    Hier in Canada oder auch in Australien sind dagegen manchmal neue beliebte Serien garnicht oder erst spaeter verfuegbar ueber das eigene Netflix.
    Aus dem Grund benutzen hier halt sehr viele VPNs und SmartDNS Dienste um Netflix schauen zu koennen.

    Ich selber brauche auch kein Netflix, dafuer hab ich ja Och und Usenet. :)

    Fuer die technische weniger Versierten ist das aber schon eine gute Sache. Zumal hier Kabelfernsehen oder Satfernsehen richtig teuer ist. Die meisten zahlen hier fuer Ihr Kabel/Sat Fernsehen zwischen 100 und 200$ im Monat und selbst bei 200$ im Monat haben sie nicht einmal das volle Paket was alles beinhaltet. Da wird dann oft halt nur das teure Sport Paket gebucht und fuer Serien und Filme wird dann Netflix oder Amazon Prime verwendet was im Gegensatz zu den Kabelanbieter Film Paket ein Schnaeppchen ist.
    FreeTV mit RTL und Co wie Ihr es aus Deutschland kennt gibt es hier praktisch nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 August 2020
    Mydgard, lulatsche und 3way gefällt das.
  8. lulatsche

    lulatsche Premium

    Registriert seit:
    28 November 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    35
    Guthaben:
    87.432MB
    Ich glaub du hast mich falsch verstanden. R&M war doch Anfang des Jahres auf Netflix veröffentlicht worden, zmd die erste Hälfte ind DE.
    In Amerika schon sehr viel früher... Die habe Ich mir dann auch per Stream angeschaut.
     
  9. lulatsche

    lulatsche Premium

    Registriert seit:
    28 November 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    35
    Guthaben:
    87.432MB
    Wie gesagt, Ich wollte eigentlich keine Diskussion zum Netflix vs. Alles andere anstoßen ;)
    Aber ja, grötenteils geht es mir ja ähnlich, nur dass der Zugriff auf Netflix/Prime mir einiges erleichtert hat und Ich diese Erleichterung auch wirklich genieße.

    Das hast du sicher einen guten Punkt getroffen ... Ich gucke zwar auch sehr gerne in Deutsch, aber falls es mal sein muss habe Ich nichts gegen englisch. Freunde von mir dagegen sitzten auch mal in jeweils den anderen Extremen ... Nur Englisch/OV order nur Deutsch.

    Pff hör mir auf mit FreeTV :sweatsmile: Die Werbung hat mich zum Torrent gebraucht! Und inzwischen gibt es soo viele bessere Alternativen, legal und illegal... Dass die sich weiterhin halten können ... Sehr erstaunlich ... Aber gut, ist halt kostenlos und darum gibt es da sicher auch noch Konsumenten.

    Edit: Verdammt, sorry für den Doppelpost.
     
  10. spritty1300

    spritty1300 Offizieller Supporter Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    24 März 2015
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    2.625
    Das schlimme ist ja hier dass die Leute ein Schweinegeld fuer Sat/Kabel PayTV bezahlen und man trotzdem mit Werbung zubombardiert wird. Wenn Du mal AMC/ABC/Fox live schaust gibts da alle 8 Minuten ne Werbeunterbrechung. Wenn ich mir die neueste Folge von The Walking Dead runterlade hab ich das nicht.
    Amzon Prime hab ich sogar, wegen dem Shipping. Ich muss aber eingestehen dass ich noch nicht ein einziges mal Prime Video benutzt habe obwohl es dabei ist. :D
    Netflix hatte ich mal nen geklauten Account der blos nen Euro gekostet hat. Der hielt sogar ueber 2 Jahre, benutzt hab ich ihn insgesammt aber auch vielleicht gerade mal 4-5 Mal und dies mehr um zu testen. :D
     
    Mydgard und HHFrosch gefällt das.