1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet und man kann sich über das Anmeldeformular bewerben. Die Bearbeitungszeit beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen.

Elektronik G-Sync / V-Sync / Curved / 4-K Gaming Monitor - aber welcher ?

Dieses Thema im Forum "Gadgets & Deals" wurde erstellt von nerdcore, 30 Dezember 2018.

  1. nerdcore

    nerdcore Neuling

    Registriert seit:
    7 Dezember 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Guthaben:
    3MB
    Wunderschönen Abend euch allen :giggle:
    Ich hätte da mal eine Frage bezüglich G-Sync und V-Sync Gaming Monitoren,
    da ich mir umbedingt einen 4K Curvet holen will und die Dinger ohnehin noch gut teuer sind.
    Tut G-/V-Sync im 4K Bereich eigentlich noch oder "schon" zur Sache ?!:DD
    Klar würde ich mir am liebsten gleich einen Acer Predator x34P oder so holen aber da ich noch nie über 60Hz gekommen bin frage ich mal nett in die Runde ob jemand Tipps geben kann.
    Über Kaufempfehlungen würde ich mich auch sehr freuen.
    PS: Ich spiele auf einer 1070Ti und AMD Ryzen CPU :p

    Ich wünsche euch schon ein mal einen Guten Rutsch und erholsame Feiertage :party:
    LG Nerdcore aus Oberbayern
     
    3way und dominion!! gefällt das.
  2. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2.407
    Guthaben:
    487.753MB
    Du weißt aber schon, das der Acer X34P kein UHD hat? Der hat 3440x1440 nicht 3840x2160 ... ansonsten: Ob Gsync sich lohnt oder nicht, auch ob mehr als 60 Hz was bringt, kann ich nicht sagen, stehe vor einer ähnlichen Entscheidung, auch wenn ich nur mit einem WQHD Monitor liebäugle :)
    Bin aber eh nicht sicher, ob deine 1070 TI genug Wumms hat, um solch eine Auflösung mit 100 Hz zu befeuern, bei modernen Grafisch Hochkarätigen Spielen ...
     
    maanteel, nerdcore und 3way gefällt das.
  3. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2.407
    Guthaben:
    487.753MB
    Da gibt es grade ein wichtiges Update: nvidia hat angekündigt, das nvidia Grafikkarten ab 15.01.19 mit dem nächsten Treiber auch Adaptec Sync (Freesync) unterstützen sollen ... ergo: Am besten erstmal ein paar Tests abwarten, ob das auch sinnvoll läuft (weil nvidia angeblich 400 Freesync Monitore getestet hat und nur 12 davon laufen problemlos, schrägerweise sind das aber 11 die mit A anfangen (wie Asus, AOC, Acer usw.) und ein Benq ... wirkt daher eher so, als hätten sie nur 12 getestet und nicht 400 :D

    Siehe hierzu z.B. folgende News von Computerbase
     
    nerdcore, 3way und maanteel gefällt das.
  4. nerdcore

    nerdcore Neuling

    Registriert seit:
    7 Dezember 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Guthaben:
    3MB
    Danke für die guten Tipps,
    Werde jetzt noch abwarten. Nicht das ich mir in einem Jahr in den A**** beiße wegen x1440. So langsam tendiere ich eher zu 2 Monitoren anstatt eines viel zu teuren curved. Ich halte mal die Ohren steif LG
     
    Mydgard gefällt das.
  5. Cube!X

    Cube!X Neuling

    Registriert seit:
    9 Januar 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    21
    Guthaben:
    23.149MB
    Ich habe mir vor einer geraumen Zeit den HP x27 Curved Monitor zugelegt. Das Problem an der Geschichte: Er hat natürlich kein 4k, sondern nur die damals noch üblichen 1080p. In bestimmten Situationen merkt man dies auch, da die Pixel schon ziemlich verwaschen daher kommen. Nicht unbedingt beim Gaming, aber wenn man sich Videos/Filme anschaut, dann merkt man den Unterschied zu einem richtigen 4k-Monitor schon arg.

    Also wenn du das Geld nicht so locker liegen hast, würde ich dir vorerst empfehlen auf 4k zu verzichten, da es einfach überdurchschnittlich viel kostet im Gegensatz zu anderen Monitoren mit 120hz / 144hz. Nimm einen schönen hochherzigen Monitor mit Curved und ggf. mehr als 1080p, aber 4k müssen es im jetzigen Stadium meiner Meinung nach noch nicht sein.
     
    nerdcore und maanteel gefällt das.
  6. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2.407
    Guthaben:
    487.753MB
    LG hat auf der CES grade einen WQHD Monitor (2560x1440) angekündigt mit 27" und 240 Hz und Gsync :D dürfte recht teuer werden, der Preis steht bisher nicht fest ;)