1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet und man kann sich über das Anmeldeformular bewerben. Die Bearbeitungszeit beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen.

G Suite: Fragen zur Funktion und EInrichtung

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Andrex, 21 August 2018.

  1. Andrex

    Andrex Premium

    Registriert seit:
    17 September 2017
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    51
    Guthaben:
    9.050₡
    Hallo zusammen,

    ich benutze momentan 1fichier.com als Online-Speicher, überlege aber, lieber auf GSuite Business zu wechseln. Da hier ja einige, jedenfalls ich im 1fichier-Threas den Eindruck, G Suite benutzen möchte ich hier einmal meine Fragen loswerden.


    Allgemeine Funktionsfragen:

    1. Ist es wirklich korrekt, dass man auch als Alleiniger Nutzer unbegrenzten Speicher hat und nicht, wie offiziell angegeben, 1tb?

    2. Hat schon jemand das Streaming von Filmen aus der Cloud innerhalb von Kodi probiert? ZB mit dem Add-on: https://forum.kodi.tv/showthread.php?tid=324784?

    3. Da ich Überlege, 1-fichier weiterhin als Back-up zu benutzen, würde ich gerne die bei G-Suite hochgeladenen Files per Remote-Upload auch auf 1fichier hochladen? Hat das jemand schon einmal erfolgreich ausprobiert?

    4. Umgekehrt, also von 1fichier zu G Suite funktioniert es nicht, oder? (Hab ich meine hier im Forum mal gelesen)

    5. Mithilfe von „Drive File Stream“ kann man die Cloud auch im Explorer einbinden, Filme anschauen und darüber auch uploaden (wenn man nicht gerade „Backup & Sync“ benutzen will), oder?


    Fragen zur Accounterstellung:

    Zur Erstellung des Accounnts benötigt man ja eine Domain, womit ich mich überhaupt nicht auskenne…habt also ab jetzt Nachsicht mit mir

    6. Ich hätte mir jetzt eine de-Domain bei für 5€ jährlich bei netcup.de erstellt. Gibt es günstigere Angebote? Muss nicht zwingend eine de-Domain sein

    7. Da ich dann nur die Domain habe und keinen Server muss ich die Bestätigung per „TXT-Eintrag“ innerhalb der Domain durchführen. Kann man dies generell bei jeder, oder muss man dabei schon bei der Kaufentscheidung der Domain achten?

    8. Kann man bei der anfänglichen Accounterstellung irgendeine Mail-Adresse verwenden oder muss das schon eine sein, die über die angegebene Domain läuft?

    9. Ich gehe nämlich davon aus, dass ich mit mit der G Suite eine solche persönliche M-Adresse erstellen kann. Also wenn ich den Account mit der Domain „123.de“ registriere, kann ich mir eine die Mail-Adresse ABC@123.de erstellen. Richtig?

    10. Muss man irgendwo angeben, ob man eine Privatperson ist, sodass man die MwSt. mitbezahlt? Ich hatte das letztens irgendwo noch gelesen.


    So, damit wäre ich mit meinen Fragen auch durch. Ich hoffe die Nummerierung hilft bei der Beantwortung. Danke schon einmal an jeden, der sich bis hierher alles durchgelesen hat und jetzt noch Lust hat zu antworten, sofern er es denn kann.



    Viele Grüße

    Andrex
     
    maanteel, 3way und Mydgard gefällt das.
  2. Legend

    Legend ehemaliger Administrator Premium Trusted User

    Registriert seit:
    5 März 2015
    Beiträge:
    3.762
    Zustimmungen:
    4.444
    Ja

    Ja, aber mit einem anderen Addon. Dort funktionierte das Streaming der Datei itself sowie ihrer konvertieren Streamingvariationen (360,480,720 und 1080p). Liegt die Datei z.B. in 4K vor, muss man die Originaldatei streamen. Google biete keine 2160p-Version für Streaming an, dafür konvertiert es aber sogar x265.

    Das wird nicht funktionieren, wenn du die Ordnerstruktur aus Google Drive behalten willst. Einzige Möglichkeit dies halbwegs automatisch zu tun sehe ich in Benutzung des Tools rclone. Von Google Drive zu FTP(von 1fichier).

    Nein, denn 1fichier bietet nicht die benötigte API-Schnittstelle.

    Theoretisch. Es ist aber eher eine unsmarte Lösung und höchste Leistungen wirst du damit nicht erzielen. Zum Upload kann man eig. nur ZOOM Uploader empfehlen. Filme anschauen entweder direkt im Browser oder du lädst die Originaldatei mit 1 Verbindung herunter (z.B. über den Chrome) und öffnest die .part-Datei mit dem VLC.

    Du solltest viele Punkte erst mal überlegen, bevor du dich ans Werk machst.

    Natürlich, siehe tld-list.com . Es sollte aber keine Billig- oder Gratis-Domain sein, es sei denn, du willst dir die 14 Tage Gratistest bei G Suite entgehen lassen. Google bietet diese nämlich nur bekannten Endungen (com de net org u.v. Länderdomains) an.

    TXT ist ein Eintrag in der DNS-Zone der Domain. DNS kannst du verstehen als eine Art Telefonbuch. Dein Computer fragt den DNS-Server nach der IP, die für die Domain x hinterlegt ist. Nur dadurch kann dein Computer die Seite überhaupt aufrufen. Der TXT-Eintrag hat keine wirkliche Funktion. Man kann ihn nutzen, um sich als Domaininhaber zu authentifizieren. Da DNS fest mit der Domain verbunden und für deren Nutzung unumgänglich ist, wird die TXT-Möglichkeit jeder Provider anbieten. Falls nicht, kann man auch Cloudflare.com kostenlos nutzen, dort TXT zu hinterlegen und die Nameserver-Einträge deiner Domain auf Cloudflare-Server zu setzen.

    Das hättest du durch ausprobieren selber herausfinden können. Ich habe es jetzt extra für dich ausprobiert und: Der Admin kann eine abweichende Mail haben, also auch @web.de, wenn G Suite auf emilschneidermustermann.de liefe.

    Die MwSt. fällt immer an, auch für Unternehmer. Man kriegt sie als Firma nur zurück, aber die 8€ sind inkl. Steuern.
     
    maanteel, 3way und Trebunitor gefällt das.
  3. Zeropain

    Zeropain Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    31 Juli 2017
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    278
    Guthaben:
    174.550₡
    Nunja wie ist das eigentlich wenn Google merkt das nicht "saubere" Sachen auf der Drive liegt wird der Account sofort gesperrt und das war es dann ?
     
    3way gefällt das.
  4. Legend

    Legend ehemaliger Administrator Premium Trusted User

    Registriert seit:
    5 März 2015
    Beiträge:
    3.762
    Zustimmungen:
    4.444
    Kurz gesagt: Nein :)
     
  5. spritty1300

    spritty1300 Offizieller Supporter Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    24 März 2015
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    1.998
    Das wuerde ich so nicht sagen.
    Accounts von Seiten wie TATA.TO wurden sehr wohl gesperrt wegen illegaler Daten.
    Aber dies halt weil diese Daten gemeldet wurden.
    Beim privaten Account wird dies halt nur nicht so schnell passieren da hier ja niemand die Copyrightverletzungen meldet.
    Gibt man aber jetzt jemanden anderen Zugang auf seinen Account und dieser Verpetzt einen wuerde ich mich nicht darauf verlassen dass der Account nicht auch gleich mit gesperrt wird. Rechtlich duerfen sie dass da man ja gegen die Nutzungsregeln verstossen hat.

    Im Normalfall bekommt aber google nicht mit was auf den Accounts gelagert wird von daher ist zumindest bis zum jetzigen Zeitpunkt keine Gefahr. Aber das kann sich theoretisch morgen schon aendern. Technisch ist es kein Problem die Accounts nach illegalen Sachen zu scannen.
    Gab ja schon Accounts wo Porno Filmchen gesperrt wurden die man dann selber nicht mehr runterladen konnte.

    Hier waere ich auch vorsichtig. Im Moment geht es, aber auch dies koennte sich schon morgen aendern.
    Ich denke es ist nur eine Frage der Zeit bis sich dass ueberall rumgesprochen hat. Wissen das dann genug Leute und benutzen es auch, wird sich das Google irgendwann auch nicht mehr gefallen lassen. Die bieten ja ihren Dienst nicht zum Spass an, sondern um Geld zu verdienen. Spaetestens wenn die Gewinne immer mehr zurueckgehen wegen sowas dann werden sie die Notbremse ziehen.
    Amazon Cloud ist auch ein Riese und konnte es sich irgendwann nicht mehr leisten.
     
    3way gefällt das.
  6. Zeropain

    Zeropain Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    31 Juli 2017
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    278
    Guthaben:
    174.550₡
    Ich denke dann ist meine Drachenlord Sammlung gut aufgehoben :D
     
    HoHoHogan gefällt das.
  7. Legend

    Legend ehemaliger Administrator Premium Trusted User

    Registriert seit:
    5 März 2015
    Beiträge:
    3.762
    Zustimmungen:
    4.444
    Das ist doch logisch? Wenn man sich seine Kläger schafft, kommt auch der Richter, der den Schlussstrich macht. Für den privaten Rahmen ist Google Drive safe.
     
  8. Aiden

    Aiden Usenet Supporter Administrativer Support Premium Trusted User

    Registriert seit:
    18 März 2015
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    1.889
    Habe mittlerweile schon mehr als 10TB auf Google Drive liegen und 90% davon ist P0rn. Obwohl die ja einigen Frauen jener Berufsrichtung die Dateien gelöscht haben, ist bei mir noch alles im grünen Bereich. Vermutlich weil ich bis jetzt nichts davon geshared habe.
     
    Mydgard und 3way gefällt das.
  9. spritty1300

    spritty1300 Offizieller Supporter Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    24 März 2015
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    1.998
    Bei mir wurde auch noch kein Porn geloescht. Keine Ahnung ob da Videos besagter Frauen dabei waren.
    Aber passiert soll es schon sein. Was nun die genauen Vorraussetzungen dafür sind weiss nur Google selber, und die werden diese Info nicht herausgeben.
    Falls denn irgendwann wirklich Uploadfilter eingesetzt werden, dann sehe ich die Chance auch groesser dass dann auch Werke automatisch gesperrt werden. Bei Uploadet.net gibts das ja auch schon lange und die haben das bestimmt nicht freiwillig gemacht.
    Ist halt nur ne Frage der Zeit bis die Kontentindustrie Riesen wie Google auch dazu zwingen kann?
     
    Mydgard, 3way und Aiden gefällt das.