1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet und man kann sich über das Anmeldeformular bewerben. Die Bearbeitungszeit beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen.

Fair-Use bei HIGHWAY

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von Yaknar, 23 Juni 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Yaknar

    Yaknar Administrativer Support Premium Trusted User

    Registriert seit:
    5 März 2015
    Beiträge:
    2.833
    Zustimmungen:
    5.224
    Guthaben:
    235.622MB
    HIGHWAY hat bei einigen Hostern ein Fair-Use-System aktiv.

    Im Download-Center sind die Hoster, die einem Fair-Use unterliegen, mit grauen, rundeckigen Bannern markiert, in welchen das Tageslimit angegeben ist, welches wir tolerieren.

    Wir möchten klären, dass alle Hoster mit einem blauen Banner mit Inhalt "33%" (oder geringer), nicht vom Fair-Use betroffen sind und von ihnen so viel geladen werden kann, wie man mag, solange nicht parallel ein weiteres Banner daneben angegeben ist, welches diese Regelung einschränkt.
    Ebenfalls sind die Hoster mit festem Limit (zB. "6 von 6 GB frei") vom Fair-Use ausgenommen. Übrigens wird der Traffic weder bei limitierten, noch bei Fair-Use-Hostern zugesichert.

    Das Fair-Use ist kein festes Limit, sondern ein Richtwert. Wir empfehlen, diesen nicht zu überschreiten. Es ist aber theoretisch möglich. Wer einen Hoster an einem Tag besonders oft benötigt, kann den Richtwert überschreiten, solange dies nicht exorbitant ist - es sollte aber die Ausnahme bleiben!
    Hohe Überschreitungen des Richtwerts (zB., wenn der eineinhalbfache Richtwert überschritten werden sollen) müssen vorher beim allgemeinen Support (s. Seite "Hilfe) angefragt werden.

    Wird der Richtwert mehrfach überschritten (das Überschreiten muss auch gar nicht nacheinander folgen oder regelmäßig sein) gehen wir von einer missbräuchlichen Nutzung aus, welche vertragsgemäß zum Entzug des Hosters führt, in der Regel bis zum Ende der Paketlaufzeit.

    Die Richtwerte sind dynamisch und werden abhängig von dem uns verfügbaren Traffic gewählt.

    Um unsere Accounts möglichst effektiv auszunutzen steht es frei, zwischen 23:00 und 23:59 so viel wie man will von den Hostern:
    Share-Online, depositfiles, turbobit, DataFile und Alfafile
    zu laden.
    Denn bei diesen Hostern erfolgt um 00:00 der Reset des täglich uns zur Verfügung stehenden Traffics. Deshalb kann bis Punkt 0 Uhr geladen werden, ohne dass wir es dem Richtwert aufschlagen.


    Bei den anderen Fair-Use-Hostern, also
    filer, Icerbox, RapidGator und insbesondere uploaded
    sammelt sich nicht verbrauchter Traffic an bzw. haben wir ein Kontingent für die komplette Accountlaufzeit. Bei diesen Hostern gilt also nicht die "Fair-Use-Egal"-Regel.


    Um es zusammenzufassen:
    Der Richtwert der Fair-Use-Hoster sollte nicht oft überschritten werden.
    Starke Überschreitungen müssen angefragt werden.
    Überschreitungen sind problemlos möglich, solange sie Ausnahmefälle bleiben - deshalb gibt es kein festes Limit.
    Häufige und/oder starke Überschreitungen ohne unsere Genehmigung können zu einem Vertragsbruch führen.
    Ab 23:00 kann für exakt 60 Minuten von o.g. Hostern geladen werden, ohne, dass Fair-Use-Richtwerte beachtet werden müssen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3 Mai 2019
    Stardust2, PMofai, Mr.Scarab und 24 anderen gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.