1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    Die Registrierungen sind derzeit deaktiviert, da sich in letzter Zeit zu viele Nutzer bewerben. Um Bestandskunden weiterhin eine hohe Qualität bieten zu können, sind die Registrierungen deaktiviert, bis wieder Kapazitäten zur Verfügung stehen. Bitte besuchen Sie uns in wenigen Tagen erneut.

Brauche eure Hilfe bzgl Kauf = Gaming PC & Soundbar .o. 5.1 Sound-System

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von MrHappyFace, 28 November 2017.

  1. MrHappyFace

    MrHappyFace Premium Trusted User

    Registriert seit:
    8 November 2015
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    301
    bzgl.
    der SSD und der M2 SSD muss ich schauen, da ich Budget mäßig eh schon knapp 500€ über dem Maximum Liege xD
    bzgl.
    der HDD ist der Speicherplatz nur halbwegs wichtig da die Festplatte weniger zur Datenlagerung genutzt werden wird, da meine "Bibliotheken" auf 2 NAS Liegen ^^.
    bzgl.
    des Ram, ist ja eine (3200mhz) mit auf der Liste, sprich die kommt eh in Frage, aber ich bezweifele dass ich in 2019 schon Upgraden werde aber wer weiß dass schon so genau xD
    bzgl.
    Win10 und Ebay, dass kann sein, die Frage ist bloß wie "sicher" diese Keys sind, denn sonst kann man ja gleich zu einer vom Gully greifen xD
     
    3way gefällt das.
  2. testerstaron

    testerstaron Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    17 März 2015
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    1.996
    https://www.lizengo.de/microsoft/windows-10-pro
    Die dürften Serious sein.
    lizengo.de Bewertungen & Erfahrungen _ Trusted Shops.png


    Edit: Die unseriousen habe ich wieder gelöscht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Januar 2018
    3way und MrHappyFace gefällt das.
  3. kalle88

    kalle88 Premium Serious User

    Registriert seit:
    12 August 2017
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    70
    Guthaben:
    21.900₡
    HDD Speicher kostet nicht viel, da würd ich nicht sparen - vorausgesetzt du benötigst auch den Platz. Ich kann die schnellen Caviar Blacks empfehlen - sind aber auch sehr laut.

    Win 10 bekommste so ganz günstig. Wenn du noch Win 7 hast könntest du schauen ob du es noch kostenlosen upgraden kannst und den Key dann für den neuen PC mit nutzen.
     
  4. MrHappyFace

    MrHappyFace Premium Trusted User

    Registriert seit:
    8 November 2015
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    301
    Die Black Reihe von WD hatte ich auch schon im Auge wegen der Höheren Stabilität usw. aber ich glaube in meinem Fall wäre dass unnütz ausgegebenes Geld da alle Daten vom PC eh auf Nas und Externe HDDs Gespiegelt werden, sprich alles was aufen PC ist würde dann auch Jeweils auf einer Online und Offline Lösung als Kopie Liegen, sowie wichtige Daten auf nochmals 2 kleineren HDDs eine mit Softwareseitiger Verschlüsselung, AES 256 und eine mit Hard sowie - Softwareseitiger AES - 256 Verschlüsselung :D

    hab leider nur noch meinen jetzigen Laptop und der ist schon auf Win10 und hier ist halt auch nur neh OEM Version die Direkt auf dem System liegt dabei gewesen aber naja irgendwie kommt dit Vermaledeite Windows schon auf den Rechner ^^
     
  5. kalle88

    kalle88 Premium Serious User

    Registriert seit:
    12 August 2017
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    70
    Guthaben:
    21.900₡
    Und Monitor bleibt es bei dem Gerät was du bereits hast?
     
  6. MrHappyFace

    MrHappyFace Premium Trusted User

    Registriert seit:
    8 November 2015
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    301
    Ja da bleibt es erstmal bei dem 4k TV (da absolut kein Platz für einen Monitor momentan da ist) sobald sich dass ändert wird aber ein Monitor gekauft (zu bestimmten Zeiten im Jahr kann man ja sogar Recht gute Schnäppchen machen ^^)
     
  7. Mydgard

    Mydgard Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    1.744
    Guthaben:
    530.725₡
    3way nene kein M2 SSD, das ist raus geworfenes Geld, außer man verschiebt AUF der SSD dauernd Daten oder man hat 2 davon und schiebt Daten von einer auf die andere ... weil: Was soll das sonst bringen? Man wird keinerlei Speichergeräte haben, die mit über 500 MB/s Daten verschicken können, wie soll so eine M2 SSD also ausgelastet werden?
    Nur wenn man einen SATA Port sparen will, kann M2 okay sein, aber dann sollte man eine M2 Sata nehmen und keine M2 nvm ... das heißt dann das die SSD im M2 Format ist, aber auch nicht schneller als eine normale SATA SSD.

    MrHappyFace in deiner PDF Liste sind 3 Netzteile, 2 Gehäuse, 2x RAM ... soll das so?
    Von den 3 Netzteilen würde ich das 500 Watt Straight Power 10 CM nehmen
    RAM: Eigentlich relativ egal, solange es 2x8 GB sind und nicht 4x4 ... ohja und 3000er oder 3200er sollte es sein, auch Intel CPUs profitieren vom höheren Takt (musst du nach Einbau aber selbst im Bios einstellen, sonst laufen sie mit 2400 MHz) Wenn Du etwas Geld sparen willst, nimm die hier: https://geizhals.de/g-skill-aegis-dimm-kit-16gb-f4-3000c16d-16gisb-a1474853.html
    Gehäuse ist ja Geschmackssache.
    Mainboard: Deines ist völlig überteuert, das ASRock Z370 Pro4 reicht vollkommen, grade erst beim Kumpel verbaut: https://geizhals.de/asrock-z370-pro4-90-mxb5x0-a0uayz-a1701153.html (kostet 106 Euro vs 196 Euro aus deiner PDF), außer natürlich Du brauchst die Extra Funktionen des Asus Mainboards wie z.B. Beleuchtung oder nen besseren Soundchip (der vom ASRock kann auch 7.1 etc.)
    Windows 10 Home gibt es bei Rakuten für ca. 18 Euro ... schwankt immer etwas, für die Firma schon 2 Pro Versionen gekauft, funktionieren beide Einwandfrei.
     
    MrHappyFace gefällt das.
  8. MrHappyFace

    MrHappyFace Premium Trusted User

    Registriert seit:
    8 November 2015
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    301
    - bzgl. Der SSD wird's wohl die 850er von Samsung in 512 werden,
    - bzgl der PDF Liste sollte es so sein damit die Leute die sich die Liste angucken neh Auswahl haben (du kannst natürlich auch selbst noch eins vorschlagen falls es in dein Augen noch was bessere gibt :) )

    bzgl. Des Gehäuses kam es mir am meisten darauf an dass auch alles reinpasst xD weil ja zb die Grafikkarte schon ziemlich groß ist (und da ich bisher immer nur Laptops oder fertig zusammengebaute Tower hatte ) fehlt mir noch bissl dass Verständnis im Bezug aufs die Größendimensionen einzelner Komponenten.

    bzgl. Des RAM werde ich mir dein Tipp Mal anschauen und ja wenn wird's 2 x 8 :)

    bzgl. Des Mainboards ist dein Tipp Gold wert :) deswegen hab ich auch hier gepostet, da ich wie gesagt in Sachen Hardware eher nen Neuling bin lerne ich noch viel und besonders im Bezug auf bestimmte Komponenten ist "Profi" Hilfe echt wichtig :)
    Dass dürfte dann auch seinen Zweck erfüllen, ich brauche einfach ein aktuelles Mainboard was Prozessor und Grafikkarte richtig Unterstützt Schnick Schnack wie zb Beleuchtung Brauch ich ehrlich gesagt nicht xD

    bzgl. Windows werde ich dein Tipp mir auch auf die Merkliste schreiben. Danke :)
     
    Mydgard gefällt das.
  9. kalle88

    kalle88 Premium Serious User

    Registriert seit:
    12 August 2017
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    70
    Guthaben:
    21.900₡
    Zum Thema Gehäuse ...

    Das ist mein Gehäuse und auch das eines Kumpels der meinen PC zusammengebaut hat:

    https://www.alternate.de/html/produ...S4Bg8OF2MMgas8e28QejB7SMhZmiPOHcaAmH3EALw_wcB

    mMn aktuell das beste Gehäuse da es top verarbeitet ist, viel Platz bietet und angenehme Zusätze hat wie Festplatten Einschübe, Platz für Kabnelmanagement hinter der Auswand ohne Glas und vor allem viel Kühlleistung. Oben ist auch Platz für einen 2. Rotor welchen ich auch eingebaut habe.

    Ich werde sicherlich in den nächsten 1 - 2 Jahren einen neuen PC anschaffen aber das Gehäuse werde ich übernehmen da es aktuell nichts besseres gibt. Die be Quiet Gehäuse haben soweit ich weiß ihre Vorteile nur in der Dämmung sodass es maximal leise ist im Raum.
     
    MrHappyFace gefällt das.
  10. 3way

    3way Vollzeit-OS-Ausprobierer Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    14 Juli 2015
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    1.564
    Hä? :wondering: SATA macht 500MB/s , M2 PCIe über 1GB/s, bei den IOPS ist es immerhin ein Drittel mehr (Pi mal Daumen)... M2 mit SATA ist in der Tat sinnfrei.

    Ich mag Asrock sehr, aber Asus ist immer noch 'ne Marke mit guten Komponenten und weit verbreitet. Asrock gewinnt bei mir häufig (bin halt geizig und technikverliebt), aber Asus bleibt lange im Rennen.