1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet und man kann sich über das Anmeldeformular bewerben. Die Bearbeitungszeit beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen.

Besteht Interesse an einem kleinen RDP Service?

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von Aiden, 4 Dezember 2017.

?

Hättest du Interesse an einem RDP Service?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 11 Dezember 2017
  1. Ja

    6 Stimme(n)
    66,7%
  2. Nein

    3 Stimme(n)
    33,3%
  1. spritty1300

    spritty1300 Offizieller Supporter Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    24 März 2015
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    2.133
    muesstest halt wenn verlangt diesen Torrent Clienten selber voher auf dem Benutzerkonto einrichten und die ausdrueckliche Anweisung geben dass da nichts veraendert werden darf. Dann muesstest Du den Port des Proxies fuer Portforwarding freigeben und in den Clinten eintragen so dass es auch genug Seeds gibt. Wenn es Probleme geben sollte muesste der User sich an Dich wenden und Du kannst schauen ob es ein Problem gibt.
    Aber wie gesagt, das einfachste waere es halt garnicht erst zu erlauben. :D
    Ist aber halt auch eine Frage ob sich genug Kunden auch ohne Torrents dafuer melden. Das kann ich nicht beurteilen und Du musst es auch erst selber rausfinden was Du anbieten musst um das Angebot attraktiv genug zu machen um genug Kunden zu finden.
     
  2. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    2.284
    Guthaben:
    460.953₡
    Na ja, so könnte man auf einen Dienst verzichten ^^ Aber das ist natürlich nur theoretisch gemeint ... ich wäre kein Nutzer deines RDP Angebotes.
     
  3. Aiden

    Aiden Usenet Supporter Administrativer Support Premium Trusted User

    Registriert seit:
    18 März 2015
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    2.170
    Also der Dienst ist ja in erster Linie ein RDP Service, welcher auf Linux mit GUI basiert. Natürlich kann man dann alles drauf installieren, was einem in den Sinn kommt.

    Ich überlege mir das nochmal, ob ich dann Torrent ganz verbiete, da es im Bezug auf HIGHWAY wirklich keinen Sinn macht einen weiteren Dienst dafür anzubieten.
     
    Mydgard und testerstaron gefällt das.
  4. spritty1300

    spritty1300 Offizieller Supporter Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    24 März 2015
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    2.133
    wie sieht es denn mit nem Spieleserver aus?
    Im Moment habe ich einen 7d2d Server auf meinem VC1M 5.99 Euro Scaleaway Server am laufen. Der hat 4x86 64bit cores und 4GB Ram.
    Der Spieleserver braucht im leerlauf etwa 1.1GB Ram und 4%CPU. Wenn ich alleine draufgehe zum Spielen steigt die CPU Last nur unwesentlich auf ca 7% und der Ram Verbrauch geht auf 1.4-1.6GB hoch. Ich kann auch noch problemlos ueber VNCserver waerenddessen ueber JD laden oder ueber Browser mit fullspeed auf gdrive hochladen.
    Aiden Ueber welchen Server denkst Du denn nach?
    CPU sollte eigentlich ueberhaupt kein Problem darstellen, vor allem wenn Du einen Server mit noch mehr Cores hast. Als ich zuerst den kleinen 2.99 Server ausprobiert hatte, war die CPU Auslastung ca doppelt so hoch, aber selbst da konnte ich noch gleichzeitig ueber die VNC bzw LXDE Oberflaeche gleichzeitig arbeiten. Es war aber alles ein stueck langsamer.
    ARM Cores waeren wiederum schlecht fuer mich da die Steamsoftware fuer den Spieleserver dort nicht laufen. Das wusste ich nicht und hatte zuerst einen Server mit ARM cores gemietet, bis ich dann rausgefunden hab dass einige Treiber die fuer Steam Notwendig sind nicht mit ARM laufen.

    Also ich haette grundsaetzlich Interesse daran wenn ich denn auch den Spieleserver darueber laufen lassen koennte. Sonst macht es keinen Sinn fuer mich da ich sonst sowiso schon einen Server mieten muss den ich dann auch noch nebenbei zum laden benuzten kann
     
  5. Aiden

    Aiden Usenet Supporter Administrativer Support Premium Trusted User

    Registriert seit:
    18 März 2015
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    2.170
    Also wenn sich die Werte auch bei mehreren Spielern so gering erhöhen, sollte eigentlich nichts dagegen sprechen, den Server noch zum Downloaden zu benutzen. Es kann nur sein, dass wenn JDownloader zu viel CPU frisst, der Game-Server davon beeinträchtigt wird bzw. die Spieler haben dann Lags.

    Im Bezug auf was? :D

    Die ARM-64 Server sind eh nicht soo pralle für die meisten Aufgaben. Zum Beispiel ist ein 4 Core ARM-64 Server schwächer in CPU Aufgaben, als ein 2 Core x86 64 Bit Server (VC1 bzw. C2 Server).

    Das sollte kein Problem sein, nen Game-Server drauf laufen zu lassen.
     
  6. spritty1300

    spritty1300 Offizieller Supporter Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    24 März 2015
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    2.133
    Das muesste man halt einfach probieren. Ich koennte mir hoechstens vorstellen, dass packen/entpacken Probleme machen koennte was die Fluessigkeit des Spieleservers angeht.
    Ich hatte immer gedacht umgekehrt. :think: Deshalb hatte ich ja zuerst den falschen Server gemietet :D
    Aber gut dann denke ich es wird wohl bei Dir auch ein x86 werden.

    Ich meinte wieviel Cores, was fuer Cores, wieviel RAM, wieviel Festplatte, wobei Festplatte ja hauptsaechlich auf die Menge der User ankommt.
    Dann waere es fuer mich interressant solange Leistung nicht schwaecher wird als meine momentane Kombi und der Preis niedriger ist.
    Ob es funktioniert (fuer beide Seiten) koennte man ja relativ leicht ueber einen Testlauf von 1-2 Tagen feststellen.
    Bei meinen kleinen Server gehen halt praktisch die haelfte vom RAM drauf wenn man mit zwei Leuten spielt. Bei z. Bsp. 16GB RAM sollte das aber ziemlich egal sein, selbst wenn andere noch gleichzeitig laden. JD hat bei mir nie mehr als 1.5GB Ram gefressen selbst wenn ich mit 56mb/s geladen hab
     
  7. Aiden

    Aiden Usenet Supporter Administrativer Support Premium Trusted User

    Registriert seit:
    18 März 2015
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    2.170
    Vielleicht, kommt auf die Kompressionsstärke an. Sonst wird da eigentlich nur die HDD/SSD belastet, wobei bei SSD man packen/entpacken nicht mehr, da die schnell genug sind :D

    Ne tatsächlich haben die ARM Server eine viel geringere Ghz Taktung -aufgrund ihrer Architektur- als die "normalen" CPUs

    Ich werde sowieso nur x86 64 Bit Server anbieten, die auch ausreichend Power besitzen. ^^

    Achso, stimmt hatte darüber noch gar nüscht geschrieben, sondern nur einigen Usern privat per PN ^^
    Folgende Configs wirds geben:

    Small - 2 Cores 2 GB RAM
    Medium - 4 Cores 8 GB RAM
    Large - 8 Cores 16 GB RAM

    Jeder Server hat 50GB Standard als SSD, Speicherplatz kann aber dazugebucht werden. Jeder User hat seinen eigenen RDP.
    Bei dem Preis bin ich derzeit noch am schauen, wie und was sich lohnt ^^
     
    spritty1300 gefällt das.
  8. spritty1300

    spritty1300 Offizieller Supporter Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    24 März 2015
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    2.133
    Hallo Aiden, gibt es in der Zwischenzeit was neues zu dem Thema?
     
    testerstaron gefällt das.
  9. Aiden

    Aiden Usenet Supporter Administrativer Support Premium Trusted User

    Registriert seit:
    18 März 2015
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    2.170
    Nicht so wirklich ^^ Außer, dass mein Serveranbieter derzeit starke Lieferprobleme hat mit den Servern, daher ist es mehr Glück, dass man einen mieten kann. Und ohne mehr oder weniger gute Verfügbarkeit will ich den "Dienst" nicht anbieten.
     
  10. spritty1300

    spritty1300 Offizieller Supporter Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    24 März 2015
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    2.133
    hab auch noch einmal ein bischen nach Serveranbietern gesucht. Diese Angebote fand ich nicht schlecht:
    https://oneprovider.com/dedicated-servers/paris-france
    den Starter mit xeon x3450 fuer 23 Euro find ich als Angebot ziemlich gut. Der Xeon E3-1230 v2 fuer 27 Euro sieht aber auch nicht schlecht aus, zumal es hier 16GB anstatt 8GB als Arbeitsspeicher gibt.

    Die Frage ist wie sieht es mit der Leistung von einem intel Atom C2750 8core aus gegenueber den Xeon Prozessoren?
    Wuerde das auch schon ausreichen fuer normale Anwendungen und ein bisschen Laden?
    Bei vielen Serveranbietern sieht man auch relativ grosse Preisunterschiede zwischen dem aelteren xeon x3450 und dem neueren Xeon E3-1230 v2. Bei diesem Anbieter ist da der Preisuntyerschied nicht so krass bei anderen Anbietern jedoch manchmal erheblich.
    Wenn ich die Prozessoren auch CPU Vergleichsseiten vergleiche ist der Unterschied jetzt eigentlich nicht so krass mit 27% Mehrleistung.
    Braucht man fuer nen normalen Serverbetrieb unbedingt den E3-1230 oder wuerde der kleinere x3450 auch ausreichen?