1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet und man kann sich über das Anmeldeformular bewerben. Die Bearbeitungszeit beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen.

Angela Merkel trifft am Mo 23.3.15 ihren griechischen Kollegen Alexis Tsipras

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von WebspiderGER, 23 März 2015.

  1. WebspiderGER

    WebspiderGER Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    20 März 2015
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    3.986
    Es wird ein Interressantes Treffen ,da ja Griechenland nur noch bis 08.04.15 geld hat sonst droht die Staatspleite.
    Da ja die Griechen Forderungen in Form von Reparationszahlungen an Deutschland stellen .
    Bin mal gespannt was sich da heute so entwickelt

    und wie es wieder zum Volk kommuniziert wird
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 März 2015
  2. WebspiderGER

    WebspiderGER Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    20 März 2015
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    3.986
    Wie schon vermutet so wird es heute in den zeitungen so kommuniziert:

    Merkel und Tsipras kommen kaum voran trotz versöhnlicher Töne

    Kanzlerin weist griechische Forderung nach Reparationen zurück - Griechische Premier -Ein moralisches Thema
    Tsipras sagte , dabei gehe es in erster Linie nicht um materielle Dinge , sondern um ein "" ethisches, moralisches Thema
    das habe mit der Schuldenkrise nichts zu tun (wer``s glaubt)

    Da war der Griechische Premier A. Tsipras am Montag noch nicht in Berlin angekommen , da sorgten Angaben über den Hohen Lebensstandard in seiner Heimat schon für neuen Ärger .

    dann liest und hört man wieder von den Troika Unterhändlern von EU Kommision ,Europäischer Zentralbank und IWF dass die
    Griechischen Rentner angeblich zu hohe Bezüge bekommen .
    Dies wird untermauert mit Zahlen :

    z.B.
    Demnach bezieht ein Rentner dort mit Standardrente , die man nach Erfüllung der vollen Beitragpflicht erhalten würde ,
    80% des Durchschnittslohnes , was angeblich zu bezügen von bis zu 1100 Euro führt
    auch wurden die Renten zwar versteuert genauso wie bei den deutschen
    aber es wurden weder beiträge zut Krankenversicherung noch zur Pflegeversicherung abgezogen .

    z.B.
    In Deutschland werden 48% ausgezahlt ,was lt. Rentenversicherung im W 1287 Euro im Osten 1187 Euro entspricht
    Noch aufschlussreicher als die Standardrenten sind die tatsächlichen gezahlten Beträge .
    Durchschnittlich erhalten nach Angaben des Athener Arbeitsministerium Rentner derzeit im Schnitt 958,77 Euro
    in Deutschland im W 734 Euro im O 896 Euro .........................................................................

    wie das mit dem ""Durchschnittsbürger "" in Griechenland ausschaut weiss man ja inzwischen ,auch wie krass
    die sozialen Unterschiede (sprich arm und reich ) sind . Ob das die Bevölkerung dann noch mitmachen wird
    denke ich mir ist zweifelhaft, wenn diese dann reell mitbekommen wenn die Staatspleite droht,
    vorallem was da noch für Einschnitte auf die Bevölkerung zukommt, hoffe ich dass sie
    Aufwachen und sich nicht von den Versprechungen der Regierung blenden lassen .
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 März 2015
  3. Mydgard

    Mydgard Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    2.884
    Zustimmungen:
    3.379
    Guthaben:
    674.049MB
    Tja und der Kosten in Griechenland sind halt viel niedriger als in Deutschland ... auch daher haben viele Griechen / Rentner immer noch viel mehr Geld als welche z.B. in Deutschland.
     
  4. WebspiderGER

    WebspiderGER Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    20 März 2015
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    3.986
    und das natürlich auch ;)
     
  5. WebspiderGER

    WebspiderGER Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    20 März 2015
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    3.986
    heute in der zeitung wieder versöhnliche Töne , ich kanns nimmer hören und lesen
     
  6. moonstar

    moonstar Serious User

    Registriert seit:
    18 März 2015
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    28
    Guthaben:
    1.233MB
    Der Herr Alexis Tsipras lacht sich doch ein ins Fäustchen.

    Merkel gibt doch jedem Geld.
     
  7. HoHoHogan

    HoHoHogan Forenlegende Premium Serious User Beta-Tester

    Registriert seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    609
    Ich kann die Scheiße nicht mehr hören. Rausschmeißen und zwar hochkant.
     
  8. WebspiderGER

    WebspiderGER Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    20 März 2015
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    3.986
  9. WebspiderGER

    WebspiderGER Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    20 März 2015
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    3.986
    das war ja auch der Mo 23.3.15 s thema und der post über deinem war von 26.3.15:openmouth::openmouth:
     
  10. WebspiderGER

    WebspiderGER Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    20 März 2015
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    3.986