1. HIGHWAY ist ein Forum und Multihoster. Unsere Plattform steht nur ausgewählten und überprüften Nutzern zur Verfügung.
    zur Zeit sind die Registrierungen geöffnet und man kann sich über das Anmeldeformular bewerben. Die Bearbeitungszeit beträgt je nach Dienstauslastung zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen.

Elektronik 1fichier Cloud Storage

Dieses Thema im Forum "Gadgets & Deals" wurde erstellt von Aiden, 6 Februar 2016.

  1. xxx-dream

    xxx-dream Premium

    Registriert seit:
    3 Oktober 2017
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    32
    Guthaben:
    5.800₡
    Das Angebot interessiert mich...
    Aber werden meine Files gelöscht nach X Tagen/Wochen/Monaten ohne Zugriff?
    Also wie bei den meisten OCHs halt^^

    Würde es halt wirklich als Archiv benutzen daher frage ich.
     
  2. spritty1300

    spritty1300 Offizieller Supporter Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    24 März 2015
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    2.133
    Es haengt von der Menge der Files ab. Bis 2TB sollte kein Problem darstellen und wird zumindest im Moment auch nicht wegen Inaktivitaet geloescht. Bei mehr Daten kam es aber schon oefters vor dass Daten nach einer Woche Vorwarnung geloescht wurden.
    Wo genau die Grenze liegt ab der geloescht wird kann Dir niemand sagen. Die haelt 1fichier logischerweise geheim weil sonst jeder genau bis an dieses Limit gehen wuerde wo Alarm ausgeloest wird.

    Am Besten mal den ganzen Thread hier lesen, da steht eigentlich alles drinnen ;)
     
  3. Andrex

    Andrex Premium Serious User

    Registriert seit:
    17 September 2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    74
    Guthaben:
    12.500₡
    Ne, als Premium-Nutzer nicht. Kurzfassung: 100 TB Coldstorage (Dateien, die nur kaum/garnicht runtergeladen werden; unter das also dein Archiv fallen würde) und unlimitiertem Hotstorage (Also klassische File-Share-Dateien) Aber alle Details kannst hier nachlesen: https://1fichier.com/tarifs.html

    Edit: spritty war schneller. Aber die von ihm angesprochenende Grenze ist seit kurzem öffentlich. Im Account selber kann man auch sehen, wie viel GB bei einem als Hot- und Coldstorage fallen
     
    Trebunitor gefällt das.
  4. spritty1300

    spritty1300 Offizieller Supporter Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    24 März 2015
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    2.133
    Das ist interressant. Wo ist denn da jetzt im Moment die Grenze zwischen Cold und Hot Storage? Hab im Moment keinen Premium Account wo ich nachschauen koennte und auf der Tarifuebersichtseite steht immer noch "up to 100TB Cold Storage" was ja aber bei einem normalen Premium Account schon lange nicht mehr zutrifft, es sei denn ich verstehe Cold Storage falsch.
    In meinen Augen ist Cold Storage das Volumen was nur gelagert wird aber eben nicht regelmaessig geladen wird.
     
  5. Andrex

    Andrex Premium Serious User

    Registriert seit:
    17 September 2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    74
    Guthaben:
    12.500₡
    Die Definition, ab welcher Downloadzahl in X Tagen die Datei zum Hot Storage zählt ist nicht öffentlich. Man kann lediglich die Aufteilung wie viel GB bei einem zum Hot Storage zählen und wie viel zum Cold Storage einsehen. Eine Dateispezifische Zuordnung gibt es meines Wissens nicht. Evtl. bei nur ganz wenigen Dateien, denn auf der Statistik-Seite, auf der man oben genannte Aufteilung einsehen kann, steht: "You have too much files. Detailled statistics unavailable..."

    Genauso wurde mir das in diesem Thread auch mal erklärt (vlt. auch von Dir ^^). Der Statistik nach landen die neu hoch geladenen Dateien erst einmal in den Hot Storage und wandern dann, keine Ahnung nach welcher Zeit, in den Cold Storage, weil ich meine Dateien mit keinem anderen Teile.

    Neu ist nach meinem vorherigen Erkenntnisstand, dass man jetzt die Grenze weiß, ab wann man zu viel im Cold Storage hat. Ich hätte nämlich mal in einem Reddit-Thread von 20TB (oder 40TB) gelesen. Aber mit 100TB werde ich sicherlich gut auskommen :-D
     
    Trebunitor gefällt das.
  6. spritty1300

    spritty1300 Offizieller Supporter Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    24 März 2015
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    2.133
    Ich wuerde in der Zwischenzeit auch nicht mehr von 20TB ausgehen. Meine auch schon gelesen zu haben das Leute mit "nur" 8TB aufgefordert wurden ihren Account aufzustocken bzw. Daten zu loeschen.
    Die Angabe "up to" bedeutet wohl auch nur, dass man seinen Account mit Geld aufstocken kann und damit dann bis zu 100TB moeglich sind. ;)
    Die 2TB sind auch nur eine vermutete Grenze von mir anhand von dem was ich bisher gelesen habe bei wieviel TB in der Zwischenzeit geloescht wurde.
    Aiden hat da in der Zwischenzeit auch schon Erfahrung machen duerfen und das hier auch irgendwo im Forum gepostet. Finde aber nicht mehr wo. Bei ihm waren es aber glaube ich noch deutlich mehr wie 10TB.

    Fuer richtig grosse Datenmaengen wuerde ich 1Fichier auf jedenfall nicht mehr verwenden, bzw hoechstens als Backup gegenseitig mit nem anderen Cloud Anbieter.
     
    Trebunitor gefällt das.
  7. Aiden

    Aiden Usenet Supporter Administrativer Support Premium Trusted User

    Registriert seit:
    18 März 2015
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    2.170
    Bei mir waren es damals ca. 25TB die als Coldstorage angemahnt wurden. Bis heute wurde davon aber nichts gelöscht, zumindest habe ich nichts feststellen können. Wie die aktuelle Grenze liegt (das "up to" suggeriert ja, dass es auch weniger als 100TB sein können), kann ich nicht sagen.
     
    Trebunitor gefällt das.
  8. Legend

    Legend ehemaliger Administrator Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    5 März 2015
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    4.632
    Das mit "up to 100TB" verstehe ich nicht. Da kann schon mal kein wirtschaftliches Denken hinter stecken, es muss Marketing sein. Aber selbst wenn die Uploader "nur" 20TB drauf packen, sollte da kein Gewinn raus zu schöpfen sein.

    Diese "up to 100TB" zieht doch Power User magisch an. Ich verstehe einfach nicht, inwieweit es sinnvoll ist. Ich schätze jetzt einfach mal, je mehr Einnahmen der Nutzer bringt, desto toleranter ist man beim Cold Storage. Doch welcher Cold Storage-Ausnutzer hat bitte Einnahmen gebracht :D

    Die Leute haben ihre Dateien auf 1fichier gespeichert, bieten sie aber auf gewinnbringenden Hostern (wie damals UL oder jetzt SO und OB) an.
     
    Aiden, Trebunitor und Yaknar gefällt das.
  9. snofru

    snofru Der große Bruder von Doctor Who.... Doc Whowho! Premium Trusted User

    Registriert seit:
    18 März 2015
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    803
    Falls jemand Interesse hat.

    Bis zum 07.08. gibt es bei 1fichier 2 für 1. Zwei Jahre Premium für 30 EUR, wie sonst für ein Jahr.
     
  10. Legend

    Legend ehemaliger Administrator Premium Trusted User Beta-Tester

    Registriert seit:
    5 März 2015
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    4.632
    Kein gutes Angebot. Die haben fast dauerhaft 10€/Jahr.

    Zwei Jahre für 30 = 15€/Jahr, also 50% teurer
     
    3way gefällt das.